+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Jetzt geht nichts mehr


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.05.2006
    Beiträge
    11

    Standard Jetzt geht nichts mehr

    Jetzt springt sie gar nicht mehr an. Grund ist, dass ich plötzlich keinen Zündfunken mehr habe. Ich habe das alte Zündkabel auf beiden Seiten etwas gekürzt, den Kerzenstecker getauscht und auch die Kerze. Trotzdem kommt kein Funke mehr. Ob jetzt die Zündspule hin ist? Muß man das Zündkabel eigentlich auf der Spulenseite genau so einschrauben wie beim Kerzenstecker oder wird das nur reingesteckt? Vielleicht liegt da das Kontaktproblem. Die Zündspule ist jedenfalls eine 12 V Nr. 8352.1/2 von `85 und meine Schwalbe ist wie bereits geschrieben eine Elektronik. Die Kerbe der Grundplatte steht übrigens nicht direkt über dem Keil vom Gehäuse sondern kurz davor. Ist das evtl. der Grund?

    MfG

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Johnny-Cash
    Registriert seit
    14.02.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    52

    Standard

    Das Zündkabel wird in der Zundspule verschraubt. Vieleicht ist die Schraube da hin und somit fehlt der Kontakt. Die Zündspule ist jedenfalls eine 12 V Nr. 8352.1/2 von `85 und meine Schwalbe ist eine Elektronik. Das paßt auch gut zusammen. Die Kerbe der Grundplatte steht übrigens nicht direkt über dem Keil vom Gehäuse sondern kurz davor. Ist das evtl. der Grund? Nein, das ist nur der Grund warum Du etwas Frühzündung hast. Das würde ich jedoch zu verstellen der Grundplatte ändern. Ich persönlich fahre ja lieber etwas mit Spätzündung.

    Schau mal, ob das Massekabel von der Zündspule einen guten Kontakt hat. Ist meistens an dem rechten Motorgehäusedeckel verschraubt !

    Oft reicht schon ein kleines Masseproblem und die Schwalbe funzt nicht mehr. Also den Massekontakt reinigen.

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.05.2006
    Beiträge
    11

    Standard

    Jetzt krieg ich plötzlich ein schlechtes Gewissen. Ich habe ja, um die Grundplatte zu betrachten, den rechten Gehäusedeckel abgeschraubt. Könnte es sein, das ich dabei das Massekabel mit abgeschraubt habe?

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.05.2006
    Beiträge
    11

    Standard

    Nachdem ich gestern auf mühsame Weise den rechten Motordeckel endlich mal richtig abgenommen habe, mußte ich zu meiner Überraschung feststellen, dass ich doch einen Unterbrecher habe.
    Ich habe jetzt jedenfalls eine neue Zündspule, Zündkabel, Kerzenstecker und Kerze. Trotzdem kommt kein Funke. Die Zündung ist auch neu eingestellt, ZZP stimmt. Unsicher bin ich mir, ob das Zündkabel an der Spule richtig dran ist, ich konnte es jedenfalls nicht schrauben, wie beim Kerzenstecker. Dadrin ist nur ein blanker Stift. Was könnte sonst noch kaputt sein. Bis vorgestern hatte ich doch immer einen Funken und erst seit dem ich den Motordeckel das erste mal ab hatte, ist kein Funke mehr da. Gibt es eine Möglichkeit, das fehlerhafte Teil irgendwie herauszutesten?

    MfG

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Nichts geht mehr
    Von Chap im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 08:57
  2. Es geht gar nichts mehr :(
    Von Chill im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 17:52
  3. Hilfe....Nichts geht mehr!
    Von ffeder im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2006, 18:40

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.