+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 59

Thema: (GELÖST) KR 51/1 K BJ79, 3,8ltr verbrauch bei 50 km/h vmax


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von PSPGOforit
    Registriert seit
    18.11.2009
    Ort
    Niederheldenstein
    Beiträge
    17

    Standard (GELÖST) KR 51/1 K BJ79, 3,8ltr verbrauch bei 50 km/h vmax

    Hallo,

    bin an einem Punkt angelangt wo ich echt nimmer weiter kann.
    hab einen verbrauch von nem panzer und leistung von ner schnecke.

    Folgendes is ausgerüstet:
    Heidenau 80/80 - 16 M/C 46J Rf. TL snowtex
    Neue Garnitur von MZA, ~2000km eingefahren

    Folgendes is gemacht worden:
    Auspuff freigebrannt vor ~2000km
    Zündung nach Markierung von Werk eingestellt
    Vergaser komplett gereinigt
    unterbrecher und zündkerze 0.4mm
    Schwimmer 28 - 32,5 mm von Dichtfläche.
    Zylinder - vergaßer flansche geschliffen.
    Krümmerdichtung nur eine kupferdichtung (zwei wirkich besser?)


    mängel die noch nicht 100% gemacht sind:
    zündung mit messdorn kontrolliert, messrotn kauf ich mir noch
    schwimmerkammerdichtung undicht
    vergaser verzogen


    Mein Verbrauch steigt seit einiger Zeit regelmäßig leicht an und Leistung immer schlechter. maximale geschwindigkeit mit starken rückenwind 58 km/h, sonst 51 km/h, bei leichten gegenwind vollgas 45 km/h. Verbrauch 3.65 - 3,78ltr/100km. Habe mir die garnitur gekauft da alles darauf hindeutete weil keine leistung hoher verbrauch. dies ists jedoch nicht da die ja neu is und verbrauch davor 3,5ltr war. Ja jetzt stehe ich da... Im forum liest man überall 2,5 ltr und 60km/h, davon träum ich seit jahren nun! Dafür is sie zuverlässig und repariere regelmäßig. So fahre meist 45km/h mit 3/4 gas und 30km bundesstraße eeeewig geradeaus. berg .... 30 wenn überhaupt, beschleunigung kann man so nich nennen, eher lauterwerden.

    Nun bräucht ich nen Tipp welchen vergaser oder welche vergaserteile ich holen sollte. am Sergaßer hab ich außer Schwimmer und Startergummi nie etwas gewechselt. Die Hauptnadel is an einer stelle poliert und darüber bisschen korrodiert. man fühlt diese Verfärbung jedoch nicht.
    einen zweitvergaßer zum vergleich hab ich nicht, und in bayern gibts keine simson in der nähe...

    Wollte eigentlich sprit sparen und die garnitur mit spritersparnis wieder reinholen, aber des gegenteil is eingetreten. wär echt dankbar für hilfe.

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von 1gnt23
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    533

    Standard

    Hallo,
    erstmal ist deine Aufstellung schon mal ein guter anfang.

    Aber...

    -Wie ist der Zustand der Wellendichtringe?

    -Vergaser muss schon richtig sitzen und dicht sein. Ist es auch der passende mit dem richtigen Ansaugtrackt?

    -Der Zustand des Luftfilters?

    mfg
    1gnt23

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    Eichenzell
    Beiträge
    333

    Standard

    16N1-5 ist der originale brauchst du und dann richtig einstellen, wirkt meist wunder.

    such mal nach vergaser einstellen und kontrollier, das du die richtigen düsen hast. und nach 2000km mit falscher einstellung kann auch dein töff wieder dicht sein.

    und 2,5l auf 100km halt ich für ein gerücht bei 60km/h, vielleicht auf gerader und abschüssigem weg. realistisch mein ich zwischen 3 und 3,5l.

    gruß

  4. #4
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Wo kommst Du her? Vielleicht kann ja einer aus der Nähe mal gucken.

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von 1gnt23
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    533

    Standard

    Also in Bayern gibt es auch Simson-Fahrer. Schaue mal Im Forum nach und fülle dein Profil besser aus zwecks Wohnort.

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Sogar mehr als du denkst.... Ich gehöre auch dazu :wink:

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von red-d
    Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    99

    Standard

    wie undicht ist den deine schwimmerkammer....nicht das mehr über wie in den motor läuft

    zu fehlenden leistung: wie weit steckt den der auspuff auf dem krümmer (sollen glaub 3cm sein wenn ich mich richtig erinnere)

    mfg red

    ps und es gibt hier mehr aus bayern als man denkt :wink: 8)

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    - düsenwerte prüfen
    - vergasereinstellung mit allen schrauben und nadelposition prüfen
    - luftfilter frei?
    - schmodder aus luftberuhigungskasten abgelassen?
    - zündung mit messdorn eingestellt?
    - auspuff war vll von 2000 km frei. aber diese fahrstrecke mit dem verbrauch kann den durchaus wieder zugeschlonzt haben.
    - nebenlufttest an vergaserflansch, zylinderkopf, zylinderfuß und wellendichtring hinter dem polrad gemacht?
    - krümmer zumindest halbwegs dicht?
    - krümmer 2cm in auspuff geschoben?
    ..shift happens

  9. #9
    Schwarzfahrer Avatar von PSPGOforit
    Registriert seit
    18.11.2009
    Ort
    Niederheldenstein
    Beiträge
    17

    Standard

    -wellenddichtringe sind top, sind die teuren viton ringe, alle neu gemacht und dicht.
    - Vergaser 16 N1 - 5, die Düsen gestern alle ausgebaut und kontrolliert, alle original und 100% frei. Was mir auffiehl, die Hauptdüsenverlängerung hat 4 LÖCHER! vllt das die nur 2 haben darf?
    vergaser 16N1 - 5
    67er hauptdüse
    225er verlängerung
    40er nebendüse
    nadel 8

    Der vergaserflansch sitzt dicht, hab ich kreisförmig auf ebener fläche glattgeschliffen wie aus dem bilderbuch.

    Luftfilter von ~2000 km ausgewaschen mit waschbenzin und leicht geölt. Gehen die nach ner zeit generell kaputt? Der hat nu schon nen jahr aufm buckel.

    die mängel könnten sein:
    - Vergaser schief (ohne dichtung wackelt der deckel) 1 -2mm glaub ich warens- dichtung mist (es gibt kork und papier, welche ist besser)
    - der schwarze abstandsflansch dingends der ~4mm dick is is hinüber
    - die gasnadel aus hartmetall is hinüber (kann die verschleißen?)
    - die düsen zu groß geworden (können die verschleißen)
    Luftfilter von ~2000 km ausgewaschen mit waschbenzin und leicht geölt. Gehen die nach ner zeit generalkaputt? Der hat nu schon nen jahr aufm buckel.

    Also nen neuer vergaser kostet so 40€, wäre ok, kauf immer die beste qualität. (bei den derzeiten spritverbrauch...Peanuts!) Nur sollte es der dann der 16N1 -5 oder der 16N3 - 11sein?

    mein motor is seit jeher nen problemstück und hat vor langerlanger zeit 60 geschafft (2- 3 jahre) und danach immer zündprobleme (unterbrechernase gerissen...etc) nun läuft sie wenigens zuverlässiger...

    habe sehr viel die Such Funktion benutzt und alles probiert, nur nun bin ich echt am ende mit tipps... deshab danke für die hilfe und mach nen freudensprung wenn ich wieder nem plasteroller mithalten könnte

    komme aus Niederheldenstein, nähe Mühldorf am inn, und ich fress einen besen wenn ich ne schwalbe da selber fahren sehe ;-)

    auspuff original 2,5cm, zigarrenendstück alles pingelig gemacht, kann auch auf 3cm aufstocken.

  10. #10
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Wenn der Vergaser verzogen ist, würde ich den neu machen. Und ja, Düsen können sich mit der Zeit, z.Bsp. durch Korrosion, verändern. Oder es hat mal einer mit ner Düsenreibahle dran gefummelt.

    Mach' neu den Kram.

    Stell mal die Zündung nicht nach Markierung, sondern nach Messwert ein. Wäre ja auch als Ursache denkbar. Ich tippe auf zu spät.

    Viel Erfolg

    Theo

  11. #11
    Schwarzfahrer Avatar von PSPGOforit
    Registriert seit
    18.11.2009
    Ort
    Niederheldenstein
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von TO
    Wenn der Vergaser verzogen ist, würde ich den neu machen. Und ja, Düsen können sich mit der Zeit, z.Bsp. durch Korrosion, verändern. Oder es hat mal einer mit ner Düsenreibahle dran gefummelt.

    Mach' neu den Kram.

    Stell mal die Zündung nicht nach Markierung, sondern nach Messwert ein. Wäre ja auch als Ursache denkbar. Ich tippe auf zu spät.

    Viel Erfolg

    Theo
    Okay, wird alles gemacht welchen Vergaser kannst du mir empfehlen? der 16 N1 - 5 wie er jetzt original drauf ist oder der 16N3 - 11 der sprit spart aber probleme machen soll/kann? Spritsparen würd mir schon gefallen, aber zuverlässigkeit is des wichtigste denk ich...

    was ich machen werde:
    - auspuff freimachen
    - Messdorn besorgen und gescheit einstellen
    - Neuer Vergaser (16 N 1 - 5 oder 16 N 3 - 11)
    - Nebenlufttest mit Bremsenreiniger

    achja, brauch ich bei der Hauptdüsenverlängerung 4 löcher oder 2? (bei 16N1 - 5)

    danke für die tipps, werde auf jedenfall berichten wies ausging

  12. #12
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Hauptdüsenhalter 16N1-5 Vergaser hat 4 Querbohrungen.

    An deiner Stelle würde ich den alten Gaser überholen, kompl. neuer Düsensatz incl. Schwimmerventil und Dtg. Ein neuer Gasschieber mit Nadel, neuer Choke, gescheit eingestellt und der Gaser ist fast neu bis auf das Gehäuse.
    Das alles für kleines Geld, als MZA Set gibts das zu kaufen.
    Finger weg vom 3-11 war nie Serie !

    Gruß
    schrauberwelt

  13. #13
    Tankentroster Avatar von ShaunRyder
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    Kösching - Bayern
    Beiträge
    224

    Standard

    Hi,

    ja Zündungs ausmessen. Bei mir stimmten die Markierungen auch nicht ca. 5mm , meine war zu früh. Nachdem ich richtig eingemessen hatte war wieder volle Leistung da.

    Die verschliessenen Vergaserteile solltest Du austauschen, um hier die Fehlerquellen auszuschliessen.

    vom 3-11 Vergaser hat mir z.B. die Simsonklinik abgeraten, weil ich hatte auch einen neuen gebraucht, weil der alte verzogen und rissig war. Hab wieder einen 5-1 bekommen.

    Ich bin auch aus Bayern sind hier ziemlich viele - bei mir in der 19km Umgebung ca. 20-30 Simsonfahrer. Hier gibts sogar ein paar Clubs:
    ingo-schwalbe und simson-Freunde-altmuehltal


    Auf unserer Schwalbentour letzen Sommer sind wir sogar bei Dir in der Nähe vom am Inn vorbeigefahren ;-)
    Gruß
    Reinhard

  14. #14
    Kettenblattschleifer Avatar von chefkoch_ndh
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Nordhausen
    Beiträge
    742

    Standard

    Zum Vergaser: Hingehen vieler Meinungen, ist der N3 trozdem besser als ein N1! Der N3 verlangt einfach ein perfekt eingestelltes Möp, sprich Zündung usw.
    Ich habe auch von N1 auf N3 gewechselt.

    Resultat:

    - bessere Gasannahme
    - spritsparender
    - viel ruhigerer und gleichmäßigerer Leerlauf

    Nimm N3 und werde glücklich! Kann ich nur wärmstens empfehlen!

    chef

  15. #15
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Ich pusch jetzt mal ins Konzept und sage der Bing ist der beste Vergaser für die Simson. Warum und wieso kann man ja zu genüge in der Suche nachlesen

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    dummerweise gibts ja noch immer keinen passenden Bing für die /1 oder hab ich was verpasst?
    aber gegen ein gut eingestellten N1 ist ja wohl auch nichts zu sagen.
    warum nen neuen kaufen, wenn es mit dem alten genauso läuft und man unnötiges Geld ausgeben vermeidet?

+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. reifen mit unterschiedlicher vmax
    Von pauzi_der_zweite im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.07.2005, 11:38
  2. vmax der Schwalbe
    Von grimreaper77 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.07.2003, 00:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.