+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Gekaufte Schwalbe Kr51/2L frisiert oder legal??


  1. #1

    Registriert seit
    23.09.2014
    Beiträge
    9

    Standard Gekaufte Schwalbe Kr51/2L frisiert oder legal??

    Hallo zusammen,

    ich hab gestern eine schöne Schwalbe Kr51/2 "L" (vermute ich, da sie eine E-Zündung hat - steht aber nirgends auf den Papieren und auf dem Typenschild) mit 30.000km gekauft. Beim Probefahren war sie sehr spritzig, konnte die Geschwindigkeit aber nicht einschätzen. Komisch kam es mir vor, als mir der Verkäufer noch eine Kiste mit Zylinder und Kolben (Kolbenringe sitzen fest) und Vergaser übergeben hat, welche der Vorbesitzer getauscht hätte!! Heute hab ich mal die max. Geschwindigkeit mit meinem Handy und GPS gemessen - 71,2 km/h! Coole Sache, aber irgendwie hab ich ein komischen Bauchgefühl.
    Im laufe des Tages bin ich dann mal ein bischen in der Gegend rumgefahren und mir ist Aufgefallen, dass die Schwalbe bei Steigungen etwas "Luft zieht" (Leistungseinbruch und deutlicher Drehzahlverlust auch bei niedrigeren Gängen). Also hab ich mich auf die Suche nach dem Grund gemacht (weiß ihn bis jetzt noch nicht) und hab meinen verbauten Amal-Vergaser gegoogelt und hab ihn unter einer Tuning-Rubrik wiedergefunden!
    Mir ist es wichtig, dass ich kein friesiertes Fahrzeug fahre, somit hab ich auch mal den Zylinderdeckel abgenommen und den Kolbendurchmesser abgelsen, ob es sich dabei auch um eine Tuningkomponente handelt. Der Durchmesser beträgt 40,96mm. Dies sollte für eine Kr51/1 vollkommen ok sein, aber ich weiß nicht, ob dies in Ordnung für meine /2 ist!

    Hab ich nun eine frisierte Schwalbe gekauft? Wenn ja, was kann ich machen? ...bzw sollte ich mir dann direkt einen neuen Zylinder und Kolben kaufen, oder nur den Kolben plus Kolbenringe?

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    40,96mm sind relativ deutlich über dem letzten legalen Schleifmaß und bedeuten einen Hubraum von knapp 58cm³. Das würd ich an deiner Stelle zusammen mit dem Vergaser zurückrüsten. Und vielleicht nachsehen, ob noch andere Sachen verbastelt sind.

    Gewechselt wird natürlich die komplette Garnitur. Einen kleineren Kolben in einen zu großen Zylinder montieren, wäre irgendwie sinnlos, ne?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3

    Registriert seit
    23.09.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    Achso!!! ...schon klar, deshalb hab ich in meinen Anfangspost geschrieben, dass ich nen Zylinder (wahrscheinlich den originalen) dazubekommen hab!

    Wie gesagt, sitzen allerdings die Kolbenringe fest auf dem Kolben, deshalb würde ich einen neuen Kolben kaufen! ...soll ich versuchen, den neuen Kolben mit einem Maß von 37,98mm in dem alten (original) Zylinder in Betrieb zu nehmen, oder direkt einen Zylinder mit Kolben kaufen??

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard

    Lass den alten Zylinder schleifen, besser geht es dann nicht.
    Kostet im Schnitt 25€ und der Kolben ist dabei.

    Vergaser empfehle ich dir aber auch nen Originalen zu besorgen, die Nachbauten haben sehr schlechte Gewinde.

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Kapsi Beitrag anzeigen
    Lass den alten Zylinder schleifen, besser geht es dann nicht.
    Kostet im Schnitt 25€ und der Kolben ist dabei.
    Hallo Kapsi,

    kannst du mir mal die Adresse von der Schleiferei geben, die das für 25€, vorzugsweise mit Originalen Kolben macht?

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard

    Keilig Motoreninstadsetzung
    Da bitte, mittlerweile glauben mir so viele nicht dass es dort mit Megukolben nur 25€ kostet, ich hab selber nen Kr51/1 Zylinder zum Schleifen gebracht und ihn mit Megu Kolben zurück bekommen.

    Ein Kumpel hat erst vor 3 Wochen einen weggebracht und ihn mit Megukolben zurückbekommen. Es gibt also noch welche

  7. #7
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Danke für den Link, ich werde dort morgen mal anrufen.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard

    Kannst du gerne machen ^^ Wenn ich die Rechnung noch hätte dann würde ich sie auch einscannen

    Keilig macht sehr gute Arbeit, wenn er keine Megu Kolben reinmacht dann andere ordentliche Kolben die weder Rasseln, klingeln schäppern oder sonst irgendetwas. Meine Schwalbe läuft ne echte 70 laut GPS mit originaler Garnitur und Habicht Block. Natürlich 13er ritzel wie es sich gehört Immernoch richtig ruhig, kraftvoll und der Zylinder lässt sich Problemlos überdrehen.
    Also besser und günstiger gehts meiner Meinung nach nicht :)

    Aber B²T
    Lass den Zylinder schleifen, wo auch immer, aber informier dich vorher wie der Betrieb bewertet wird. Besorg dir aus deiner Nähe nen 16N1-12, bei ihn mit dem neuen Zylinder ein und du hast ein Moped was wieder original ist und ne (wieder) gültige ABE besitzt

  9. #9

    Registriert seit
    23.09.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    Super, vielen Dank, ich werd dann wohl auch bei Keilig anrufen!

    Worin unterscheidet sich der 16N3-12 vom 16N1-12??

  10. #10
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Auf KR51/2 fährst du entweder 16N1-12 oder 16N3-1. Der N3 ist im letzten Baujahr eingeführt worden, um die neuen Abgasgesetze einzuhalten. Besseres und stabiler einstellbares Standgas, geringerer Verbrauch, sauberer Auspuff, das sind die Vorteile.

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard

    Und, habt ihr bei der Schleiferei angerufen?

    Ich persönlich bevorzuge bei den Vergasern eher die 16N1 Reihe, Sparvergaser mag ich nicht so recht.
    Ich denk auch für ihn wird der normale der bessere sein da der Sparvergaser recht sensibel auf Nebenluft reagiert. Ich weiß ja nicht ob der Motor schonmal regeneriert worden ist und ob die Simmerringe noch 100%ig dichten.

  12. #12
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Das wäre dann aber ein Problem, das gelöst werden muss. Undichte Simmerringe drücken Benzin ins Getriebeöl und Getriebeöl ins Benzin. Das ergibt großen Verschleiß im Getriebe und große Sauerei in Brennraum und Auspuff.

    Mach mal lieber den Motor und sein Drumherum richtig richtig, und dann nimm den besseren Vergaser anstatt den, der solche Fehler länger kaschiert.

    Beim Motor der /2 ist der Wechsel der Dichtringe ja nun wirklich kein Aufwand, man muss den Motor dazu noch nicht einmal ausbauen.

  13. #13

    Registriert seit
    23.09.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    So, hab gerade angerufen: 24,71€ inkl. MZA-Kolben! Versand und Verpackung kommen nochmalk drauf. Mit einem DDR-Kolben (falls die passende Größe noch vorhanden ist) kostet der Spaß knapp 50€!

    Zu dem Motor hab ich sonst keine Informationen, ob er schon mal regeneriert wurde oder überhaupt, aber es wäre natürlich eine Überlegung bei nem Tachostand von 30.000km! Kann ich das mit Hilfe des Schwalbe-Buchs selbst machen, oder empfehlt ihr das profesionell machen zu lassen?
    Ausserdem ist mir jetzt aufgefallen, dass meine Schwalbe deutlichen Ölverlust aufweist, welchen ich beim Kauf (und die erste Nacht danach) nicht feststellen konnte!

  14. #14
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard

    Dann muss sich in der letzten Zeit sicher bestandsmäßig bei denen was geändert haben. Sicher wollten viele Megu Kolben haben.

    Ich kann euch aber verprechen, ich habe definitiv 25€ für nen KR51/1 Zylinder mit Megu Kolben bezahlt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kr51/1K Umbau in K51/1S Legal
    Von mr.good im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.09.2013, 18:06
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 07:32
  3. Laufgarnitur frisiert?
    Von chris79 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 14:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.