+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 25 von 25

Thema: gelöst: Schwalbe BJ 1966 Kupplung schwergängig


  1. #17
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.10.2013
    Ort
    Oberau
    Beiträge
    32

    Standard

    @Peter: Danke!
    Befindet sich die Druckstange also in der Mitte der Kupplungsscheiben und wird beim Betätigen der Kupplung herausgedrückt?

    Grüße
    Philip

  2. #18
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Über die Druckstangen wird die Kupplung betätigt.
    Du hattest doch oben geschrieben das du die Druckstangen schon entfernt hast???!!!
    Diese befinden sich übrigens in der Kupplungswelle. Du solltest in dieser die Bohrung sehen können. Wenn du den Kupplungshebel am Motor durchdrückst siehst du schon die ersten paar Millimeter der Druckstangen aus der Welle kommen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #19
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.10.2013
    Ort
    Oberau
    Beiträge
    32

    Standard

    Habe es geschafft mal alles zu demontiern :)
    Danke Leute!
    Leider hat sich nach großzügigem fetten und säubern nichts geändert :(
    Am Kupplungshebel befinden sich im oberen Teil 3 tiefe Schleifspuren. Ist es möglich, dass die Gummilippe zu weit abgenutzt ist, oder der Bowdenzug zu lang ist?
    Angehängte Grafiken

  4. #20
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Natürlich ist das möglich, sollte aber mit der schwergängigen Kupplung nichts zu tun haben.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #21
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.10.2013
    Ort
    Oberau
    Beiträge
    32

    Standard

    Woran könnte es noch liegen???
    :)

  6. #22
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Nimm es mir nicht übel, ich wurde nfast darauf wetten das garnichts defekt ist.
    Schätze doch mal bitte mit wieviel Kilo Anpressdruck der kleine Kupplungshebel an deinem Motor zu betätigten ist/ war.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #23
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.10.2013
    Ort
    Oberau
    Beiträge
    32

    Standard

    Ja, du hast schon recht!
    Ich habe noch eine Zündapp ZR20 2gang und im Vergleich zieht sich die Kupplung der Schwalbe ca 4 mal schwerer und knarzt dabei. Ich bin mir wirklich sicher, dass das nicht normal ist :)
    In Kg schätzen ist zu schwer, sry

  8. #24
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ein Zündapp Motor eignet sich hervorragend als Referenzobjekt. Daumen hoch!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  9. #25
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.10.2013
    Ort
    Oberau
    Beiträge
    32

    Standard

    ich habe jetzt doch noch den Bowdenzug erneruert. Und (peinlich ^^) es funktioniert wieder alles einwandfrei
    lediglich der Leerlauf lässt sich schwer "erreichen".
    Danke nochmal an alle

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Kupplung schwergängig
    Von chippie82 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 20:54
  2. [Gelöst] Schaltung schwergängig nach Simmerring-Wechsel
    Von Paul-Kü im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 21:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.