+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: gelöst:Schwalbe zieht (kippt) nach rechts


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    19

    Standard gelöst:Schwalbe zieht (kippt) nach rechts

    Hallo,
    Ich habe eine neue Schwalbe gekauft, die hatte laut Vorbesitzer einen kleinen unfall.
    Seid dem will sie immer nach rechts umkippen beim fahren.
    Was kann das sein?
    Ich persönlich tippe auf Schwingenträger oder auf die Schwinge.
    Was meint Ihr dazu, man kann nichts an den Teilen erkennen.

    Danke für eure Informativen Antworten.

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Schwalbe nackisch machen ( Blechteile runter ), dann Fotos erstellen und hier hochladen. Dann kann man 'mal schauen.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Hast die Teile ausgebaut ?
    Wenn nicht mache das und lege sie auf eine plane Fläche Lenker würde ich mal genau gucken.

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.247

    Standard

    Das könnte genauso gut am Rahmen liegen, speziell am Lenkkopflager.
    Es wird Dir wenig anderes übrig bleiben, als sowohl die Schwinge als auch das Rahmenvorderteil freizulegen.

    Bei "kleinen" Schäden mit/wegen denen ein Fahrzeug verkauft wird, muss man immer vorsichtig sein.
    Denn wenn's wirklich nur ein kleiner Schaden wäre, dann hätte der Vorbesitzer ihn doch einfach selber beheben (lassen) können, um einen deutlich höhreren Preis zu erzielen.

    Peter

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    Ich habe heute die Bleche erst angebaut.
    Am Rahmen konnte ich nichts sehen.
    Beim Unfall ist lediglich der vordere Kotflügel eingedellt worden.
    Was mir noch aufgefallen ist das die vorderen Stoßdämpfer unterschiedlich lang sind.
    Heute oder Morgen mach ich Bilder und lade sie hoch.

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    56

    Standard

    tippe auch auf das Lenkkopflager/Gabel... das Teil verbiegt einfach sehr schnell bei einem Unfall...

    und guck mal ob wenn der Lenker gerade ist dein Vorderrad auch gerade ist

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    Was ist das Lenkkopflager/Gabel?

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.247

    Standard

    Schau hier:
    Schraubär-Tip: Teilekunde für echte Anfänger und solche, die es werden wollen!
    Speziell: https://www.akf-shop.de/explosionsze...ger-vorn-kr51/

    Eine Gabel (Teleskopgabel) hat die Schwalbe nicht, die hat vorne eine Schwinge.

    Peter

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    Das war mir auch klar.
    Bertie94 hat also die Schwinge gemeint richtig.

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    56

    Standard

    Zitat Zitat von Labbo Beitrag anzeigen
    Das war mir auch klar.
    Bertie94 hat also die Schwinge gemeint richtig.
    ähm ne mehr das Teil an dem die Schwinge befestigt ist... also das Obere Teil...

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    19

    Daumen hoch

    http://www.schwalbennest.de/simson/i...attach/jpg.gif

    Könnte das der Grund sein?
    Angehängte Grafiken

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von Bertie94 Beitrag anzeigen
    ähm ne mehr das Teil an dem die Schwinge befestigt ist... also das Obere Teil...
    Der Schwingenträger?

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Zitat Zitat von Labbo Beitrag anzeigen
    Ich glaube eher nicht da sind noch genug Kugeln vorhanden,neu muß das Lager aber dennoch.

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    Hier noch ein paar Bilder.
    Angehängte Grafiken

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Beide Bilder sind schlecht aufgenommen muß man ja den Monitor umdrehen.
    Den Schwingenträger müsste man von unten sehen.

  16. #16
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    19

    Icon Biggrin

    Ich habe einen anderen Schwingenhalter eingebaut und siehe da meine neue Schwalbe fährt geradeaus.

    Danke an alle die mir geholfen haben.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 51/2 zieht nach rechts und Lenkerpendeln
    Von H.J. im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 19:23
  2. schwalbe zieht schlecht und zieht nach rechts
    Von maxbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 11:03
  3. Duo 4/1 zieht während der Fahrt stark nach rechts.
    Von Sprinter19 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 10:30
  4. Nach Umfall zieht sie nach rechts
    Von Bummipol im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 23:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.