+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: gelöst: Alles in Ordnung, aber will nicht mehr. Nervenzusammenbruch


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.04.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11

    Standard gelöst: Alles in Ordnung, aber will nicht mehr. Nervenzusammenbruch

    Weiß nicht mehr weiter, vielleicht kann mir jemand ein Tipp geben wo ich noch nach Fehlern suchen sollte.
    S51 B 2-4 Elektronik, 6V
    Alles lief ordentlich bis plötzlich bei höheren Drehzahlen der Motor anfing zu stottern. Bis Tempo ca. 45 Kmh bin ich mit Stottern und ohne Leistung grade so nach Hause gefahren. Am Nächsten Tag sprang das Moped gut wie immer an, dann jedoch nach etwa 10 Metern wollte der Motor garnicht auf Touren kommen. Standgas lief ordentlich, aber sobald ich Gas gegeben habe ging das große Stottern los. Keine Chance zu Fahren. Ging aus ! Neuer Startversuch, sprang prima an, aber selbes Problem!
    Habe Steuergerät, Zündspule und Kerze, -neu-, Spule für Zündspannung (LIMA), Kerzenstecker, Zündkabel, Vergaser -neu-, gewechselt, (bei einem anderen Moped funktionieren die gewechselten Teile!) Kerze ist total naß, im Kurbelgehäuse ist viel Sprit, Auspuf qualmt. Kolbenringe sind neu und maßgerecht.Vergaser ist richtig eingestellt.
    War n` Haufen Arbeit. Ergebniss gleich Null. Standgas geht prima, aber beim Gas geben geht das Moped unter stottern aus.

    Wo könnte ich noch suchen?

    Gruß Xyased

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Auspuff. Selbst, wenn er noch qualmt, kann er doch (relativ) dicht sein. Würde jedenfalls zur Symptomatik passen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.04.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11

    Standard

    OK, danke! werde morgen gleich mal abbauen. wär schön wenn`s das gewesen sein sollte. melde mich dann abends wieder.
    xyased

  4. #4
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Barntrup
    Beiträge
    539

    Standard

    Also insbesondere bei der E-Zündung lohnt es sich übrigens eine zweite direkte Masseleitung zu legen.
    Das ist bei mir schon einige Jahre her aber ich meine mich zu erinnern, dass eine separate Masseleitung Steuergerät zu Masse (Rahmen) sehr sinnvoll war. Verbessert mich bitte wenn ich falsch liege. Aber damit hatte ich seinerzeit massive Probleme bei den gleichen Symptomen. Ohne diese Leitung gehen häufig die Steuergeräte kaputt und es stellen sich ähnliche Probleme (Stottern/Aussetzer) ein.

    PS: Dreh über Nacht ruhig mal die Kerze raus, damit der Motor auch etwas auslüften kann.

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.04.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11

    Standard

    also, Auspuf war ölig verschmiert, jedoch die Löcher alle frei, auch keine nennenswerten Verkrustungen. Krümmer ist auch "leer". hab das Moped ohne Kerze, Benz.-Hahn zu und Gasgriff auch zu, im ersten gang ne`Runde geschoben. KW Gehäuse sollte leer sein, springt ja auch gut an. Nur leider fehlt der Rest!!.
    Die Sache mit der Masseleitung ist vielleicht ein Hoffnungsschimmer. Ich versuch mein Bestes am Wochenende.
    besten Dank.

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Der Impulsgeber ist platt, du hast viel gewechselt und überprüft. Da bleibt nur noch der Impulsgeber, das auf der Grundplatte fest vergossene Teil.
    Man sagt der Citroen XM schwebt über die Straße,die Schwalbe fliegt ;-)

  7. #7
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Barntrup
    Beiträge
    539

    Standard

    Probier mal folgendes aus: Wenn der Motor wieder anfängt zu ruckeln schraub die heiße Kerze raus und dreh eine kalte rein (nicht zu fest anziehen!). Sollte es dann wieder laufen würde ich fast auf eine defekte/unpassende Zündspule tippen oder eben auf ein defektes Steuergerät/"CDI". Ich hatte bei einem Motorrad mal ein ähnliches Problem bis sich herausgestellt hat, dass eine neue Zündspule defekt war bzw. unter zunehmender Betriebsdauer versagt hat. Das alle Teile getauscht wurden heißt lange nicht, dass diese ordnungsgemäß funktionieren. Die zusätzliche Masseleitung schützt das Steuergerät vor Defekten aber behebt diese meines Wissens nicht. Einen Versuch wäre es trotzdem wert.
    Falls sich herausstellen sollte, dass der Impulsgeber hin ist, würde ich die ganze E-Zündung rausschmeißen und eine Unterbrecher- oder Vape einbauen.
    Eine Frage noch: Wenn der Motor ausgeht: Ist die Kerze dann direkt nass oder erst nachdem du x-fach versucht hast, den Motor wieder zum Leben zu erwecken? Nach einigen Mal Ankicken ohne erfolgreiche Zündung ist es klar, dass die Kerze nass wird. Wie sieht es denn direkt nach dem Stillstand aus?
    Wenn der Motor aus dem Lauf heraus stehen bleibt, sollte da nichts großartig feucht sein.
    Ansonsten würde ich auch vermuten, dass vergaserseitig was nicht stimmt - (Luftfilter dicht?)
    Was für ein Vergaser ist drin? Der 16N3-[...] z.B. ist äußerst empfindlich gegen Nebenluft und kann ähnliches Verhalten zeigen. Der 16N1-11 dabei wesentlich toleranter

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.248

    Standard

    Zu testen wäre auch noch, ob die Kurbelwelle radiales Spiel hat. Das müsste bei der E-Züdnung aber schon riesig sein. Also eines der weniger wahrscheinlichen Fehlerquellen, aber nicht gänzlich auszuschließen.
    Für am wahrscheinlichsten halte auch ich den Geber als Übeltäter, wie oliespezi schon schrieb. Aber Ferndiagnose ist immer Kristallkugel...

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.04.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11

    Standard

    Ich danke euch Allen für die Mühe mir zu helfen! Nun werde ich die Lichtmaschiene wechseln lassen und wenn das nichts mehr bringt sehe ich zu wie ich die Investruine an Bastler verkaufen kann. Schade, aber alles muß ein verträgliches Ende haben. Ne´ Vape kann ich mir nicht leisten. (Azubi) Vielleicht hab ich ja Glück und die LIMA ist es. Ach so, wenn das Moped im Stand läuft stört es in vielen Wohnungen bis zur ersten Etage den DVB-T Empfang auf allen Fernsehsendern. Kerzenstecker neu, auch gebrauchte stören.
    Besten Dank
    Geändert von Xyased (19.06.2016 um 22:17 Uhr)

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    "Kerze total nass" deutet nicht auf Zündung hin, sondern viel eher auf:
    - Vergaser und/oder
    - Wellendichtringe auf der Kurbelwelle

    Kommt mit der Zwiebacksäge bei mir vorbei, ich werd' Dir schon helfen!

    Peter

  11. #11
    Flugschüler Avatar von mcfly2001
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    383

    Standard

    Ergänz mal dein profil um den Wohnort.
    Solltest du in meiner Nähe wohnen, finden wir bestimmt die Lösung.

    Gruß
    Markus

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.04.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11

    Standard

    Also beim Profil Ergänzen stell ich mich nicht so geschickt an. Sehe da nicht richtig durch. Was wo rein gehöhrt.
    Wohne in Berlin, ist also für`s Vorbeikommen nicht so richtig passend, dennoch vielen Dank für das Angebot.
    Hab seit Jahren noch ein S 51 N, Bj. 1984 U-Zündung, 3 Gang. Läuft prima zur Zeit, hatte aber auch so seine Macken mit der Erregerspule für den Zündstrom. Wurde dann gegen DDR Teil getauscht und nu isses wieder gut.

    Bei meinem Problemfall S 51 B2-4 waren sogar 2 von diesen Spulen defekt. Hab jetzt nochmals gewechselt, gleichzeitig auch eine andere, nur mit Impulsgeber Original Simson (höherer Wiederstand) ausgestattete Grundplatte aufgebaut und 3 Runden um den Block lief das Teil immernoch ordentlich.
    Werde morgen eine lange Tour machen um zu erkunden wie die Hitzewiderstandsfähigkeit der Bauteile nun ist.
    Wer weiss, wer weiss.... ! Die extremen Störungen beim DVB-T Empang der Nachbarn sind nun auch nicht mehr da.
    Die Nachbausachen sind vielleicht wirklich nicht lange haltbar. Nur, wo gibt es noch das gute Original Zeug? Trödelmärkte für Simson in Berlin Kenne ich nicht.
    Geändert von Xyased (24.06.2016 um 23:03 Uhr)

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Zitat Zitat von Xyased Beitrag anzeigen
    Also beim Profil Ergänzen stell ich mich nicht so geschickt an. Sehe da nicht richtig durch..
    Ganz oben auf der Seite seht "Mein Profil", anklicken und verschiedene Angaben können da gemacht werden, wo ein Bleistiftsymbol vorhanden ist.

    Du kannst aber auch rechts daneben "Einstellungen" anklicken und dann in der linken Menue-Leiste "Profil bearbeiten" wählen.

    Peter

  14. #14
    Glühbirnenwechsler Avatar von Bierbuddl
    Registriert seit
    04.02.2016
    Beiträge
    53

    Standard

    Moin Zusammen,
    hast du den Zündzeitpunkt mal überprüft? Hört sich sehr nach einem verstellten ZZP an.
    Hatte ich bei mir auch.
    Und der Geber auf der Grundplatte könnte es auch sein. Den kann man mit einem Multimeter durchmessen.
    Kann sein das die Lötverbindung nicht mehr die beste ist. Das könntest du wenn du ein bisschen mit dem Lötkolben umgehen kannst selber reparieren.

    Gruß

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.04.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11

    Standard

    Heute längere Zeit mal gefahren. Alles ok, was Anspringen, Leistung, ruhiger Motorlauf usw. und Zündung angeht. War nach etwa 10 Km kurz vor z.Hause dann ließ sich wiedermal nur noch der erste Gang einlegen. War deshalb schon 2 mal in der Werkstatt. Der Federring von der Schaltwelle liegt wiedermal in der linken Moteorgehäusehälfte. Bringt es was den einfach anzupunkten (schweissen) ?

  16. #16
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    nö bringt nix


    abhilfe schafft ein neuer unbenutzter sicherrungsring
    manche kennen mich, manche können mich

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.06.2016, 22:07
  2. Schwalbe springt nicht an aber alles neu
    Von Nora im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.06.2014, 21:16
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 22:41
  4. Will einfach nicht aber alles ok.
    Von Airhead im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.03.2005, 18:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.