+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 22 von 22

Thema: (gelöst) BRAUCHE DRINGEN SCHNELLE UND KOMPETENTE HILFE


  1. #17
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Vergaser zerlegen , komplett reinigen , und neu einstellen ,
    wo ist das Problem .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  2. #18
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Beim Zusammenbauen offensichtlich.

  3. #19
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Bad Breisig
    Beiträge
    160

    Standard

    Leutz
    Danke danke danke dank ^^

    Hat 2. Ursachen gehabt:
    1.Schwimmerstand
    2.Vergaserflanschdichtung
    3.Beide Schrauben

    Vorher war nur eine Schruabe womit der Vergaser am Zylinder befestigt war(die ich jetzt gefetzt habe ).
    Werde mir jetzt nen neuen 16N1-11 kaufen und ne fette Flanschdichtung+Schrauben dazu.
    Denke dann hat sich das Problem(lief ja vorher einwandfrei).
    Danke euch trotzdem für die schnellen und guten Tipps(sehr schönes Forum wie ich immer wieder feststelle ^^). Habe auch was dazu gelernt :-)

    In dem Sinne wünsche ich euch allen einen schönen Abend ^^

    Mfg Felix

  4. #20
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Du willst dir nicht wirklich nen kompletten Vergaser kaufen, weil die Schrauben und de Dichtung kaputt sind????

  5. #21
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    Die Mutter bzw der Gewindestift ist afaik beim neuen Vergaser nicht dabei.

    Hol Dir einfach eine neue Dichtung und eine Mutter.
    U.U noch einen Vergaser-Reperatursatz.

  6. #22
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Bad Breisig
    Beiträge
    160

    Standard

    Hallo Leute :-)

    Um Missverständnisse zu klären:
    Ich kauf mit nicht sofort i.was komplett neu nur weil grade ne Kleinigkeit nicht klappt xDDD
    Der Vergaser ist halt schon ziemlich alt und arg ramponiert(deswegen).
    Das mit dem Gasschieber habe ich noch gar nicht gelesen, glaube nämlich bei mir war so ein Shclitz offen. Falls das die Lösung meines Problems ist, wäre das natürlich klasse ^^.
    Werde sofort nachguckn und euch bei Neuigkeiten informieren.
    Noch kleine Verständnissfrage:
    Beim Schwimmerstandeinstellen, wird der Abstad vom Schwimmer zur Vergaserdichtfläche mit runtergedrücktem Nippel vom Schwimmernadelventil oder ohne gemessen ???

    Mfg Felix

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 14:54
  2. GEBTRIEBEÖL - brauche schnelle Hilfe!
    Von Hanno im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.06.2005, 10:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.