+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 41

Thema: Gemisch von der Tanke??


  1. #17
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwalbenkind
    Registriert seit
    03.06.2005
    Ort
    Bad Segeberg und bei Leipzig
    Beiträge
    32

    Standard

    ähm weil hier die Diskussion um zuviel Öl aufgekommen ist:
    Momentan fahre ich meinen S51 Motor ein, bin bei ca. 250 km Fahrstrecke und will bis 1000 km einfahren mit 1:33. Das kann doch nicht schädlich sein, oder ?
    Zumal ich dann ja auf 1:50 umsteige.

    cheerio
    You can call me everything, but don't call me a taxi !

  2. #18
    Kettenblattschleifer Avatar von trollaxt
    Registriert seit
    19.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    666

    Standard

    einfahren reicht bis ca. 500 km. und bis dahin ist 1:33 in ordnung.

  3. #19
    Tankentroster Avatar von betbow
    Registriert seit
    26.05.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    198

    Standard

    Also ich habe am Sonntag eine schmerzliche Erfahcrung gemacht.

    Ich habe an der "T-OIL" 1:50 für 1,50 Euro je L getankt und das tue ich NIE wieder!! X( X(

    Meine Schwalbe lief total unruhig, ruckelte bei ca 50 km/h, hatte Fehlzündungen und lief im zweiten nur ca 30.
    Erst hab ich das alles nicht so gemerkt da ich mit ca 45 neben meinem Kumpel auf dem Plastikbomber von seinem Vater hergefahren bin.

    Aber gesten auf dem Weg zur Schule wurder es total schlimm, sie lief nurnoch mit fast vollgas, Dummerweise habe ich erst auf die Zündung getippt diese dann nach der Berufschule überprüft gemacht und getan - kein Ervolg

    Ich hab so viel gewerkelt das ich heute morgen sogar Schmiere im Bett hatte

    Dann dammerte mir was ich gestern getan habe - fertiges Gemisch getankt.

    Ich habe dann den das Benzin abgelassen und Benzin vom Rasenmeher eingefüllt, ein Bischen Öl drauf - und siehe da!! Alles war wieder OK 8)

    Ich kann mir gut vorstellen das der Sprit an Gemischzapfsäulen abgestanden ist und deshalb nicht mehr taugt. Ist ja auch logisch - wann kommt da den noch jemand zum Tanken? Einmal die Woche??

  4. #20
    Zündkerzenwechsler Avatar von Carsten
    Registriert seit
    05.01.2006
    Ort
    Berg
    Beiträge
    26

    Standard

    Moin, also ich habe bisher auch immer an der Tanke aus dem Gemischboiler getankt.
    Aber die Tage ist mir was aufgefallen, das mich jetzt darin bestätigt hat, das es wohl besser ist, selbst zu mischen....

    Ich wollte wie immer 1:50 tanken, (und dann noch´ nen Schluck aus der Castrol potionierflasche dazu...) aber da ging dieses Teil nicht...

    Ich also rein zum Tankwart. Der meinte das Teil sei leer.
    Ich soll warten!
    Er hat also aus dem Regal das Zweitaktöl genommen und in den 50 Liter Tank von diesem Gemischteil gekippt. Dann nahm er den Zapfhahn von der Säule und....
    Nach 3 litern war Schluss!!!
    Och ist das Ding wohl doch nicht leer!!
    Ne Meister, aber hast´e erstmal noch 1 Liter Öl reingekippt....
    Super, jetzt ist in dem Teil die Doppelte Menge Öl (ich will das nich Tanken ...)
    Tankwart: Iss doch EGAL!!!
    Ne is klar...
    Mach fertig, ich tank jetzt Normal und mische selber !!!
    Man, man, man, wer soll denn mir der Pampe jetzt rumdüsen!??

    Wer war das, der da Super in den Tank kippt?
    Hilft das bei einer Schwalbe????
    Nich das der Vogel dann abhebt

    MfG
    Carsten

  5. #21
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    Genau das habe ich auch nur allzuoft erlebt.

    Ich gebe ja zu, in den Anfängen meiner Moppedzeit habe ich auch nur diese Mischsäulen benutzt weil ich das Selbstmischen zu umständlich fand...und dann noch diese blöde Rechnerei...
    Nachdem ich aber wiederholt Ärger mit der Unkenntnis der Tankstellenaushilfen hatte, machte ich mir selbst ein kleines Gefäß, das prima immer auf dem Gepäckträger war und an dem ich selbst die Skala anbrachte, und zwar je Liter getanktem Benzin....Rechnen adieu.
    (Damals gabs nämlich diese kleinen Tuben und Skalierungen an den 2T-Ölen noch nicht)

    Naja, nach ein paar Jahren Zweedaggder fahren weiß man dann daß bei 1:50 je Liter 20 ml Öl reingehören
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  6. #22
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    93

    Standard

    also ich tanke mit meinem auto in polen, da gibbet ja nur super aufwärts und hole dort dann auch gleich das öl!
    und ich muss sagen, dass mein star ganz normal fährt!
    würde nicht denken, dass die höhere oktanzahl was merklich auf das fahrberhalten auswirkt!

  7. #23

    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4

    Standard

    Ok danke für eure ausführlichen Antworten - ich werde besser von Anfang an selbst mischen :wink:

    MfG

  8. #24
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    Zitat Zitat von Carsten
    Wer war das, der da Super in den Tank kippt?
    Hilft das bei einer Schwalbe????
    Nich das der Vogel dann abhebt

    MfG
    Carsten
    Das bin icke aber ich fahr ne S51E... weiss nich wie das bei deinem Vogel is und ob du untergewichtig bist Sonst brauchste Spoiler 8) :wink:
    www.opelforum.de

  9. #25
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    50

    Standard

    Das Ding hier hab ich grad mal schnell mit Excel gebastelt. Da kann jeder sich seine Ölmenge die er benötigt ausrechnen. Ob für 1:50 oder aber 1:33. Und man bekommt, wenn man den Preis pro Liter Benzin und pro Liter Öl angibt sogar den Gesamtpreis ausgerechnet.

    Also viel Spaß damit

    ---Edit:

    Ihr müsst natürlich Makros Aktivieren, da 2 OptionButtons benutzt wurden.

  10. #26
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.03.2006
    Ort
    Wernigerode
    Beiträge
    141

    Standard

    Ja es was ist wenn der Ölfilm schon fast reist oder schön dick ist das ist schon ein unterschied!

  11. #27
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.06.2006
    Beiträge
    20

    Standard

    Moin moin

    Welches öl ist besser Syntetesches oder Mineral? und dann habe ich schon mal was von rizinussöl und erdbeeröl gehört.

  12. #28
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    Wenn man den Motor einfährt: unbedingt nur mineralisches nehmen!
    Das synthetische schmiert "zu gut", so daß sich die Kolbenringe und Laufbuchse nicht richtig einfahren können...sie sollen ja in der Einfahrphase aneinander anpassen.

    Später ist dann synthetisches das bessere Öl...eben weil es besser schmiert.
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  13. #29
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Grundsätzlich spielen aber weder Öl noch Kraftstoffsorte eine wesentliche Rolle. Es ist also fast egal, ob man Normalbenzin mit Mineralöl im Tank hat oder Ultimate 100 mit Erdbeerduft-Vollsythetik mischt. Eine Simson wird beides klaglos verbrennen und an der Haltbarkeit wird sich auch nicht viel verändern. Ob ein Motor 10.000km oder 50.000km erreicht hängt weniger von der Ölsorte und auch nur bedingt von der Fahrweise ab. Am Ende ist alles Glückssache und eine Frage der Materialqualität.

    Baumschubser tankt abwechselnd Fertiggemisch von der Tanke und selbstgemixtes aus tschechischem Superbenzin und Addinol mineralisch.

  14. #30

    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    2

    Standard

    ich weis es ist ein bisschen spät dafür... aber ich woolte auch mal meinen senf dazu geben
    also ich tanke in meine sr50 b3 nur von der tanke ! das geht super , kostet genau soviel wie normaler sprit ! (ergo :günstiger!) und ol ist geausoviel drin wie wenn ichs selbst mixe !
    Paul

  15. #31
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    31.03.2014
    Beiträge
    34

    Standard

    Da das gerade wieder aktuell ist: Ich hab dieses Liqui Moly 2T Öl. Da steht selbstmischend drauf. Heißt das, dass ich einfach mit meiner Simme an den Zapfhahn gehen kann und nachdem ich voll getankt habe, einfach die richtige Menge Öl hinzugebe und das wars? Aktuell mach ich es so, dass ich mit nem Kanister an die Tanke fahre, tanke und dann zu Hause Öl hinzugebe und dann den Kanister schüttel und dann erst in den Tank rein.
    S51 B1-4

  16. #32
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Idealerweise kippst du das Öl vorher in den Tank, dann mischt sich das schön mit dem einströmenden Benzin. "Selbstmischend" heißt nicht, dass sich das sofort und wie von Zauberhand homogen im Tank verteilt.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jet tanke :)
    Von JohnnieWalker im Forum Smalltalk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.05.2009, 19:18
  2. was tanke ich denn nun?
    Von dolorian im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 23:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.