+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: gelöst: S51 läuft mit viel zu hohen Drehzahlen im Standgas


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von xMighty777
    Registriert seit
    04.05.2014
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    48

    Ausrufezeichen gelöst: S51 läuft mit viel zu hohen Drehzahlen im Standgas

    Hallo und einen schönen Abend,
    nachdem Ich das Problem mit dem Nicht-Nachfluss von Benzin in meine Vergaserwanne aufgrund hilfreicher Antworten in einem anderen Thread lösen konnte habe ich nun wo die S51 wieder anspringt das Problem, dass das Standgas viel zu hoch ist.
    Weder die Regulierung von Kolbenschieberschraube oder Gemischschraube bringt was.
    Ich habe hier Kurzerhand mal ein Video dazu Standgas zu hoch! - YouTube
    Hat jemand eine Idee wo das Problem liegen kann? vielleicht ist es auch zu simpel als dass es auffällt
    Danke im Vorraus!
    Kai
    „Ich weiß, dass ich nichts weiß.“

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Kein/zu wenig Spiel am Bowdenzug?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von xMighty777
    Registriert seit
    04.05.2014
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    48

    Standard

    Hab den Bowdenzug auch schon ausgehangen gehabt, keine Änderung
    „Ich weiß, dass ich nichts weiß.“

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von xMighty777
    Registriert seit
    04.05.2014
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    48

    Standard

    Nachtrag:
    Habe jetzt gerade noch dieses Teilchen auf dem Boden gefunden, kommt das in die Gegend des Gasgriffs wieder dran? Foto 1.jpg
    „Ich weiß, dass ich nichts weiß.“

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das ist die Blattfeder vom Gasgriff. Wenn die rausfällt, müßtest du den Gasgriff ohne Mühe nach rechts abziehen können. Die anderen fehlenden/abgefallenen Teile müßten auch noch irgendwo sein....
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    hast du mal einen nebenlufttest gemacht? speziell hinter dem Polrad.
    manche kennen mich, manche können mich

  7. #7
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Das was da noch fehlt ist diese Halteklammer und eine kurze M6Schraube+Unterlegscheibe/Federring.

    Ich würde mal die Gasschieberanschlagschraube anschauen ob die nicht zu weit drin ist oder der Kolbenschieber sich verklemmt.

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  8. #8
    Zündkerzenwechsler Avatar von xMighty777
    Registriert seit
    04.05.2014
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    48

    Standard

    Die anderen Teile habe ich natürlich, nur ist mir diese Blattfeder noch nie gesehen, wo genau gehört die hin? (Verhindert Sie das abrutschen des Bowdenzugs von der Schnecke ???)

    Dass das Ding Nebenluft zieht schließe ich aus, denn sie lief ja bereits 600km ohne Probleme.... das kommt ja nicht von jetzt auf gleich oder?


    Das ist auch nicht der Fall liebe Bremsbacke :(
    „Ich weiß, dass ich nichts weiß.“

  9. #9
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    deine S51 hat keine Schnecke, sie hat ein Wickelgasdrehgriff.
    Das Ding kommt in das Klemmstück/Griffhalter neben die Zugaufnahme.
    Ein Nebenluft test ist kein Hexenwerk, schliest aber die Ursache Nebenluft aus

    Bremsbacke
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Sitzt der Kolbenschieber richtig im Vergaser? Der obere Rand vom Kolbenschieber muss richtig tief im Vergaser verschwinden (ca. 1 cm würde ich von der Couch aus raten), auf keinen Fall bündig mit dem oberen Rand des Vergasers. Ich meine damit den Teil, auf den die Kappe aufgeschraubt wird.

    Nebenluft von jetzt auf gleich kann kommen wenn man den Vergaserflansch bei der Montage so festknallt dass er sich krümmt bzw. verzieht.

  11. #11
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von xMighty777 Beitrag anzeigen
    Dass das Ding Nebenluft zieht schließe ich aus, denn sie lief ja bereits 600km ohne Probleme.... das kommt ja nicht von jetzt auf gleich oder?
    Natürlich kann das von jetzt auf gleich passieren. Du hast ja für deinen Düsentausch sicher den Vergaser demontiert. Da fallen mir direkt mindestens zwei Stellen ein, wo da nun nach dem Einbau Nebenluft auftreten kann.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  12. #12
    Zündkerzenwechsler Avatar von xMighty777
    Registriert seit
    04.05.2014
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    48

    Standard

    Danke Jungs,
    war ein doch simples Problem, die Teillastnadel war leicht weggebogen, sodass die nicht in die Führung der Hauptdüse hineinverschwunden ist.
    Hat man aber erst nach 2mal Komplettausbau des Vergasers sehen können...
    Vielen Dank für eure Hilfe, schönen Abend noch.
    „Ich weiß, dass ich nichts weiß.“

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 läuft im Standgas viel zu hoch
    Von 19Martuzki95 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 20:45
  2. Zündaussetzer/läuft nur auf hohen Drehzahlen
    Von exorbic im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 22:53
  3. Rasseln bei hohen Drehzahlen
    Von Starheezer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.08.2003, 21:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.