+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Gehäuseschaden


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.11.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    27

    Standard Gehäuseschaden

    hi,
    ich wollt berichten was mir gestern passiert ist:

    ich hab meine schwalbe angeschoben und wollt sie starten.
    also leg ich einen gang ein und plötzlich blockiert das hinterrad. ich war ein glück nicht so schnell dass ich gestürzt bin

    die kette muss irgendwie eine art knoten gebildet haben der mir das gehäuse zerdrückt hat. durch die delle drückt auf der anderen seite gegen die schwungscheibe so dass sich garnichts mehr bewegt hat.
    komisch finde ich dass ich an der kette nichts endeckt habe, dennoch kommt ne neue rein.

    ich hoffe man sieht hier ein bild
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Wahrscheinlich zu wenig Kettenspannung, dadurch ist die Kette auf das Ritzel aufgestiegen und hat mangels anderer Ausweichmöglichkeiten das Gehäuse eingedrückt.
    Ob du das wieder ausbeulen kannst ist zweifelhaft, aber Versuch macht kluch, schlimmstenfalls platzt dir dort die Ecke raus.

    mfg Gert

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Aso , du möchtest uns beichten das du den Wartungsabschnitt "Kettenspannung kontrollieren" einfach mal vergessen hast ja?

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Dann schau aber auch mal nach, ob jetzt dein Polrad eiert und du nun neben der neuen Kette auch noch eine neue Kurbelwelle brauchst.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von kruemel
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    393

    Standard

    hey, willkommen im club, hatt ich auch schon mal :-/

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja Krümmel , aber Du bist ein Mädchen , da macht das nichts
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    so schlimm ist der schaden ja nun auch nicht. wenn du bei versuch, dieses missgeschick zu richten eine ecke rausbrichst, ist das nicht so schlimm. zum einen gibt es neue deckel, zum zweiten kannst du auch einfach ein dünnes blech von der kettenseite aus über die schadstelle nieten.

    das geht ganz vernünftig, da dieser steg ja nur den sinn hat, schmutz vom polrad abzuhalten.

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.11.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    27

    Standard

    das mit dem dünnen blech und den nieten ist ein guter tipp...
    die beule ist vor der anderen seite schon kurz vorm brechen, so glaub ich nicht dass ich die ausbeulen kann...

  9. #9
    Flugschüler Avatar von kruemel
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    393

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Ja Krümmel , aber Du bist ein Mädchen , da macht das nichts

    .. ahja ..

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.