+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: gelöst: keine Leistung mit Bing Vergaser S51


  1. #1
    Tankentroster Avatar von dahound
    Registriert seit
    22.11.2013
    Beiträge
    100

    Standard gelöst: keine Leistung mit Bing Vergaser S51

    Schönen guten Abend!

    Also es geht um einen 17er Bing an einem S51 4-Gang Motor, natürlich alles original.

    Im Standgas läuft sie wunderbar, springt auch sehr gut, meist beim ersten oder 2. kicken.

    Das Problem ist nun aber das gas geben, wenn ich den ersten Gang einlege und los fahre naja sagen wir mal fällt sie in ein Leistungsloch, das gleiche passiert auch bei allen anderen Gängen, wenn ich gas gebe kommt nicht viel.
    Wenn ich dann jedoch den Startvergaser zur Hälfte mit auf mache zieht sie wunderbar durch so wie ich es mir auch vorstelle. Kann ja nicht sein, dass sie auf der Gerade nicht vorwärts kommt also nicht dass einer denkt ich fahr am Berg an und erwarte Motorradleistung

    Das es mit Choke mehr als deutlich besser läuft heißt doch, sie bekommt beim beschleunigen zu wenig Spirt?

    Habe den Vergaser schon mehrmals gereinigt mit Druckluft und alle Düse kontrolliert (ist auch gerade mal 100km gelaufen der Motor), da ist alles in Ordnung soweit ich das sehen kann. Sprit fließt auch genügend (habe keinen extra Leitungsfilter).

    Hab zum Spaß sogar den Schwimmer mal so eingestellt, dass der Vergaser übeläuft wenn die Simme nicht läuft und der Benzinhahn auf ist nur um mal den Extremfall an Sprit zu testen. Das brachte auch keine bessere Leistung.

    Sollte ich die Nadel in die 2. Kerbe von oben hängen?

  2. #2
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.408

    Standard

    welchen Bing vergaser hast du denn drauf? es gibt ja verschiedene Ausführungen mit unterschiedlichen Düsen. Das Modell 17/15/1103 sollte für deine 60km/h Simson richtig sein.Oder der Spiegelbildlich verbaute
    18/15/1103. Der Bing ist übrigens ein 15er Vergaser! Und falls du den falschen hast(50km/h Version), kannst du die Düse problemlos vesorgen.Welche Hauptdüse ist denn bei dir verbaut? Ist dein O-ring am Ansaugstutzen noch ok? Sonst Falscluft.Ist dein Ansauggummi zum Luftfilter noch ok? Sonst Falschluft und ähnliche sympthome!
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  3. #3
    Tankentroster Avatar von dahound
    Registriert seit
    22.11.2013
    Beiträge
    100

    Standard

    hallo andreas!

    ich habe folgenden Bing:
    17/15/1103 60km/h
    - 68er Hauptdüse
    - 30er Leerlaufdüse
    - passend für folgende Modelle: S51

    Das mit der Düsengröße steht zumindest so in der Beschreibung, kann ich das auch an der Düse selbst erkennen mit einer Prägung o.ä.?

    Der O-Ring am Ansaugstutzen ist auf jeden Fall in Ordnung, habe immer ein paar auf Lager weil mir natürlich beim An und Abbau der ein oder andere dann doch kaputt gegangen ist. Jedenfalls ist der aktuelle neu und nicht kaputt.
    Ok aber das Thema Falschluft werde ich noch genauer überprüfen, der Ansaugstutzen sieht eigentlich gut aus, kann eventuell die Klemmschelle noch etwas fester ziehen...
    Wusste auch nicht, dass durch Falschluft solche Probleme auftreten können, aber ja an sich logisch --> zu viel Luft und zu wenig Sprit da geht dann auch nix und wenn ich den Choke aufdreh gibts mehr Sprit und sie zieht davon.

    Grüße Jannis

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Ist denn das Problem mit einem anderen Vergaser auch vorhanden? Falls ja, kann man die Falschluftsuche auch ausweiten.
    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  5. #5
    Tankentroster Avatar von dahound
    Registriert seit
    22.11.2013
    Beiträge
    100

    Standard

    Zitat Zitat von totoking Beitrag anzeigen
    Ist denn das Problem mit einem anderen Vergaser auch vorhanden? Falls ja, kann man die Falschluftsuche auch ausweiten.
    Sirko
    einen anderen Vergaser zum testen habe ich leider nicht zur Hand.

    Ich werde nochmal versuchen die Nadel in die 2. Kerbe zu hängen und schauen, dass die Ansaugmuffe auch gut sitzt.

    Ansonsten werde ich mir Starthilfe spray holen und testen ob er irgendwo Nebenluft zieht.

    Ohh mir ist grad aufgefallen, dass ich vergessen habe den Luftfilter einzuölen! Kann es daher kommen, dass sie zu gut Luft bekommt und nicht richtig läuft? Wobei das wäre ja auch nur ein dünner Ölfilm, der auf dem Filter bleibt, sollte doch die Leistung nicht beeinträchtigen?

    Hole ich gleich auch noch nach, sonst sind die frisch durchgepusteten Düsen gleich wieder verstopft.
    Geändert von dahound (19.05.2015 um 10:37 Uhr) Grund: Nachtrag

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.04.2010
    Ort
    Winsen Luhe
    Beiträge
    234

    Standard

    Moin,

    ist der Motor frisch überholt? Oder nur eine neue Garnitur? Du schreibst was von grade mal 100km gelaufen.

    Nein, am Luftfilter wird es nicht liegen. Wenn du da Staub mit ansaugst wird sich der Kolben und Zylinder sicherlich freuen, jedoch werden davon nicht die Düsen zugehen.

    Du musst auch nicht extra Startpilot oder ähnliches kaufen, es reicht auch Bremsenreiniger oder Silikonspray zum Testen. Hält der Motor das Standgas sauber? Oder gibt es hier Drehzahlschwankungen, Ausgehen an der Ampel etc.? Dies sind dann recht eindeutige Zeichen für Nebenluft.

  7. #7
    Tankentroster Avatar von dahound
    Registriert seit
    22.11.2013
    Beiträge
    100

    Standard

    Ja genau eigentlich beides, der Motor wurde neu überholt letzten Sommer (seitdem kaum gefahren weil die Simme ein kompletter Neuaufbau wurde) und neuer Zylinder, Kolben etc. ist auch gleich drauf gekommen. Muss also noch eingefahren werden. Dass so ein Zylinder noch nicht seine volle Leistung hat ist mir klar, aber kann nicht sein dass nicht ausm Ar*** kommt und nicht hochtouren will wenn ich einen Gang einlege und los fahre.

    Wenn ich dann in fahrt bin beschleunigt sie eben auch sehr bescheiden, vor allem im 2. Gang hört man richtig wie sie nicht genug Sprit oder vllt sogar Luft bekommt und nicht mehr weiter drehen kann, es sei denn ich ziehe den Choke zur Hälfte dann geht sie richtig gut voran...

    Standgas ist erste Sahne, kann das Moped auch zur Seite kippen oder dran rumwackeln die tuckert munter weiter da bin ich sehr zufrieden. Ich kann auch an den Einstellschrauben vom Vergaser gut rumspielen ohne dass sie mir gleich ausgeht von daher keine Probleme.

    Sie geht mir eigentlich nur aus wenn ich fahre (mit Choke halb gezogen) und dann vor dem Schalten vergessen den Choke rauszumachen. Dann ziehe ich die Kupplung --> Simme geht dann natürlich quasi in Standgas und durch den gezogenen Choke säuft sie ab.

    Habe jetzt den Luftfilter geölt, die Abdeckung zum Filter nochmal die Schrauben angezogen die saß etwas locker und eine neue Ansaugmuffe verbaut, diese sitzt meiner Meinung nach jetzt strammer und besser, vielleicht lag es ja daran. Ich mache nachher mal eine kurze Probefahrt um den Block.

  8. #8
    Tankentroster Avatar von dahound
    Registriert seit
    22.11.2013
    Beiträge
    100

    Standard

    Also wie immer war die Lösung dann doch recht einfach...

    Ich habe den Filter geölt, dabei gemerkt, dass die Abdeckung vom Luftkasten deutlich locker sitzt und diese nachgezogen. Des weiteren habe ich eine neue Ansaugmuffe zwischen Vergaser und Herzkasten verbaut und tatsächlich jetzt fährt sie sich so wie ich es mir gewünscht habe, choke ziehen ist nicht mehr nötig!

    Vielen Dank an die Tips! Lag wirklich daran, dass der Bing Nebenluft gezogen hat vermutlich nur an der Muffe.

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Zitat Zitat von dahound Beitrag anzeigen
    choke ziehen ist nicht mehr nötig!
    Wenn das Problem gelöst ist, dann erschlage bitte den alten Grubenhund namens Choke.
    Mehr dazu siehe Wiki.

    Peter

  10. #10
    Tankentroster Avatar von dahound
    Registriert seit
    22.11.2013
    Beiträge
    100

    Standard

    schon klar dass das der startvergaser ist, choke ist einfach kürzer gewesen

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von dahound Beitrag anzeigen
    schon klar dass das der startvergaser ist, choke ist einfach kürzer gewesen
    Das ist trotzdem ein Unterschied.

    MfG

    Tobias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. gelöst: S51 dreht nicht hoch und hat keine leistung
    Von Dos im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2014, 18:19
  2. Bing-Vergaser=weniger Leistung?
    Von Tuelle91 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 19:41
  3. Plötzlich keine Leistung mehr? GELÖST
    Von meingott im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 13:13
  4. Vergaser und keine leistung
    Von zwaluw im Forum Technik und Simson
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 16:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.