+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Es geht mal wieder nichts...


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Willundkannnicht
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    223

    Standard

    Tach leutzz

    Ich habe schon wieder n problem...

    nach einer bastelzeit von 3 wochen hatte ich mich gestern gefreut das meine s50b2 endlich läuft... nun bin ich heut auf arbeit gefahren, und zu nem kumpel. dann als ich nach ner halben stunde heim fahn wollt, hab ich das möp nimmer an gebracht... ich habe ne elektronik zündung bei ner s50b2

    bitte helft mir.. ich weiß nimmer weiter... was kann denn des dauernd sein? bin kurz davor des teil in die presse zu stecken...

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @willundkannnicht,

    mit Deiner Fehlerbeschreibung (???) kann vermutlich keiner was so richtig anfangen. Ich nehme mal an, der "Spruch vom Blick in die Glaskugel" kommt gleich.

    Eine Eingrenzung dessen, was Du ausschließen kannst oder wo Du weißt das es nicht funktioniert, wäre schon hilfreich. Dir und denen die Dir helfen wollen.

    Zum Beispiel:

    Benzin im Tank? Kommt der auch am Vergaser an? Auch im Vergaser? Kommt der Sprit in einer Form aus dem Vergaser wieder raus?

    Und so weiter, und so fort.

    Quacks der ältere

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    So sieht´s aus...

    Bitte erstmal die "Basics" checken, sprich Benzinzufuhr, Zündfunke, sauberer Vergaser, korrekte Zündeinstellung usw... Meist ist da schon vielen mit geholfen.

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Willundkannnicht
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    223

    Standard

    also Süpee is drinn läuft auch bis n gaser und durchn brennraum kommts auch.. weil des teil ausm krümmer gesifft hat nach 20 oder 30 kikstartversuchen... ich musste vorher an meiner grundplatte n kabel wieder anlöten vom geber... hatte auch bis heut aben gefunzt aber jetzt??? hatte kein kerzenschlüssel zur hand.. aber vom kabel an der zündspule hab ich eine gewischt bekommen... die kerze is auch ne neue isolator... ich weiß nimmer weiter mit m teil...
    des is doch net normal dass ma
    3 wochen baut... 1/2 tag fährt und wieder 3 wochen baut... normal sind die dinger doch zuverlässig.. oder?

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Na, da sind wir doch schonmal n Stückchen weiter. Trotzdem kann immernoch der Vergaser verdreckt sein. Als erstes solltest Du Dir jedoch nen Kerzenschlüssel suchen und mal gucken, ob ein Funke kommt, denn mit der Aussage, dass Sprit zum Vergaser kommt und dass Du einen gewischt gekriegt hast, sind wir zwar etwas, aber nicht viel schlauer.

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Willundkannnicht
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    223

    Standard

    der gaser muss sauber sein den habe ich gestern erst unten gehabt und gereinigt, nen neuen spritfilter rein gemacht (in den schlauch)
    ich gugg morchen ma nach der kerze...

  7. #7
    Tankentroster Avatar von schwalbenjonny
    Registriert seit
    05.03.2005
    Beiträge
    233

    Standard

    sprittfilter?
    hat ich bei mir auch ma drinn...hat!der benzindruck war bei halb leerem tank zu gering, heißt:kam ke schipirit mehr am gaser an!ich hab soooo derbst lang gebraucht um auf den fehler zu kommen!

    jetzt reinige ich lieber 2 ma im jahr den gaser als liegenzubleiben!

    man sieht und überholt sich


    Jesse James

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Willundkannnicht
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    223

    Standard

    Original von schwalbenjonny:
    sprittfilter?
    hat ich bei mir auch ma drinn...hat!der benzindruck war bei halb leerem tank zu gering, heißt:kam ke schipirit mehr am gaser an!ich hab soooo derbst lang gebraucht um auf den fehler zu kommen!

    jetzt reinige ich lieber 2 ma im jahr den gaser als liegenzubleiben!

    man sieht und überholt sich


    Jesse James
    stimmt scho aber der tank is voll und habs auch scho ohne getestet...

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    191

    Standard

    Original von Willundkannnicht:
    des is doch net normal dass ma
    3 wochen baut... 1/2 tag fährt und wieder 3 wochen baut... normal sind die dinger doch zuverlässig.. oder?

    Jetzt weist du wie es mir geht bei meiner einen bestimmt 5 Monaten geschraubt vielleicht nen monat gefahren und jetzt steht sie wieder über nen Monat rum. Meine andere hat mich auch an einem Tag 2 mal hängen gelassen!!!!! Das hätte ich nicht gedacht. Zu deinem Problem kann ich nichts sagen weil du mal gucken musst ob du nen Funken hast.

    Gruß
    Tony

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.09.2005
    Beiträge
    179

    Standard

    Haste Deinen Tank von innen ordentlich sauber.....????..inklusive Benzinhahn, dem Kupfersieb und dem kleenen Filter in dem Platikdöschen. Das ist oft die Ursache, dass datt Möppi zunächst läuft, wie ne Eins, weil sich durch die Vibrationen zunächst der Schmodder nicht absetzt. Dann stellste die Mühle ne Stunde ab, die kleinen Schmutzteilchen setzen sich im dem Plastikbehälter am Benzinhahn und vorm Kupfersieb ab und danach wundert man sich, datt die olle Ziege nicht mehr will.

    Dann solltest Du nochmals deine Lötarbeit checken.

    Olli

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Wenn das Benzin bei erfolglosem rumgekicke schon aus dem Krümmer läuft kann es ja nur an der Zündungsseite liegen.
    Bist du sicher das deine Lötstelle hält? ist die Grundplatte noch fest und stimmt der Zündzeitpunkt noch. Bei mir war mal die Grundplatte locker und das Polrad hat an einer Spule solange geschliffen bis diese ausgeglüht und die Windungen verbrannt waren. War allerdings die Lichtspule so das ich noch weiter fahren konnte.

    mfg Gert

  12. #12
    Tankentroster Avatar von Willundkannnicht
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    223

    Standard

    hallo leute ich habe heute mal genauer geprüft.. und mein zündgeber hat wenn die kiste auch schon nur lauwarm ist einen wiederstand von sage und schreibe 0...
    wenn se kalt is dann is allte top... (n winter Möp.. he he)
    jetzt habe ich mir die arbeit heut gemacht und ne neue platt gekauft und die ganzen dusselichen spulen umgelötet... (scheiß arbeit)
    und siehe da! SIE GEHT!!!!
    aber im gleichen atemzug hat sich ein neues problem aufgetan...
    die eine spule schleift mit den metallseiten rects und links am Polrad... IS DESS SCHLIMM?
    ansonsten fährt se supi!!!

  13. #13
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Original von Willundkannnicht:
    die eine spule schleift mit den metallseiten rects und links am Polrad... IS DESS SCHLIMM?
    ansonsten fährt se supi!!!
    Das ist sehr schlimm, denn durch das Schleifen des Polrades erwärmen sich die Spulen, das kann nicht gut sein. Versuch mal die Spulen weiter nach innen auf der Platte zu schrauben, ein paar mm sind da normal drin...

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss vom kleinen bösen Mann

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Nichts geht mehr
    Von Chap im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 08:57
  2. Es geht gar nichts mehr :(
    Von Chill im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 17:52
  3. Jetzt geht nichts mehr
    Von Bullmastiff im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.05.2006, 14:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.