+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 46

Thema: gelöst: kaum Leistung sr4-4


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard gelöst: kaum Leistung sr4-4

    moin moin. Ich schraube nun seit vielen Jahren an Simon Mopeds. Bis jetzt sind es 14 Stück die wieder ohne Probleme fahren.10 Motoren wurden regeneriert. Dabei waren es 6 m531/m541 und 4 m53. Soviel zu meiner Vorgeschichte. Bis dato habe ich nicht wirklich große Probleme gehabt.....bis jetzt. Bin mit meinem Ost deutsch am ende.

    Es geht um einen Sr4-4.
    Leider hat der m53 nur ein 3 Gang Getriebe nicht wie üblich nen 4er.
    Motor wurde nun zum 2 mal regeneriert da ich dachte die Wellenringe sind hin und deshalb keine Leistung.
    Alles wurde komplett erneuert. Neuer Nachbauzylinder Elektrik neu ,Zündungs Seite alles erneuert.....
    Das Problem ist es ,das er zu wenig Leistung bringt. 1 und 2 Gang wie gehabt alles normal. Sobald ich in den 3 und letzten Gang schallte bricht die Leistung massiv ein. Luftfilter ist der Plastekasten und dicht. Luftfilter sauber.Vergaser ist der richtige 16n1-6 mit korekter Bedüsung und Teillastnadel.Ich komme zwar auf der Geraden so eben auf 60 jedoch nur mit Ruckenwind. Mein Gewicht ist 83kg also auch nicht zu schwer. Anspringen ob warm ob kalt immer mit den 1.oder 2 kick. Leerlauf alles Ok. Kerze rehbraun.Keine Bremse schleift etc. Habe alles gemacht.Auspuff ist auch ein Nachbau mit innen Konus. Endschalldämpfer mit ⁴ Röhrchen frisch ausgebrannt . Nebenluft zieht sie auch nicht. Zündung korekt eingestellt.Sprit kommt ausreichend an. Krümmer sollte auch der richtige sein laut meiner Messug.Zündkerzenstecker und Zündkabel wurden erneuert.Weiss einfach nicht mehr weiter...... Mit gegendwind schaffe ich max 50kmh.Habe im verdacht das es der Auspuff seien kann. Da der Gegenkonus seitlich nicht geschlossen ist sondern etwas offen. Ich weiß einfach nicht woran es liegt.
    Ob Kr51,S50,Duo oder Star, der midi fährt schneller als 50km/h:)

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wieweit steckt der Auspuff auf dem Krümmer , mehr wie 3 cm ?
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Nein. es sind 1 bis 1,5 cm. ich habe zum Vergleich bisher nur den sr4-2 da. Den kann ich im 2 Gang bis 45km/h ziehen und dann ab in den Dritten. Es gibt in der nähe meiner Arbeit einen wirklich steilen Berg. Mit dem Star fahr ich dort noch im 2 Gang hoch. Der Habicht schafft dies nicht mal ansatzweise. Also fehlt mir im 2 schon die Leistung. Auf der Geraden ist es ähnlich. Habe hier im Forum schon alles durchgelesen. Und glaub mir das ich in den Jahren viel Erfahrung sammeln konnte und bisher jedes Problem lösen konnte, sei es noch so banal. Hatte du nicht mal erzählt das du ein Problem hattest mit einem Nachbauauspuff?
    Grüsse
    Ob Kr51,S50,Duo oder Star, der midi fährt schneller als 50km/h:)

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Hatte schon vor die Ausenliegende Primärspuhle zu wechseln obwohl der Zündfunke kräftig, der Moter ohne Probleme an springt ,keine Leistungslöcher hat. Im Star ist eine Innenliegende Zundspuhle.Ob die Magnete des Polrades im ....sind. Ich weiß es einfach nicht.Ich kann damit den kompletten Tank leerfahren am Stück und sie macht keine mucken. Standgas Top....Habe sogar ² neue Kondensatoren gewechselt...Zündung schliess ich aus. Aber eigentlich schließe ich alles aus, außer den Auspuff.
    Ob Kr51,S50,Duo oder Star, der midi fährt schneller als 50km/h:)

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Die Übersetzung ist auch original ?

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    war ein stinknormaler mit hintere Gummielager m53. Hab den Motor aus dem Star.Ja Getriebe ist auch original.
    Ob Kr51,S50,Duo oder Star, der midi fährt schneller als 50km/h:)

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Versuche doch einfach mal einen anderen bfv 16n1-6 Vergaser nicht das bei dem Verbauten ein Kanal verengt oder beschädigt ist
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Das hab ich schon gemacht. Habe mir eine neuen besorgt.Den neuen getestet.Unverändert. :'(

    Schwimmer ist kein Taucher und ist eingestellt.Spritpegel liegt bei 7mm vor Gehäuse oberkannte. Schwimmernadelventil ist frei und schließt auch. Düsen kontrolliert.....Startvergasergummie schliesst und öffnet wie es soll.
    Ie
    Geändert von Prof (16.02.2014 um 18:57 Uhr) Grund: Doppelpost
    Ob Kr51,S50,Duo oder Star, der midi fährt schneller als 50km/h:)

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Dann wird es am Motor selber liegen , mach doch mal die Kupplungseinstellöffnung ( mann was fürn Wort )
    auf und nebel etwas Startpilot oder Ähnliches in das Getiebe ( bei laufenden Motor ) die Drehzahl sollte gleich bleiben , wenn nicht hast Du das Problem gefunden
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Ok werde ich morgen dann testen, Bericht folgt....Noch was, habe vorhin nochmals den Zylinder demontiert dabei ist mir folgendes im Vergleich zum Originalen aufgefallen.

    Zylindereinlassöffnung (noch so ein wort:-) ein großer unterschied im Vergleich zum nachbauzylinder besteht. Beim originolen ist das Loch gleichmäßig vom Auslass bin zur Laufbuchse. Beim Nachbau ist beim Einlass ein relativ großes gußstück noch vorhanden.Also eine Art abgerundete Kannte die sich hoch bis ca 1cm vor eintritt in die Laufbuchse streckt in einem ca 15 Grad Winkel . Ab dann ist alles wieder wie beim originolen. Es besteht somit eine andere sogwirkung von der vergaserkammer über Haupt Düse durch den Einlass hin zur brennkammer. Der Sprit muss somit diese kannte überwinden. Der Durchmesser des Einlasses ist also am Anfang um 35% kleiner. So meine vermutlich unlogische verzweifelungstheorie.
    Ob Kr51,S50,Duo oder Star, der midi fährt schneller als 50km/h:)

  11. #11
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Naja , ich bearbeite solche Zylinder eigentlich immer etwas nach .

    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    Naja , ich bearbeite solche Zylinder eigentlich immer etwas nach .

    mfg
    Klingt nach feint....g macht aber Sinn.

  13. #13
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Du meinnst Tuning ?

    Nein mach ich nicht , aber die Ein und Auslasskanäle sind oft unter aller sau , selbst die Ausfräsungen im der Zylinderlaufbuchse haben Grate , das bearbeite ich nach .

    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  14. #14
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Sch..ss-Nachbau-Zylinder ! Mit dem Schleifen eines DDR-Zylinders wärst du wohl besser dran .

  15. #15
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    ich mach die Tage mal Fotos.vielleicht liegt es wirklich an dem katastrophalen Einlass. könnte ja den ein oder anderen helfen. hoffe das war es dann. Hab auch irgendwie das Gefühl das zu wenig Gemisch im Brennraum ankommt. Aber dann müsste es ja am kerzenbild zu sehen sein.
    Ob Kr51,S50,Duo oder Star, der midi fährt schneller als 50km/h:)

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    sicher, dass das richtige Ritzel montiert ist? Ausm Kopf meine ich, dass der Habicht ein anderes Ritzel und Tachoantrieb beim M54 hat und du ja einen M53 montiert hast.

    MfG

    Tobias

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kr51/2 L mit Licht kaum Leistung
    Von schwalbenreiter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 20:20
  2. Star kaum Leistung
    Von sentient im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 15:52
  3. Schwalbe kaum Leistung
    Von flux82 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 22:28
  4. kaum noch Leistung
    Von wgmehl im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 08:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.