+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 45

Thema: gelöst: Unterbrecher-Zündung an S51 ! Kabel ?


  1. #17
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.08.2016
    Beiträge
    26

    Standard

    Hab den Fehler gefunden hatte einfach vergessen die Masse von der Zündspule anzuschließen.

    Jetzt habe ich aber das nächste Problem und zwar das kein Licht geht. Nicht im Scheinwerfer vorn und auch nicht das Rücklicht. Die Blinker funktionieren da diese ja über die Batterie laufen.

  2. #18
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    865

    Standard

    Naja, jetzte kommst du um das Abziehen nicht drumrum, die Lötstellen der Spulen siehst du erst nach demontage der Grundplatte. Dann kannst du dir die Farben notieren. So wird das wieder ein Suchspiel.

  3. #19
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.08.2016
    Beiträge
    26

    Standard

    Farben kann ich jetzt genau zuordnen.
    Wo kann ich jetzt Messen ob die Spule für das Licht auch funktioniert?
    Eigentlich Steckkontakt vom Zündschloss 59 (also laut Schaltplan das rot/weiße Kabel) und auf Masse oder ?

  4. #20
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.264

    Standard

    Lies mal bitte meinen Schraubär-Tip: Prüflampe

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  5. #21
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.08.2016
    Beiträge
    26

    Standard

    danke für den Tip Hab ich bereits.
    Aber Messen(mit einer Birne) brauch ich doch eignetlich nur den Steckkontakt vom Zündschloss 59 (also laut Schaltplan das rot/weiße Kabel) und auf Masse oder ?
    Wenn die Birne leuchtet funktioniert die Lichtspule und wenn nicht dann nicht oder ?!?

  6. #22
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.264

    Standard

    Wenn die "Birne" nicht leuchtet, dann könnte entweder
    - das Kabel hin sein
    - die Lötstelle unterhalb der Grundplatte hin sein
    - der Masseanschluss der Spule hin sein
    Angehängte Grafiken
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  7. #23
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.08.2016
    Beiträge
    26

    Standard

    Folgende Situation:

    1. Kabel grau/rot von Grundplatte zum 3er Kontakt am Zündschloss bringt 0V
    2. Kabel grau/schwarz von Ladeanlage an 3er Kontakt am Zündschloss bringt 0V
    3. Kabel grau/schwarz von Ladeanlage an 59b am Zündschloss bringt 0V

    4. die 2 anderen Kabel der Ladeanlage zur 30 am Zündschloss und zur 59a (Sicherung) bringen Spannung

    Das Problem ist jetzt das mein Rücklicht nicht leuchtet (Birne ist ok).
    Kann es sein das die Ladeanlage kaputt ist ?
    Oder liegt es daran das die Grundplatte 0V liefert (bei 1. beschrieben)

  8. #24
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.264

    Standard

    Hast Du mal auf einem zur Mopete im Prinzip passenden Schaltplan geschaut, welche Funktion die verschiedenen Klemmen haben?
    Wenn am dreier Kontakt kein Birnensaft bei laufendem Motor vorhanden ist, dann kann die dort angeschlossene Schlusslichtdrossel auch keinen ans Rücklicht abgeben.
    Du wirst nicht umhinkommen, auf der Rückseite der Grundplatte nach den Lötstellen zu schauen.

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  9. #25
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.08.2016
    Beiträge
    26

    Standard

    Ich habe die Grundplatte demontiert und mal ein paar Fotos gemacht.
    Die Lötstellen sehen ganz ok aus finde ich.

    Was meint Ihr ?
    Angehängte Grafiken
    Geändert von Steve07 (27.09.2016 um 09:37 Uhr)

  10. #26
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.264

    Standard

    Zitat Zitat von Steve07 Beitrag anzeigen
    Was meint Ihr ?
    Na ja, mehr auch nicht.

    Jetzt kannst Du mit einem Durchgangsprüfer oder Multimeter im Ohm-Bereich prüfen:
    - ob jedes Kabel von einem zum anderen Ende Durchgang hat
    - ob jede Spule von ihren Anschlüssen nach Masse Durchgang hat

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  11. #27
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.08.2016
    Beiträge
    26

    Standard

    Danke für die Hilfe.

    Hab den Durchgang der Kabel zum Zündschloss geprüft, war alles ok.
    Die Spulenanschlüsse haben auch alle Durchgang zur Masse.

  12. #28
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.264

    Standard

    Dann kann ja nix kaputt sein und alles muss funktionieren. Oder ist da irgendwo ein Kurzer eingebaut?
    Miss mal, wenn die Kabel am Zündschloss abgezogen sind.

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  13. #29
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.08.2016
    Beiträge
    26

    Standard

    Ich hatte die Kabel am Zündschloss schon abgezogen und von der Grundplatte aus zum Kabelende (für Zündschlossanschluss) Durchgang gemessen.
    Dann habe ich noch vom Spulenanschluss (Grundplatte) zum Motorgehäuse (Masse) Durchgang gemessen.

  14. #30
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.264

    Standard

    Da bleibt eigentlich nur noch übrig, die Grundplatte und das Polrad wieder zu montieren und nur das (im Original braun/weisse) Kabel, was vom Unterbrecher kommt, an Klemme 2 vom ZüLiScha anzuschliessen.
    Alle anderen Kabel nicht anschliessen, sondern bei laufendem Motor mit einer starken Prüflampe ~ 21W prüfen, ob an jedem Kabel nach Masse gemessen, ausreichend Spannung anliegt.

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  15. #31
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.08.2016
    Beiträge
    26

    Standard

    Ich hab mal gemessen und nur das braun/weisse Kabel dran gelassen.

    - rot/weiße Kabel was an die 59 vom Zündschloss geht bringt Spannung

    - rot/gelbe Kabel was zur Sicherungsdose geht bringt keine Spannung !
    Es bringt nur Spannung wenn auch das grau/rote Kabel was an den 3er Kontakt am Zündschloss geht angeschlossen ist

  16. #32
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    865

    Standard

    wenn es net soweit weg währe...

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. S51 Zündung Umbau (Unterbrecher Zündung auf Vape Zündung)
    Von simson racer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 11:50
  2. Unterbrecher Zündung
    Von SimsonS50B2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.09.2005, 21:10
  3. zündung (unterbrecher)
    Von Crazy_Racer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2005, 23:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.