+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: gelöst: Starke Rauchentwicklung - Ursache unbekannt


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Schwalbensittich
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    Freakberg
    Beiträge
    244

    Standard gelöst: Starke Rauchentwicklung - Ursache unbekannt

    Schon komisch, der Rauch will einfach nicht weg. Folgendes wurde schon geprüft, daher dieses Thema:

    - Verschmutzungen in Krümmer und Auspuff

    - Vergasereinstellungen und - Wartungen (bis auf die Korrektheit der Düsengrößen)

    - Zündungseinstellungen

    - Motor mit und ohne Luftfilter laufen lassen

    - Öl abgelassen, Motor 30 Sekunden ohne Öl im Leerlauf laufen lassen und dabei Simmerring auf der linken Kupplungsseite (links) geprüft, ob er saugt.

    - Mischverhältnis im Tank


    Fällt noch jemandem eine mögliche Ursache für zu starken Qualm ein? Alle oben genannten sind nicht die Ursache.

    Die Schwalbe (KR51/2) nimmt nur zögerlich Gas an, läuft dann gut und bei Vollgas stottert sie wieder.
    Geändert von Schwalbensittich (25.07.2014 um 18:38 Uhr)
    Reng de de deng deng deng

  2. #2
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Welche Farbe hat der Rauch?

    Wenn der Wellendichtring auf der Kupplungsseite undicht ist, kann es sein das Getriebeöl verbrannt wird.

    Edit: OK lesen bildet, ich ziehe meinen Einwand zurück.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Ist denn die Rauchentwicklung auffällig stärker als bei anderen Simmen?
    Fährst Du eher recht flott oder mehr ruhig mit geringer Drehzahl?
    Wie sieht das Kerzenbild aus?
    Hast Du mal andere Hauptdüsen mit der richtigen Bohrung probiert?

    Ist der Rauch weiss? --> Dann ist es doch Getriebeöl. Das muss nicht ausschliesslich durch den WeDi angesaugt werden, das kann auch durch die Mitteldichtung in die Kurbelkammer gelangen.
    Beobachte mal den Getriebeölstand.


    Peter

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Schwalbensittich
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    Freakberg
    Beiträge
    244

    Standard

    Danke für die Antworten!

    Das Problem wurde soeben behoben.

    Ursache: Das was am allerwenigsten vermutet und deswegen vor Eröffnung dieses Themas nicht geprüft wurde.

    Einzig und allein eine falsch verbaute Leerlaufdüse (35) mit zu großen Durchmesser war die Ursache für den starken Rauch. Es steht zwar die Ziffer 35 ebenso auf dieser Düse, der Durchmesser ist aber dennoch größer.

    Falls jemand die Düsen messen will, ein Hinweis: Dies gelingt nicht mit der Schieblehre, man braucht dazu passgenaue "Bolzen" mit dem spezifischem Durchmesser für die entsprechende Düse. Normalerweise ist der Durchmesser (ohne Null Komma) auf der Düse eingestanzt.

    Die Nadel war übrigens auch falsch (etwas zu lang), dies war aber nicht ausschlaggebend (Einzeltest mit dieser Nadel und richtiger Leerlaufdüse wurde durchgeführt).

    Zur Farbe des Rauchs: Der Auspuffrauch kann auch dann weiß sein, wenn kein Getriebeöl verbrennt wird. Auch eine falsche Leerlaufdüse kann zu diesem Phänomen führen. Die Rauchentwicklung war sehr stark im Vergleich zu anderen Schwalben.
    Reng de de deng deng deng

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.247

    Standard

    Mieser Fehler! Da meinte wohl jemand er sei schlau, und könne gut bohren...
    Übrigens gibt es für so etwas für kleines Geld eine Düsenlehre, z.B. bei Tante Luise. Allerdings kann diese - so meine ich - nur in 5er Schritten messen.

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    So kleine Lehren waren bei dem von mir gekauften Lehren.Set nicht dabei.
    Ich habe mir deswegen vor Jahren beim Pollin Kupferdraht mit 0,35 und 0,4mm Durchmesser gekauft.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Rauchentwicklung bei der Schwalbe
    Von MopedFan16 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.05.2006, 10:46
  2. Schwalbe KR51/2: extreme Rauchentwicklung
    Von nicknack2002 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.09.2005, 09:40

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.