+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: gelöst: Bremslicht geht nicht an KR51/1K


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    22

    Standard gelöst: Bremslicht geht nicht an KR51/1K

    Hallo Schwalbenfreunde,

    nach langen Jahren treuer Begleitung nun doch wieder ein Problem an meinem Schätzchen: das Bremslicht geht nicht mehr. Ich habe es nur gemerkt, weil mich ein Motorradfahrer darauf aufmerksam gemacht hat. Rücklicht funktioniert tadellos. Wenn ich das Kabel am Bremslichtschalter auf Masse lege, leuchtet es auch nicht. Am Schalter scheint es also nicht zu liegen. Birne ist ok, Kabelbruch auch nicht vorhanden. Kontakte am Zündlichtschalter auch ok. Habt ihr noch Ideen für mich.

    Gruß Ulukai

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Sm0ky_Barr3tt
    Registriert seit
    07.07.2015
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    78

    Standard

    Moin,
    hast du mal das scharz-rote Kabel welches vom Dreifachstecker am Zündschloss kommt nachgemessen? Wenn du dort eine Spannung misst kannst du den "vorderen" Teil ja schon einmal ausschließen.
    Wo hast du das Kontaktkabel an Masse gehalten?
    Wie hast du die Birne getestet?

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Ulukai

    Du sagst: Rücklicht geht - also ist Saft da.
    Schalter, Birne, Kabel und Zündschloss sind auch okay.
    Dann muss es ja funktionieren.

    Ich sag mal - Leuchtmittel an ner Gleichstromquelle prüfen.
    Der Wendel mag heile aussehen, aber leuchtet trotzdem nicht.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Sm0ky_Barr3tt
    Registriert seit
    07.07.2015
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    78

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen

    Du sagst: Rücklicht geht - also ist Saft da.
    Nur zum Verständnis, das Rücklicht wird doch von einer anderen Leitung als das Bremslicht gespeist, oder? Die Spule auf der Grundplatte ist die gleiche, das weiß ich. Um auszuschließen, dass es nicht an der Leitung von Zündschloss zum 3poligen Stecker für Rücklicht, Masse und Bremslicht liegt, sollte er da doch trotzdem mal messen oder? Zwar unwahrscheinlicher als eine defekte Birne, aber immerhin eine Möglichkeit, sehe ich das richtig? :)

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    @Sm0ky_Barr3tt

    Du siehst das vollkommen richtig.
    Bei den vorgegebenen Parametern kann lediglich die Spule als Fehlerquelle ausgeschlossen werden. Leitungen und Übergänge sowohl + führend
    als auch Masse gehören bis zum 100%igen Ausschluß zu den Verdächtigen.
    Hier ist insbesondere die 3er Lüsterklemme zu prüfen. (die meinst du ja !? )

    Der Hinweis auf´s Leuchtmittel ist einfach nur mein Tip
    und soll keinesfalls andere Fehlerquellen ausschliessen.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    22

    Standard

    Hallo zusammen,

    aus Mangel einer anderen Gleichstromquelle habe ich einfach eine neue Birne verwendet. Kostet ja nicht viel. Hat aber leider keinen Erfolg gebracht. Es sei denn, die wäre auch kaputt. Das schließe ich mal optimistisch aus. ;-) Massekabel habe ich an die Bremstrommel gehalten. Vielleicht doch die 3er Lüsterklemme? Sah für mich ok aus. Ausgetauscht habe ich sie nicht.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von Sm0ky_Barr3tt
    Registriert seit
    07.07.2015
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    78

    Standard

    @ Kai: Genau die Lüsterklemme meinte ich :)

    @Ulukai: Hast du ein Multimeter? Dann miss doch mal systematisch die Leitungen durch. Schwarz-rotes Kabel an der Lüsterklemme abnehmen und bei laufendem Motor Spannung messen. Dazu das eine Ende des Multimeters an Masse halten, z.B Motor und das andere an das Kabel. Wenn Spannung anliegt kannst du, wie bereits oben angesprochen den vorderen Teil ausschließen.
    -Anschließend könntest du das schwarz-Rote Kabel mal an eine andere Position der Lüsterklemme anschließen (beide Enden, am besten die vom Rücklicht, die funktioniert ja )und dann erneut schauen ob das Rücklicht leuchtet. Hierzu Masse am Rahmen anhalten
    - ansonsten überprüfe mit einer Batterie die Birne. Hast du die Klemmen im Rücklicht mal überprüft?

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Mitunter ist auch einfach nur die Birnenfassung ein wenig "angelaufen".
    Bisschen Schleifpapier und dünne Finger schaffen da Abhilfe.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    22

    Standard

    Moin Männer,

    danke für die Anleitungen. Ich teste das morgen mal und gebe Rückmeldung. Multimeter habe ich. Wenn es echt die Birnenfassung wäre ... daran habe ich in der Tat nicht gedacht. Habe nur getestet, ob die Klemme Kontakt zur Birne hat.

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    22

    Standard

    Kurzes Update: Problem gelöst. Dank Multimeter tatsächlich einen Kabelbruch festgestellt. Kann also geschlossen werden. Danke an alle.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. SR50 B4 Batterie lädt nicht und Bremslicht geht nicht.
    Von Casper1205 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2014, 23:28
  2. [gelöst] Geht nicht aus
    Von Chap im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 17:30
  3. s51/1 bremslicht geht nicht
    Von ilex im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 20:37
  4. bremslicht? geht nicht!
    Von schulzi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.2004, 23:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.