+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: Gemischeinstellung


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.06.2009
    Ort
    Solms
    Beiträge
    12

    Standard Gemischeinstellung

    Hallo Leute,

    hab seit zwei Monaten eine KR51/1 Baujahr '70.
    Der Vorbesitzer hat leider gedacht, er wär ein schwerer Tuner.
    Tuning luffi, Auspuff bis zum Anschlag auf den Krümmer gesteckt,endtopf leer, größeres Ritzel, BING Vergaser (leider die 50 km/h Version 1106) etc...
    Naja ihr seht eigentlich alles eher kontraproduktive Maßnahmen, mit der Folge, daß die Schwalbe nicht mal mehr die Worscht vom Brot gezogen bekam.

    Dank des tollen Forums, konnte ich alles wieder in einen originalen Zustand zurückversetzen (Luftfilter, Ritzel etc...)
    Habe mir also auch einen neuen BVF 16N1-5 Vergaser gekauft.
    Sie läuft damit schon viel besser.
    Beim einstellen kam es mir nur etwas komisch vor, daß ich die Gemischraube statt der angegebenen ca. einen Umdrehung, fast zweieinhalb / drei Umdrehungen rausdrehen musste bis zur Drehzalerhöhung.

    Ist das normal???

    Ich habe den Eindruck sie läuft immer noch etwas zu fett, da ich an der Ampel oder so beim anfahren vorm einkuppeln immer recht viel Gas geben muss damit sie in die Gänge kommt, allerdings nur wenn sie warm ist. Auch erreich ich auf gerader Strecke nur etwa 55 km/h, 60 nur steil bergab.
    Ich müsste die Schraube ja noch weiter rausdrehen wenns magerer werden soll, dass kommt mir etwas komisch vor.

    Kerzenbild ist etwas dunkel, aber ich würde sagen nicht schwarz/rußig.
    Kann das an einem faschen Schwimmerstand liegen?

    Gruß
    Ansgar

  2. #2
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    schonmal die Düsengrössen kontrolliert?
    www.opelforum.de

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.06.2009
    Ort
    Solms
    Beiträge
    12

    Standard

    nee, ehrlich gesagt nicht,
    da ich mir den Vergaser ja extra für Schwalbe KR51/1 bestellt habe.

    Bin davon ausgegangen, dass er dann schon richtig bestückt ist.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ist der Auspuff wirklich frei ? :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.06.2009
    Ort
    Solms
    Beiträge
    12

    Standard

    Da ich aufmerksamer Leser des Forums bin,
    hab ich das natürlich kontrolliert und kann das auschliessen
    Dabei hab ich dann auch noch den fehlenden Dämpfungseinsatz eingebaut, an dem liegt es aber definitiv nicht, daß war vorher auch schon so.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Ist der Auspuff wirklich frei ? :wink:
    war klar, dass das von Dir kommt

    Bär

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von Bär
    Zitat Zitat von Deutz40
    Ist der Auspuff wirklich frei ? :wink:
    war klar, dass das von Dir kommt

    Bär
    Besser Du beschränkst Dich hier aufs lesen , bist Du ein bischen was gelernt hast :wink:

    Mache doch mal den Nebenlufttest , kann manchmal sehr hilfreich sein.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.06.2009
    Ort
    Solms
    Beiträge
    12

    Standard

    Nebenlufttest hab ich auch schon gemacht:

    Mit startpilot auf Zylinderkopf, vergaserflansch, ansaugmuffe gesprüht.
    Keine Drehzaländerung.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nagut , dann bleibt nur noch der Zylinder samt Kloben.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.06.2009
    Ort
    Solms
    Beiträge
    12

    Standard

    laut Vorbesitzer ist es eine neue Garnitur gewesen.

    Wird es was nützen die Kompression zu messen, bzw. wie macht man das, spezielles Werkzeug oder muss man da zu ner Werkstatt?

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Besser Du beschränkst Dich hier aufs lesen , bist Du ein bischen was gelernt hast :wink:
    Warum bist Du denn so unfreundlich zu Mitgliedern die nicht unbedingt 100000 Einträge geschrieben haben? Bin ja nicht der Einzige. Du hast sicher nicht anders Angefangen...

    lg Bär

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.06.2009
    Ort
    Solms
    Beiträge
    12

    Standard

    es war doch ein dahinter

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.06.2009
    Ort
    Solms
    Beiträge
    12

    Standard

    oh hab nochmal in meinen Unterlagen geschaut.
    Vorbesitzer hat geschrieben:

    >> neuer kolben,mit zylinderkopf <<

    ob das was gebracht hat nur kolben und Zylinderkopf?

  14. #14
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    kompression messen lassen bei irgendeiner moppetwerkstatt für n heiermann inne kaffeekasse. musst nicht extra ein meßgerät kaufen.

    ansonsten wirklich die bedüsung prüfen

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.06.2009
    Ort
    Solms
    Beiträge
    12

    Standard

    Also Bedüsung hab ich kontrolliert, die stimmt.
    Weiss auch net mehr weiter....

  16. #16
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Startvergaserkolbengummi schließt ? Bowdenzug desselben hat Spiel ?
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. schonwieder ne frage zum leerlauf bzw. gemischeinstellung
    Von Profian im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2006, 16:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.