+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 40 von 40

Thema: [gelöst] Öl aus LIMA-Seite: ich bin am Verzweifeln!!!


  1. #33
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    @ Deutz40
    Hi Deutz40 . Kannst du mir mal erklären warum das Blödsinn sein soll???
    Er hat den Motor machen lassen. Gut möglich das was mit der Mitteldichtung ist oder ne Macke im Gehäuse. Vieleicht sogar bei der Passhülse. Selbst schon erlebt das es aus ner Schraube gesifft hat.
    Außerdem hat er ja den Wedi gewechselt und die Dichtung mit Dichtmittel eingeklebt. Das ganze ja schon zum 2.mal. Und neue Kw-Lager sind ja auch drin.
    Also....

  2. #34
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wer soll den so was machen , kein normaler Schrauber baut Motorgehäuse mit dermaßen zerstörten Dichtflächen oder defekten Dichtungen zusammen ,
    das muss ja ein Pfuscher im Nahmen des Herren gewesen sein ,
    oder das Kind :wink: .
    Motorregeneration heißt den Motor wiederherstellen , dazu gehört auch
    ein Probelauf , wenn alles das außer Acht gelassen wird ist das Pfusch .
    Dann wenn es tatsächlich so ist , dann soll Er den Motor nehmen , und
    Ihn vom Pfuscher abdichten lassen.
    Wenn das mal nicht wieder das Kind war X(
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #35
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Auf jeden Fall is da irgendwas schiefgelaufen sonst wäre er ja dicht. Oder meinste nicht? Hört sich gut an, gell!

  4. #36
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja glaube ich immer noch nicht , entwerder der Vergaserüberlauf ,
    die Dichungen der Kurbelwelle oder Kettenrad , egal wo das Öl
    herkommt , es läuft unten in der Mitte des Motors zusammen ,
    Oft ist die Kurbelwelle eingelaufen , der Wellendichtring dichtet dann
    nicht mehr , obwohl Er neu ist .
    In einem solchen Fall , sollter der komplette Motor im eingebauten
    zustand gereinigt werden , mit Bremsenreiniger , wenn es keine
    andere Möglichkeit gibt , auch den Vergaser von aussen , und natürlich darauf
    achten , das das Öl vom Zylinder und dem Überlauf komplett weg ist .
    Danach sollte der Motor trocken sein , ist es die Mitteldichtung oder
    Deckeldichtung tritt Öl aus , obwohl der Motor nicht betrieben wird .
    Wenn nicht , sind es die Wellendichtungen .
    Vorrausgesetzt das nicht zuviel Öl im Getriebe ist , da es sonnt noch
    aus der Schaltwelle austreten kann .
    Darauf achten , das kein Kraftsoff aus dem Vergaser austritt , und durch den
    Überlauf nach unten abtropft.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #37
    Kettenblattschleifer Avatar von Ozzy
    Registriert seit
    22.08.2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    545

    Standard

    MEINE SCHWALBE IST TROCKEN!!!

    Den Grund dafür habe ich erst durch den Tip von möffi gefunden: Die Auslgleichscheibe war echt ein klein wenig zu dick, also am Ende nicht ganz plan mit dem Gehäuse. Da ich recht sparsam war mit der Dichtmasse, und eine Dichtung das wohl nicht ausgleichen konnte, kam immer das Öl raus. Da ich gerade keine Ausgleichscheibe zur Hand hatte, habe ich das Dichtmaterial einfach beidseitig statt nur einseitig augetragen, und nun kommt nichts mehr raus!!!

    Also noch einmal vielen Dank an Euch für Eure Tips und Ratschläge, jetzt kann die Saison wieder beginnen!!!

    MfG, Ozzy

  6. #38
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    *neu*

    Ich habe das gleiche P
    roblem. Mein Motor wurde vor 100km neu gelagert, gedichtet, KW, Zylinder, ....

    Nun tropft er wie verrückt aus der rechten Motorenhälfte. Es kommt vom Simmering hinter der LiMa. Simmering ist neu, Papierdichtung wurde eine dicke verbaut, Ausgleichscheibe plan, ... Was kann es noch sein?

    Dichtkappe ist auch gerade/plan!

  7. #39
    Kettenblattschleifer Avatar von Ozzy
    Registriert seit
    22.08.2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    545

    Standard

    Moin,

    ist vielleicht der Deckel verzogen? Wenn der nicht mehr plan ist, kann es sein, dass es an der Dichtung vorbei läuft. Ich habe dick auf beide Seiten Dichtmasse gemacht, seitdem ist sie auch trocken.

    MfG, Ozzy

  8. #40
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Hat da vielleicht einer das Motorengehäuse mit dem großen Hammer zusammengebaut und kraftvoll auf der Dichfläche rumgeprügelt?
    Oder ist bei der Montage die Schnurfeder innen vom Simmerring gehoppt?

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Simmerring Lima Seite
    Von moeffi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 19:35
  2. Öl aus Lima-Seite
    Von Ozzy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.02.2007, 23:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.