+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 26

Thema: gelöst: Kupplung trennt mal gut mal schlecht


  1. #1
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard gelöst: Kupplung trennt mal gut mal schlecht

    Hallo zusammen,

    meine Kupplung lässt mich einfach nicht in Ruhe….Ich dachte eigentlich, dass ich das Thema abgehakt hatte aber ich bin wieder auf dem selben Stand wie vor paar Monaten.

    Nach längerer Standzeit, ich würde sagen mindestens 4Monate hatte ich das Problem, dass meine Kupplung zwar trennte aber wenn ich z.B. an der Ampel mit eingelegten Gang und gezogenem Hebel gestanden habe, mit jeder Sekunde die Kupplung weniger trennte und mir die Maschiene unterm Hintern losfahren wollte, es half nur starkes in den Boden stemmen…

    Habe daraufhin den Kupplung auseinandergenommen. Kupplungspaket auseinander genommen und die Druckplatte wegen Rostfraß gewechselt. Die Metallscheiben habe ich mit feinem Schleifpapier von Rückständen der Reibscheiben befreit und glatt geschliffen.
    Beim Zusammenbau habe ich das Axialspiel des Kupplungskorb auf 0,1mm eingestellt.

    Es schien soweit wieder zu klappen…leider nicht lange.



    Gestern habe ich erneut die Kupplung komplett auseinander genommen und keinen Verschleiß feststellen können.
    Das einzige was ich mir vorstellen kann ist folgendes, ich hatte mir einen Drehzahlmesserantrieb verbaut, welcher aber leider undicht war und dadurch Wasser im Getriebeöl gelandet ist. Kann das Wasser die Reibscheiben (aus welchem Material auch immer die sind) aufgeweicht haben?


    Was denkt Ihr?

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Aufweichen wohl nicht , aber eventuell ist das Öl( Späne oder Schmodder ) schlecht oder die Tellerfeder verbogen
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Der Zug geht aber geschmeidig ? Und ist gut eingestellt ?

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    Öl wurde gewechselt, nachdem die Wassserpampe drin war und wenn ich die Kupplung bei geöffnetem Seitendeckel betätige hebt die Tellerfeder optisch gleichmäßig ab, der Kupplungszug ist freigängig und hat passendes Spiel. Wenn sie trennt, dann trennt sie ja auch richtig.

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Ich hatte bei meinen ersten Somson Moped das Problem mit der Kupplung weil ich falsches Öl eingefüllt hatte.
    SAE 80 GL5 oder so, hatte ich hier rum stehen und hat mit die Kuppluing verklebt.
    Welches Öl hast du genommen

    Gruß
    Frank

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    SAE80W GL3 von irgendeiner noname Marke, habe ich recht günstig erworben. Auf die Idee mit dem Öl bin ich noch gar nicht gekommen, aber mich wundert halt dieses spontane Versagen der Trennkraft….temperaturunabhängig.

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    kurze Frage welcher Motor ?
    M53 Kupplungsspiel 0,1-0,2mm
    M5x1 Kupplungsspiel 0,3-0,4mm

    Gruß
    Frank

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    M541, habe mich an Airheads Kupplungsbeitrag gehalten,

    zitat:
    "Wird dies nicht gemacht, wandert bei Lastwechseln der Kupplungkorb zusehr auf seiner Welle. Die Zahnflanken der Ritzel nutzten sich übermäßig ab, es enstehen Nebengeräusche. (deswegen das reduzierte Spiel von 0,1mm. Original 0,2-0,3mm)"


    Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es daran liegt.

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    Habe mir eben das Öl doch noch einmal angeschaut.... SAE80 GL1.

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Das es am Axialspiel liegt glaub ich auch nicht, ich glaube da musst du noch mal ran. Möglich wäre auch noch wenn die Bronzebuchse im Kupplungskorb zu viel Spiel hat.

    Gruß
    Frank

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    Der Kupplungskorb hat erst ca 3500km runter, und sitzt stramm auf der Welle. Ich nix Ahnung mehr was tun

  12. #12
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von Chrischan Beitrag anzeigen
    Habe mir eben das Öl doch noch einmal angeschaut.... SAE80 GL1.
    Versuche es mal mit GL-3.

    Grüße,
    Christian
    BLECH STATT PLASTIK!

  13. #13
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    War der Meinung ich hätte wie immer zuvor Gl3 drin, meinste das Gl1 dran Schuld ist?

  14. #14
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Ich könnte es mir durchaus vorstellen.

    GL hat, wenn ich richtig informiert bin, etwas mit der Gleiteigenschaft des Öls zu tun.
    BLECH STATT PLASTIK!

  15. #15
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Das ist richtig
    Immer schön den Auspuff freihalten

  16. #16
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    Ja dann gibts noch einen Ölwechsel und damit sollte es ja wieder alles laufen

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kupplung Sr 50 trennt schlecht
    Von Simson Sr 50 Fan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.2013, 17:28
  2. Kupplung trennt nicht nach regeneration m501 !!GELÖST!!!
    Von midi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 00:29
  3. Kupplung verstellt sich - trennt nicht mehr - hoff. gelöst!
    Von Matthias1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 09:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.