+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: gelös: KR51/1S Kupplung trennt nicht


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    220

    Standard gelös: KR51/1S Kupplung trennt nicht

    So da ich ja grade denn Thread zum alten Motor abgeschlossen habe, mache ich doch gleich mal nen neuen auf. Ist ja nicht so, dass mich mein Schwälbchen lieben würde...

    Habe den Austauschmotor Baujahr 68 eingebaut, alles angeschraubt. Frisches Öl eingefüllt, eine neue Kupplungsdeckelöffnung verbaut, die alte war undicht. Und die Zündung eingestellt nach Messuhr. Und siehe da der Motor kam beim 5 oder 6 Tritt auch. Also draufgesetzt und losgefahren dachte ich. Der erste Gang ging schwer rein, da dachte ich erstmal, die Schaltung muss sicher noch eingestellt werden. Aber den zweiten habe ich gar nicht reinbekommen bzw. erst als der Motor beim rollen schon fast wieder Standdrehzahl hatte. Was mich zu dem Schluss bringt, dass der Fliehkraftautomat funktioniert, den im Ersten bremsen und anhalten und laufen lassen geht auch.
    Nun hab ich versucht über den Druckstift i Deckel die Kupplung einzustellen, aber es wurde nicht besser, vielleicht sogar schlechter.
    Was könnte denn noch eine Ursache dafür sein, irgendwo hab ich auch was von Schiebeblockade oder so ähnlich als dritten trennmechanismus gelesen aber nicht so ganz verstanden.

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Kauf Dir mal die Simson-Roller CD. Da ist in den Präsentationen die Funktion der Halbautomatik-Kupplung ganz gut beschrieben.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    220

    Standard

    Danke für den tipp. Ich glaub ich hab die CD sogar irgendwo noch auf dem Rechner. Hatte sie mal von nem Freund bekommen.

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    220

    Standard

    Problem gelöst:

    Habe einfach beim Kupplung einstellen den Fehler gemacht, die Schaltwippe dabei nicht mit festzuhalten. Daher hab ich einfach den Druckpunkt nicht richtig getroffen und den Gewindestift zu weit reingedreht.
    Tja manchmal sollte man nicht nur lesen, sondern auch mal ein Bild betrachten --> darauf war nämlich zu sehen, das der Einsteller die Schaltwippe mit festgehalten hat.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kupplung trennt nicht
    Von golondrino im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.08.2013, 21:30
  2. Kupplung meiner Schwalbe kr51/ 2 trennt nicht mehr richtig
    Von Timbogee im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.04.2013, 17:01
  3. Kupplung trennt nicht
    Von I.M. Weasel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 23:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.