+ Antworten
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 113 bis 128 von 147

Thema: Und nun gehe ich unter die Sperber Treiber (SR 4-3) - Kauf, Aufbau, techn. Fragen


  1. #113
    wessischwalbenfahrer
    Gast

    Standard

    Bestell dir Oxalsäure. und füll den Tank damit. 24 Stunden später haste von innen nen neuen :)

  2. #114
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Neu Zauche bei Lübben im Spreewald
    Beiträge
    496

    Standard

    In welchem Mischungsverhältnis machste das (ohne den Tank zu schwenken usw.? Muss ich mir mal 2kg bestellen ...

  3. #115
    wessischwalbenfahrer
    Gast

    Standard

    Schau mal in den keller.. hat " Birdrepair " bestellt. mein Vater. schau gleich mal

  4. #116
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Neu Zauche bei Lübben im Spreewald
    Beiträge
    496

    Standard

    Ok. Ich würde jetzt puro Oxalsäure als Pulver bestellen. Da müsste man dann aber wissen mit was man das anmischen kann/muss um es entsprechend in den Tank zu kippen. Und dann sagtest du ja nur stehen lassen ...

  5. #117
    wessischwalbenfahrer
    Gast

    Standard

    Also die Mischung is 5%. bisher is alles blitzblank geworden. was auf dem etiket steht

    Oxalsäure
    Indexnr 607-006-00-8
    1kg
    Onlineshop. E330 Zitronens


    was ich noch im kopf habe so ca 8,50€ glaube ich

    einfach nur stehen lassen... das kannst beim arbeiten zusehen :)

    http://www.bienoxal.de/advanced_sear...re+1kg&x=0&y=0

  6. #118
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Neu Zauche bei Lübben im Spreewald
    Beiträge
    496

    Standard

    10 % schreiben die da, aber ok, ist deine Erfahrung. Angesetzt wird das mit Wasser? und dem Pulver oder wie?

  7. #119
    wessischwalbenfahrer
    Gast

    Standard

    ja nur wasser und das pulver.und immer schön schutzkleidung benutzen( maske, brille, handschuhe). mein vater hats einfach in nem benzinkanister angerührt.

  8. #120
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von wessischwalbenfahrer Beitrag anzeigen
    Bestell dir Oxalsäure. und füll den Tank damit. 24 Stunden später haste von innen nen neuen :)
    Wäre ja toll wenn es so einfach wäre.
    Ein stark verrosteter Tank ist sicherlich kräftig mit verharztem Öl behaftet, da ist es mit Oxalsäure einfüllen definitiv nicht getan. Sprich, entfetten, anschließend mechanisch Rostablagerungen entfernen, nochmals entfetten und dann kann man die Säure mal einfüllen und schauen was passiert. Mit "Pech" wiederholt man das ganze ein 2. oder 3. mal, denn vor einer eventuell anstehenden Konservierung muss alles an Rost raus sein.

    Entfettet man nicht und/oder entfernt vorher die aufblühenden Rostablagerungen ist es halbwegs unwahrscheinlich dass der Tank nach einmaliger Anwendung, egal ob nur E330 oder Oxalsäure, blitzeblank ist.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  9. #121
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Zitat Zitat von TS Martin Beitrag anzeigen
    Gut zu wissen. Habe eben einen im Kleinanzeigenmarkt für 32 € incl. Versand einen genommen. Dafür von innen stark rostig ... kann man immer noch veräußern oder umgekehrt ...
    Kannst auch Spaxschrauben und groben Splitt rein und schwenken,somit könntest dem groben Rost entfernen.
    Alternativ machst dir ein Gestell aus Dachlatten und bindest dem Tank auf einen Betonmischer falls zur Hand,halbe bis Stunde bewirken Wunder.Alles aus dem Tank schütten notfalls mit etwas Aceton die Ölschicht ausspülen.
    Mit Zironensäure geht der Rest über Nacht auch gut weg.Ich mache das in dem ich das Pulver in den Tank gebe und mit heißen Wasser auffülle.

  10. #122
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Neu Zauche bei Lübben im Spreewald
    Beiträge
    496

    Standard

    @ luluxs: Ich habe heute 'ne Entscheidung getroffen und werde dieses Verfahren anwenden:

    MZ Tank in Selbsthilfe entrosten. Die Zweitaktscheune.

    Grund ist u.a. das es das von der Qualität das Beste und am Originalsten (optisch innen) ist. Und da ein Tank so stark verrostet ist (der von meiner ES 150), dass man da bald Blumen drinnen pflanzen kann, muss es etwas agressiver sein und so wird am SR2 und Kreidler Tank versucht und danach der Sperber und ES Tank in Angriff genommen. Preislich ist es auch billiger als Tankversiegelungssets. Die Salz- und Phosphorsäure kostet mich 32 € incl. Versand. Dazu noch das Schutzequipment von 20 € und das war es (Brille und Handschuhe). Da wir aber noch mehr Tanks zu versiegeln haben, haben wir uns nun dazu entschlossen - obwohl ich habe beschlossen, da ich es mache.

  11. #123
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Neu Zauche bei Lübben im Spreewald
    Beiträge
    496

    Standard

    Heute habe ich, es musste sein, ein paar Kleinteile bestellt. Nicht nur für das Sperberle sondern gleich für die SR2 Teile mit. Schnell waren 70 € weg ...

    Wollte erst bei Firma Dumcke bestellen, aber da wäre ich noch mehr los geworden und so bin ich der Heimat treu geblieben und habe in Jüterbog bei Sausewind bestellt. Mir war es wichtig an die Summe für versandkostenfreie Lieferung zu kommen und der Händler muss das Schweißteil für das Sperberle haben. Da gab es nur Dumcke und Sausewind. Sausewind kenne ich und die Preise waren fairer als bei Meister Dumcke wo ich noch nie bestellt hat und nur durchs Forum aufmerksam wurde ... hat ganz schön gepfefferte Preise ...

  12. #124
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Dumcke hat keine gepfefferte Preise! Punkt!

    Er kann durchaus mithalten und hat rundum einen guten Service! Er verkauft auch nicht jeden MZA-Rotz.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  13. #125
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Neu Zauche bei Lübben im Spreewald
    Beiträge
    496

    Standard

    Wie gesagt @ Matze: es war mein erster Eindruck. Das Schweißteil kostet bei Ihm 20 €. Bei Sausewind faire 9,95 € (Lagerware Made in GDR).

    Ansonsten habe ich meine Lieblingshändler wo ich dank MZ Hobby Stammkunde bin. Das wären an erster Stelle:

    1. Ost2Rad mit seinem Super Service
    2. Peters Oldie Garage in Berlin, wenn es mal schnell gehen soll - 20 Minuten und ich bin da
    3. Sausewind in Jüterbog, wenn es Teile sind die nicht mehr jeder hat - faire Preise aber super Qualität

    Beim P70 Projekt wird es da schon schwieriger Teile zu ergattern ...

  14. #126
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Neu Zauche bei Lübben im Spreewald
    Beiträge
    496

    Standard

    Thema TanK:

    Habe einen mehr bekommen. Mal sehen, welcher nachher benutzt wird. Einer ist "dreckig" weiß, der andere sehr hell weiß.

    Heute habe ich nach 4 Tagen in Zitronensäure den SR 2 Tank entleert - irre Ergebnis: metallisch blan - ich staune.

    Am Abend habe ich mit dem Rest den ersten Soerber Tank gefüllt und zusätzlich 2 Beutel Maschinen Entkalker (auf Basis von Zitonen und Weinsäure) rein getan. Danach mit kochenden Wasser noch bis zum Rand befüllt und nun bleibt er bis Sonntag so stehen.

    Ergebnis wird natürlich gepostet.

    Thema Dumcke @ Matze: Durchweg ca. 20 % teurer. Muss ich nicht haben.

  15. #127
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Stell doch endlich mal brauchbare Bilder ein... nicht nur immer quak quak.
    Klaus-Kevin, lass das!

  16. #128
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Neu Zauche bei Lübben im Spreewald
    Beiträge
    496

    Standard

    @ Bär: Würde ich. Aber ich habe nur 'nen Handy mit Digicam und da heißt es: braucht kein Mensch. Ansonsten bin ich noch immer Analogfotografierer ...

+ Antworten
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie gehe ich an den Kauf einer Simson Schwalbe KR51/1 ran?
    Von ilive im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 11:56
  2. Fragen zu 51/2 E vor dem Kauf
    Von apfel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 16:37
  3. Aufbau Kr 51/2 aus Einzelteilen, einige Fragen
    Von Hai-Zung im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 21:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.