+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: gelöst: Schwacher Zündfunke


  1. #1

    Registriert seit
    10.09.2012
    Beiträge
    9

    Standard gelöst: Schwacher Zündfunke

    Hallo Nestgemeinde.

    Ich bekomme bei meinem Roller einfach keinen richtigen Zündfunken. Ich habe nach dem klassichen Wärmeproblem folgende Sachen erneuert: primäre Zündspule, Kontakte, Kondensator, Zündkerzenkabel. Zündung ist richtig eingestellt und Kontakte sind auf 0,4 mm eingestellt. Es ist bei abgeschraubtem Zündkerzenstecker ein so schwacher Funke vorhanden, das bei einer Litze ein kleiner Lichtbogen entsteht. Inzwischen habe ich den Motor ausgebaut, um z.B. das Zündschloss als Fehlerquelle auszuschließen.

    Hat jemand 'ne Idee, was ich noch machen kann. Die außenliegende Zündspule habe ich beim Händler mal probeweise gegen eine neue getauscht. Hat auch nichts gebracht.

    Mit Dank im Voraus

    Marvin

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von RaumZeit
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    715

    Standard

    Zitat Zitat von ringding3 Beitrag anzeigen
    Inzwischen habe ich den Motor ausgebaut, um z.B. das Zündschloss als Fehlerquelle auszuschließen.
    das hätteste auch einfacher machen können

    Is es die richtige zündspule? richtig verlötet?
    alle kontakte überprüft? auch Masse?
    Kabel überprüft auf abrieb?
    Zündung wirklich richtig eingestellt?
    kabel zur kertzenstecker und außenliegende Zündspule richtig reingered?
    is der Unterbrecher noch ok?

    lg
    Nathaniel
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Marabu
    Registriert seit
    01.02.2008
    Ort
    Westberlin
    Beiträge
    251

    Standard

    Vielleicht ist ja Dein Polrad altersschwach, oder es ist ein zu schwaches eingebaut.
    KR 51/2E

  4. #4

    Registriert seit
    10.09.2012
    Beiträge
    9

    Standard

    Danke für die schnellen Antworten. Die Zündspule ist die richtige und ich habe sie schon zweimal ein und ausgelötet. Das Massekabel habe ich extra neu angefertigt und das braun/weiße Kabe sieht noch gut aus und lässt sich auch ohne Widerstand durchmessen. Das Zündkabel habe ich richtig reingedreht und die Zündung ist ebenfalls korrekt eingestellt. Der Unterbrecher ist wie schon gesagt neu. Ich werde am Montag mal ein neues Polrad ausprobieren (Obwohl in Werners Schwalbebuch ja steht, dass die Magnete sehr lange halten, habe ich jetzt auch das subjektive Gefühl, schon mal stärker magnetisierte Polräder in der Hand gehabt zu haben).

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von RaumZeit
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    715

    Standard

    was noch sein könnte, richtige kerze und Stecker

    lg
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

  6. #6

    Registriert seit
    10.09.2012
    Beiträge
    9

    Standard

    ich bekomme ja auch ohne Kerzenstecker keinen Funken. Das Kabel ist vom Simsonhändler als Meterware. Das sollte also funktionieren.

    MfG Marvin

  7. #7

    Registriert seit
    10.09.2012
    Beiträge
    9

    Standard

    So ich bin heute mit dem Motor beim Händler angerückt. Wir haben dann zusammen gesucht und zuletzt probehalber eine neue Grundplatte eingebaut. Und siehe da: Ein starker Funke. Daher hat mir der Händler zwei gebrauchte Platten mitgegeben zum ausprobieren. Also schnell die Primärspule ausgelötet und für die neue eingebaut. Passt und läuft. Das heißt das Neuteil war defekt. (Da soll mal einer drauf kommen). Die Spule hat einen gelben Plastikrand und kommt laut Händler aus Tschechien. Na, ja jetzt läuft die Schwalbe wenigstens wieder. Trotzdem Danke für Eure Mühe.

  8. #8

    Registriert seit
    10.09.2012
    Beiträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von ringding3 Beitrag anzeigen
    Danke für die schnellen Antworten. Die Zündspule ist die richtige und ich habe sie schon zweimal ein und ausgelötet. Das Massekabel habe ich extra neu angefertigt und das braun/weiße Kabe sieht noch gut aus und lässt sich auch ohne Widerstand durchmessen. Das Zündkabel habe ich richtig reingedreht und die Zündung ist ebenfalls korrekt eingestellt. Der Unterbrecher ist wie schon gesagt neu. Ich werde am Montag mal ein neues Polrad ausprobieren (Obwohl in Werners Schwalbebuch ja steht, dass die Magnete sehr lange halten, habe ich jetzt auch das subjektive Gefühl, schon mal stärker magnetisierte Polräder in der Hand gehabt zu haben).
    Das Polrad habe ich getauscht. Ohne Wirkung.

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Marabu
    Registriert seit
    01.02.2008
    Ort
    Westberlin
    Beiträge
    251

    Standard

    Na Glückwunsch !
    Das war ja echt `ne gemeine Nuß. Und Danke Dir, daß Du die Lösung des Problems hier einträgst, das wird leider des Öfteren vernachlässigt...
    KR 51/2E

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Helmes
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    353

    Standard

    Zu dem Thema kann ich auch noch was zum Besten geben!

    Meine Schwalbe hat bei einem Ausfahrtversuch, anständigerweise 20 m nach meinem Start von Zuhause einfach abgeschaltet als wenn ich den Hauptschalter umgelegt hätte - kein Zündfunken mehr. Alles durchgemessen und zum Ergebnis gekommen, es muss die Zündspule sein. Neue Zündspule gekauft und immer noch kein Zündfunke.

    Schwalbe zum Händler gegeben um neuen Unterbrecher und Kondensator einzubauen. Jetzt war der Zündfunken wieder da, aber Schwalbe ist immer noch nicht gelaufen. Nach Kurbelwellendichtringtausch auch keine Änderung. Wieder alte Zündspule eingebaut und mit viel stärkerem Zündfunken läuft wie die ......... . Neue defekte Zündspule wieder zurückgegeben und damit 21,-- € reicher und die Erfahrung nie 2 Änderungen gleichzeitig vorzunehmen.

    Grüßle

    Helmes

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. kein Zündfunke, schwacher Zündfunke, Unterbrecherzündung defekt
    Von Schigulini im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.05.2014, 19:56
  2. schwacher zündfunke
    Von Brumfitzchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 15:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.