+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 52

Thema: Geht bei Vollgas aus


  1. #17
    Flugschüler Avatar von Harlik
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Landkreis Hildesheim
    Beiträge
    280

    Standard

    Hi,

    habe jetzt den Vergaser in alle Einzelteile zerlegt und gesäubert. Außerdem hing die Teillastnadel in der 1. oder 2. Kerbe von oben. Normalstellung ist aber 3. Kerbe von oben (laut Buch). Könnte das der Grund sein? Wofür genau ist diese Einstellung da? Das Funktionsprinzip ist mir noch nicht ganz klar. Achja... die original Düsen sind auch verbaut. Hauptdüse 60 und die andere 213 glaub ich.

  2. #18
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    298

    Standard

    Wenn du alles sauber gemacht hast, also auch die Hauptdüse, sollte er eig. wieder anständig laufen..

  3. #19
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von Harlik Beitrag anzeigen
    Hi,

    habe jetzt den Vergaser in alle Einzelteile zerlegt und gesäubert. Außerdem hing die Teillastnadel in der 1. oder 2. Kerbe von oben. Normalstellung ist aber 3. Kerbe von oben (laut Buch). Könnte das der Grund sein? Wofür genau ist diese Einstellung da? Das Funktionsprinzip ist mir noch nicht ganz klar. Achja... die original Düsen sind auch verbaut. Hauptdüse 60 und die andere 213 glaub ich.

    Die Teillastnadel ist für das Übergangsverhalten des Motor zwischen Standgas und Vollgas , die HD sollte eine 50 sein . Das erklärt wohl warum die Nadel so tief hing -
    hast Du den 16n1-6 Vergaser verbaut ?
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #20
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    Die Teillastnadel ist für das Übergangsverhalten des Motor zwischen Standgas und Vollgas , die HD sollte eine 50 sein . Das erklärt wohl warum die Nadel so tief hing -
    hast Du den 16n1-6 Vergaser verbaut ?
    mfg
    Ne.. der Spatz mit dem M52 hat einen NKJ-Versager.

    MfG

    Tobias

  5. #21
    Flugschüler Avatar von Harlik
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Landkreis Hildesheim
    Beiträge
    280

    Standard

    Genau, da ist ein NKJ-Vergaser drin. Mal sehen was passiert wenn ich alles wieder richtig einbaue. Schaff ich leider erst am Donnerstag. Wenn die Teillastnadel zu hoch gehangen hat, hat er wahrscheinlich zuviel Sprit und zu wenig Luft bekommen und ist deshalb immer ausgegangen. Plausibel?

  6. #22
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Zitat Zitat von Harlik Beitrag anzeigen
    Teillastnadel zu hoch gehangen hat, hat er wahrscheinlich zuviel Sprit und zu wenig Luft bekommen und ist deshalb immer ausgegangen. Plausibel?
    Nein!
    Die Teillastnadel hat nur wenig Auswirkungen auf den Volllastbetrieb. Sonst hiesse sie schliesslich Volllastnadel.

    Peter

  7. #23
    Flugschüler Avatar von Harlik
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Landkreis Hildesheim
    Beiträge
    280

    Standard

    Ok,

    wie verhält es sich dann?

  8. #24
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Meine bescheidene Erfahrung mit ausgehenden Motoren:
    Bei zu fettem Gemisch passierte das ganz schnell nach dem Losfahren, da ist der Motor noch gar nicht auf Drehzahl gekommen.
    Bei Problemen mit ausreichender Spritversorgung passierte das, wenn man fuhr, manchmal konnte man dann mit Gaswegnahme den Motor wieder zu Laufen bewegen.
    Hier hatte ich das Lieblingstankdeckelbelüftungslöchlein, den Benzinhahn, verdreckte Düsen im Vergaser und zugesiffte zusetzliche, zusätzliche Benzinfilter als Übeltäter.

    Peter

  9. #25
    Flugschüler Avatar von Harlik
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Landkreis Hildesheim
    Beiträge
    280

    Standard

    Also es verhält sich eher wie deine zweite Aussage. Benzinhahn saubergemacht, Genug Benzinfluss, Vergaser samt Düsen gesäubert (Die Düsen sahen nicht verdreckt aus, aber im Schwimmergehäuse befanden sich Dreckreste). Wie gesagt hab ich mal mit ner Nadel durch das Tankdeckellöchlein gestochen. Wie kann ich sicher sein das es auch wirklich frei ist?

  10. #26
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Durchblasen , einfach durchblasen
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #27
    Flugschüler Avatar von Harlik
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Landkreis Hildesheim
    Beiträge
    280

    Standard

    Alles klar, werde ich die Woche mal checken. Hoffentlich schnurrt er dann wieder wie ein Kätzchen...

  12. #28
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Zitat Zitat von Harlik Beitrag anzeigen
    Wie kann ich sicher sein das es auch wirklich frei ist?
    Fahr einfach mal "mit ohne" Tankdeckel (wenn der Tank nicht gerade voll ist), tritt das Problem nicht mehr auf: BINGO!

    Peter

  13. #29
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    298

    Standard

    Oder du öffnest ihn hin und wieder während der fahrt..

  14. #30
    Flugschüler Avatar von Harlik
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Landkreis Hildesheim
    Beiträge
    280

    Standard

    Werde das Löchlein mal mit Kompressorluft reinigen. Mir ist da noch etwas eingefallen. Falschluft könnte auch die Ursache sein. Ich hab zwar schon Bremsenreiniger auf den Vergaserflansch gesprüht während er lief, um zu schauen ob sich die Drehzahl verändert (war nicht der Fall), aber der Vergaserflansch ist ziemlich rund gebogen. Kann ich den irgendwie plan schleifen? Falls ja, wie?

    Und noch eine Sache. Hat jemand ne Explosionszeichnung vom NKJ Vergaser? Ich dachte nämlich es müssen immer zwei Plättchen für die Teillastnadeleinstellung vorhanden sein. Bei mir ist nur eins vorhanden.

  15. #31
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Zitat Zitat von Harlik Beitrag anzeigen
    Hat jemand ne Explosionszeichnung vom NKJ Vergaser?
    Hatte ich Dir nicht das BUCH von Erhard Werner "Simson Vogelserie" empfohlen??
    Das mache ich nicht, weil ich hoffe, dass der gute Erhard mich irgendwann in sein Nachtgebet aufnimmt.
    Das mache ich, damit Du das BUCH auch kaufst, liest und schlauer wirst.
    Nach Zeichnung gibt es dort nur ein Plättchen.

    Einen krummen Vergaserflansch bekommt man mit der Feile wieder gerade, wenn er arg krumm ist.
    Sonst schleift man ihn mit feinem Schleifpapier, welches auf einer Glasplatte befestigt ist.

    Peter

  16. #32
    Flugschüler Avatar von Harlik
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Landkreis Hildesheim
    Beiträge
    280

    Standard

    Da muss ich mich verteidigen. Ich habe mir das Buch gekauft und lese auch fleißig drin, aber eine NKJ Vergaser Explosionszeichnung hab ich dort nicht gefunden.

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. S51 geht bei Vollgas aus
    Von Lemmy71 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 12:37
  2. bei vollgas geht sie aus
    Von storchi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.05.2005, 14:22
  3. geht nur mit Vollgas an und läuft auch nur mit Vollgas
    Von Christophaaa138 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.12.2004, 01:38
  4. Bei Vollgas geht sie aus
    Von CrashCool im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.05.2003, 17:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.