+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: gelöst: Geht aus beim Wenden


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    64

    Standard gelöst: Geht aus beim Wenden

    Hallo

    Meine Schwalbe läuft eigentlich seit 3 Wochen ohne Probleme jetzt auch noch. Nur ich hab das Problem wenn ich z.b. Wenden möchte geht sie aus. Wenn ich den Lenker voll einschlage und sie mit den Füßen vorwärts bewege kann ich kein gas mehr geben und sie geht einfach aus. Aber nach einmal kicken springt sie weider an und läuft als nix gewesen wäre.

    Woran kann das Liegen ?

    Gruß Nico

  2. #2
    Schwarzfahrer Avatar von Haltdenranddurind
    Registriert seit
    03.09.2013
    Beiträge
    18

    Standard

    Sind deine Bowdenzüge alle freigängig? Wenn beispielsweise der Choke-Bowdenzug falsch liegt, dann wird die Choke beim lenken "gezogen" und die Schwalbe säuft ab.

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    So ziemlich genau das vermute ich auch.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.258

    Standard

    Zitat Zitat von Haltdenranddurind Beitrag anzeigen
    die Choke
    Auch wenn Du aus dem Choke ein Mädchen machst, ist das grundfalsch.
    Die Schwalbe mit BVF-Vergaser hat keinen Choke, sondern einen Startvergaser!
    Kann nicht mal jemand diesen Grubenhund endlich begraben?

    Nico mach bitte folgendes:
    Bock die Schwalbe auf, prüfe, ob die Innenzüge für Gas und Startvergaser beim Drehen des Lenkers in allen Positionen ein bis 2mm Luft haben.
    Der Zug, bei dem das nicht der Fall ist, sondern der sich dabei spannt, der ist der Übeltäter.

    Alternativ könnte es auch am ZüLiScha durch Kabel, die sich bewegen, zum Kurzschluss der braun/weissen Leitung an Klemme 2 nach Masse kommen.

    Peter

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    64

    Standard

    Oh ja das kann sein der Vorbesitzer hat die mit einem Kabelbinder am Rahmen fest gemacht

    Ich mach morgen mal die Kabelbinder weg und gug mal obs dann geht

  6. #6
    Schwarzfahrer Avatar von Haltdenranddurind
    Registriert seit
    03.09.2013
    Beiträge
    18

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Auch wenn Du aus dem Choke ein Mädchen machst, ist das grundfalsch.
    Die Schwalbe mit BVF-Vergaser hat keinen Choke, sondern einen Startvergaser!
    Kann nicht mal jemand diesen Grubenhund endlich begraben?
    Meine Güte...habe schon Simson Werkstattinhaber gesehen, die den Hebel Choke genannt haben.
    Das hier ist unnötiges klugscheißen, ... zumal ich nur helfen wollte.
    Aber Hut ab, dass du deinen Hebel "Startvergaserhebel" nennst.

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Es ist damit jedoch sachlich falsch und zu korrigieren.
    Nur weil jemand "Der Moped" sagt und niemand klugscheißen möchte, ist das also plötzlich richtig?
    Wenn man nie darauf hinweist wird sich der Fehler langsam aber sicher einbürgern!

    Gruß,
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    wir sagen ja auch Moped obwohl es ein Mokick ist.
    Choke ist eher treffend! Wenn der Vergaser starten könnte, brächte man ja nicht mehr kicken
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  9. #9
    Schwarzfahrer Avatar von Haltdenranddurind
    Registriert seit
    03.09.2013
    Beiträge
    18

    Standard

    Jeder weiß was mit "Choke" oder "Moped" gemeint ist. Das ist eben Umgangssprache!
    Seit wann ist Umgangssprache in Foren verboten?
    Wird hier auch jeder angemeckert, der "Simme" oder "Schwälbchen" schreibt?
    Für alle, die sich an solchen Ausdrücken aufhängen, wurde Wikipedia geschaffen.
    Hier kann man die korrekten Definitionen für alle zugänglich machen.
    In Foren hat die Bemängelung von Umgangssprache meiner Meinung nach nichts verloren!

    Und nebenbei bemerkt hat Zschopower außer dem Hinweis mit dem braun/weissen Kabel einfach nur das wiederholt was ich gesagt habe. War also nahezu als Spam zu werten.
    @Zschopower: Ist "ZüLiScha" auch korrektes deutsch und keine Umgangssprache???
    Meines Wissens heißt dieses Bauteil "Zündlichtschalter".

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.258

    Standard

    Ich bin beim Choke deshalb so penetrant, weil der ganz anders funktioniert als ein Startvergaser.
    Beides sind feststehende Fachbegriffe für diese unterschiedliche Funktionsweise.
    Kurz:
    Der Choke verrringert die Luftmenge zum Anfetten des Gemischs und der Startvergaser vergrössert dafür die Spritmenge.

    Wenn man Probleme beim Starten und/oder Laufen des Motors hat und die Gemischzusammensetzung verdächtigt, dann kann man Fehler dann einfacher finden, wenn man kapiert hat, wie es funktionieren soll. Und man kann einen Startvergaser nicht mit Erkenntnissen zum Choke verstehen oder reparieren, bzw. anders rum.

    Peter

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    64

    Standard

    So jetzt läuft sie der Vorbesitzer hat den STARTVERGASER baudenzug mit 3 Kabelbindern fest gemacht

    Hab mir jetzt auch das Schwalben Buch zugelegt das ist ziemlich gut

    Gruß Nico

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    ja wie Peter immer schreibt kauft euch " Das Buch"

    Gruß
    Frank

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Das Buch ist manchmal ganz hilfreich, aber oft eben unnütz. Daher lohnt es eher nicht, "das Buch" zu kaufen.
    Lieber in die originale Reperaturanleitung investieren.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. beim schieben klackt es (gelöst)
    Von schwalbenking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 12:57
  2. Olpe, Wenden, Siegen
    Von simking im Forum Simson Freunde
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 15:16
  3. Führung Kabelbaum beim M53 (gelöst)
    Von shanty im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 17:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.