+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 52

Thema: gelöst: KR51/1 springt nach Zündeinstellung nicht mehr an?!


  1. #17
    Kettenblattschleifer Avatar von Nils1994
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Essen, Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    531

    Standard

    Ich hab für den Fall ein Einstelldorn zuhause.

    Auf moser-bs.de findest du aber auch eine Anleitung, wie du die Zündung ohne Markierung einstellen kannst.
    Immer nur Zentimeter! Sind wir hier bei die Schreiners, oder wad?

  2. #18
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Zitat Zitat von Batman Beitrag anzeigen
    Mir ist gerade noch aufgefallen, dass bei mir diese kleine nase auf der antriebswelle, die in diese ritze von der schwungscheibe muss, nicht da ist. und das der unterbrecher da wo er eigtl. aufgehen sollte, zu geht.
    ist das mit der nase ein großes problem? und wie bekomm ich den unterbrecher richtig?
    Das ist in der Tat sehr beschissen(!).
    Du musst die Reste der Scheibenfeder aus der Nut in der Kurbelwelle pulen oder fräsen, damit Du eine neue Scheibenfeder verwenden kannst. Wenn Du dann das Polrad richtig montierst und mit Federscheibe und Mutter M10x1 ordentlich festschraubst, dann sollte das "richtig bekommen" des Unterbrechers auch wieder klappern.

    Peter

  3. #19
    Zündkerzenwechsler Avatar von Batman
    Registriert seit
    03.06.2013
    Beiträge
    47

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Das ist in der Tat sehr beschissen(!).
    Du musst die Reste der Scheibenfeder aus der Nut in der Kurbelwelle pulen oder fräsen, damit Du eine neue Scheibenfeder verwenden kannst. Wenn Du dann das Polrad richtig montierst und mit Federscheibe und Mutter M10x1 ordentlich festschraubst, dann sollte das "richtig bekommen" des Unterbrechers auch wieder klappern.

    Peter
    ich habe aber auch gelesen, dass es auch wellen ohne nase gibt.. vielleicht war bei mir ja nie eine drauf..

  4. #20
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Zitat Zitat von Batman Beitrag anzeigen
    ich habe aber auch gelesen, dass es auch wellen ohne nase gibt.. vielleicht war bei mir ja nie eine drauf..
    Wer Dir das weissmachen will, der will Dich an der Nase herumführen.

    Die "Nase" auf der KW gibt die einzig richtige Position für das Polrad vor. Na klar kann mit viel Sachverstand, etwas Glück und einer perfekt sitzenden Presspassung auch ohne auskommen. Aber sicher ist das nicht.

    Peter

  5. #21
    Zündkerzenwechsler Avatar von Batman
    Registriert seit
    03.06.2013
    Beiträge
    47

    Standard

    noch eine frage. ich weiß wie man das jetzt ohne markierungen einstellt. aber in jeder anleitung steht immer was von messuhr oder durchgangsprüfer.. Kann ich das auch ohne ein derartiges Meßgerät machen? Habe nämlich leider keins daheim :/

  6. #22
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Wie Du die Markierungen selber machst steht hier:
    Schraubär-Tip: Zündzeitpunktmarkierung selber machen
    Man muss auch nicht unbedingt Werkzeug haben, mit Glück reicht auch schon eine grobe Einstellung nach Sicht, wann der Unterbrecher öffnet.
    Aber:
    ich habe meine Zweifel, dass Du schon kapiert hast, dass das Polrad nicht irgendwie und irgendwo auf die Kurbelwelle muss, sondern, dass die Position äusserst wichtig ist.

    Peter

  7. #23
    Zündkerzenwechsler Avatar von Batman
    Registriert seit
    03.06.2013
    Beiträge
    47

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Wie Du die Markierungen selber machst steht hier:
    Schraubär-Tip: Zündzeitpunktmarkierung selber machen
    Man muss auch nicht unbedingt Werkzeug haben, mit Glück reicht auch schon eine grobe Einstellung nach Sicht, wann der Unterbrecher öffnet.
    Aber:
    ich habe meine Zweifel, dass Du schon kapiert hast, dass das Polrad nicht irgendwie und irgendwo auf die Kurbelwelle muss, sondern, dass die Position äusserst wichtig ist.

    Peter
    danke für den link!
    also bei mir ist zwar keine nut an der welle, aber das polrad geht nur an einer stelle leicht drauf. bzw. an 2, wenn man es um die hälfte dreht. kannst du mir sagen woher ich weiß wie es richtig ist?

  8. #24
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Die richtige Stelle ist die, wo sich die Nut im Polrad und die Nut mit der Scheibenfeder e.x.a.k.t. treffen.
    Wenn bei Deiner KW keine Scheibenfeder bzw. die Umrisse der Nut zu finden sind, dann musst Du den Konus säubern, evtl. polieren um das zu erkennen.

    Peter

  9. #25
    Zündkerzenwechsler Avatar von Batman
    Registriert seit
    03.06.2013
    Beiträge
    47

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Die richtige Stelle ist die, wo sich die Nut im Polrad und die Nut mit der Scheibenfeder e.x.a.k.t. treffen.
    Wenn bei Deiner KW keine Scheibenfeder bzw. die Umrisse der Nut zu finden sind, dann musst Du den Konus säubern, evtl. polieren um das zu erkennen.

    Peter
    ich gucke morgen nochmal und mache ggf nen foto. aber ich habe keine nut gesehen!

  10. #26
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Zitat Zitat von Batman Beitrag anzeigen
    ich gucke morgen nochmal und mache ggf nen foto. aber ich habe keine nut gesehen!
    Das wird daran liegen das Reste deines Halbmondes darin stecken,da musst ganz genau nachsehen.
    Mit dem Dremel und passenden Aufsatz kann man sowas richten.

  11. #27
    Zündkerzenwechsler Avatar von Batman
    Registriert seit
    03.06.2013
    Beiträge
    47

    Standard

    so.. sorry das ich nicht so die ahnung habe und deswegen etwas hilfe brauche. aber ich glaube dafür ist dieses forum auch.
    Also ich habe hier mal ein Foto.
    https://www.dropbox.com/s/0lvz4osm22c36bb/DSC_0003.jpg
    und ich finde auf der welle keine nut, sondern nur diese einkerbung dort.
    Wie setze ich das Polrad jetzt richig drauf und wie stelle ich den richtigen Zündzeitpunkt dann ein? Ich bin am verzweifeln :(

  12. #28
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Dass in diese Nut eine Scheibenfeder gehört, weisst du aber? Ich denk, du hast diverse Anleitungen gelesen...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  13. #29
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Dass in diese Nut eine Scheibenfeder gehört, weisst du aber? Ich denk, du hast diverse Anleitungen gelesen...
    Mit etwas Glück läuft die Karre ja dann...

  14. #30
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Dieses Teil:
    http://www.2takt24.de/images/product...Halbmond-4.jpg
    machst du in die Nut rein, sodass es danach so ausschaut:
    http://www.schwalbepilot.de/halbmondkeil1.jpg

    Danach entfettest du den Konus und das Polrad und baust du das Polrad wieder drauf. Es passt jetzt auch nur noch in einer einzigen (richtigen) Position. Unter die Mutter zum festziehen gehört unbedingt ein Federring und die Mutter wird ausreichend fest angezogen. Das Drehmoment weiß ich grad nicht.

    Wenn das erledigt ist, stellst du zuerst den Unterbrecherabstand bei maximaler Öffnung desselben ein (ungefähr im OT). Dafür ist die Befestigungsschraube des Unterbrechers da.
    Danach löst und verdrehst du die Grundplatte so, dass bei Übereinstimmung der Markierungen zwischen Polrad und Motorengehäuse der Unterbrecher gerade anfangen will, sich zu öffnen.

    Eine Kontrolle dieser Markierungen ist nur mit einer Meßuhr zuverlässig möglich. In den meisten Fällen ist die Markierung aber genau genug, dass der Motor wieder anstandslos läuft.

    Kommst du so nicht weiter, suchst du dir Hilfe in deiner Nähe. Das geht am besten, wenn du dein Profil in Bezug auf den Wohnort ausfüllst und z.B. hier um persönliche Hilfe bittest.

    Eine von mir verfasste umfangreichere Anleitung findest du hier:
    SIMSON
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  15. #31
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    1.012

    Standard

    Wenn die Mutti nicht richtig festgeschraubt ist, lockert sich die Schwungscheibe und schert den Halbmond ab. Ist mir schon des öfteren passiert. Zum Glück sind die Dinger billig und seit dem RH50 immernoch die selben. Halbmond rein und Motor nix istlahm :)

  16. #32
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Zitat Zitat von docralle Beitrag anzeigen
    Wenn die Mutti nicht richtig festgeschraubt ist, lockert sich die Schwungscheibe und schert den Halbmond ab. Ist mir schon des öfteren passiert. Zum Glück sind die Dinger billig und seit dem RH50 immernoch die selben. Halbmond rein und Motor nix istlahm :)
    Des öfteren??? Wieso lernt man dann nicht und macht die Mutter mal richtig fest?

    P.s. Halbmonde und Mutter wegen des feingewinde habe ich immer genügend auf Lager ;-)

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.08.2013, 21:06
  2. KR 51/2 L springt nach Ausfahrt nicht mehr an!
    Von Sturpen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 18:09
  3. S51 springt nach zweiten mal nicht mehr an
    Von miischka im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 16:13
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 15:20

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.