+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Gemischregulierungs-Schraube für 16N1-12 Vergaser


  1. #1
    Avatar von SchwalbenHugo
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Lichtenfels
    Beiträge
    2

    Standard Gemischregulierungs-Schraube für 16N1-12 Vergaser

    Hallo zusammen!

    Ich habe folgendes Problem:

    Bei meiner KR 51/2 E war beim Kauf ein 16N1-11 Vergaser verbaut. Der Verkäufer gab mir in einer Ersatzteilkiste aber auch den originalen 16N1-12 Vergaser mit, den ich schon seit langem auf meine Schwalbe bauen wollte.
    Jedoch fehlt bei diesem die Gemischregulierungsschraube.

    Ich habe mir bereits einen MZA Regenenerationskit für den 16N1-12 Vergaser bestellt, wovon auch alles, bis auf die Regulierungsschraube wunderbar passte.
    Die hatte nämlich ein M6 Gewinde.
    Es wird aber ein Schraube mit nem M5 Gewinde benötigt.

    Mein Teilelieferant sagte mir, dass das geschilderte Problem sehr häufig auftritt und keine Regulierungsschrauben für den 16N1-12 mehr verfügbar seien.

    Deshalb möchte ich hier in die große Runde fragen, ob mir jemand evtl. die Abmessungen der Gemischregulierungsschraube mitteilen könnte, damit ich mir sie selber drehen kann. Selbst ist der Mann!
    Ich müsste quasi wissen, wie lang das Gewinde und der Konus sind. Ausserdem bräuchte ich noch den Durchmesser von der Konusspitze bis zum Ende (Gewindeanfang).
    Habe ne kleine Handskizze mit beigefügt welche Maße benötigt werden (Ich hoffe dass das Ding in etwa so aussieht).

    Fände ich super, wenn mir da jemand was zukommen lassen könnte. Damit wäre mir richtig geholfen! Vielen Dank im voraus!

    MfG SchwalbenHugo
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Na hallo....

    Kann mir nicht vorstellen, das die verkäuflichen Kid´s nicht die passende LG-Schraube beinhalten!
    Ich selber hab meinem 12er Vergaser auch vor knapp nem Jahr ein neues Innenleben spendiert, da hat alles gepasst, so wie es "NORMALERWEISE" auch sein sollte...

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Manche 16N1- Vergaser haben manchmal eine außenliegende Gemischraube, manche eine versenkbare wie das Bild zeigt.
    So eine Schraube zu besorgen wär wohl recht leicht im Handel, oder man hat ne Kramkiste wie ich.......

    Gruß
    schrauberwelt

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Deutz40 die ist doch von deinem geliebten 16N3- Vergaser, passt doch nicht........

    Die gesuchte Schraube hat Simson Nr. 393550 und kostet 0,87 Euro in MZA Shop.

    Gruß
    schrauberwelt

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Deutz, das ist aber nicht die, die in seinen Vergaser gehört. Er braucht eine wie in seiner Zeichnung. Wie eilig ist das denn, dann messe ich meine bein nächsten Vergaserputz mal aus, dauert aber noch ein Weilchen.

    Edit:
    Ist die Spitze/Konus nicht der gleiche wie an der außenliegenden Schraube?
    Den könnte ich gleich messen, so eine liegt im Keller......
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Naja aber bei Akf gibt es die Schraube auch , Er muss nur nachschauen
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Die da? oder ist das auch M6?
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  9. #9
    Avatar von SchwalbenHugo
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Lichtenfels
    Beiträge
    2

    Standard

    Deutz40
    BeitragVerfasst am: 19.02.2008 16:38:16 Titel:
    Naja aber bei Akf gibt es die Schraube auch , Er muss nur nachschauen

    Bei AKF gibts die Schraube leider nicht.
    Die verkaufen zwar eine, die für den 16N1-12 Vergaser deklariert ist. Doch die passt nicht. Die ist M6 anstatt M5.

  10. #10
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Des Rätsels Lösung !
    SchwalbenHugo hat einen seltenen BVF Vergaser mit einer M5 Luftregulierschraube

    Madenschraube mit Schlitz M6, dann Nut mit winziger Dtg., dann verjüngt auf M5 Gewinde und dann der übliche Konus.

    Ist mir in meiner Schrauberzeit erst zweimal untergekommen.
    Nach langen suchen bin ich in einem S51 Leiche mit Vergaser fündig geworden.
    Bei mir dauert es immer ein wenig mit dem suchen, muß mich durch 2 Garagen kämpfen.
    Heb auf, hat was.
    Als Ersatzteil, hab ichs auch noch nie gesehen.
    Leider ist meine Kamera unterwegs, sonst gäbs ein Foto von der Schraube.

    Gruß
    schrauberwelt

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    So, ich habe jetzt mal meine Schraube gemessen...... sie hat auch M6

    Da sie mit deiner auf der Zeichnung, leider aber auch mit der in den Shops wohl zu 100% identisch ist, sehe ich nur eine Lösung für dich:
    Baue dir das Teil mal einfach als M5 nach und probiere es aus.....
    Angehängte Grafiken

  12. #12
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Schlagt mich net, aber könnte man nicht einfach ein M6 Gewinde in den Vergaser schneiden?

    mfg

  13. #13
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Zitat Zitat von bpshop99
    Schlagt mich net, aber könnte man nicht einfach ein M6 Gewinde in den Vergaser schneiden?

    mfg
    Negativ, geht bei diesen Vergasern nicht, da vorn schon größer als M6, man kann vorne also kein Gewinde reinschneiden.

    Die Vergaser mit M5 Regulierschrauben sind sehr selten und Schwalbenhogo hat eine von mir bekommen.

    Gruß
    schrauberwelt

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    ....und dafür war ich mit jetzt den Hintern abfrieren

    Das Forum ist ja superschnell, aber an Rückmeldungen über die Ergebnisse und den Stand der Dinge hapert es echt
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  15. #15
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    In "Dummschwätzers Privatarchiv" steht geschrieben, daß bei den Vergasern 16N1-11 und 16N1-12 diese Schraube im Oktober 1981 von Gewinde M5 mit Gummirundring als Verdrehsicherung auf Gewinde M6 mit Spiralfedersicherung umgestellt wurde.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe S, KR 51/1 S; Bj 1976; Vergaser 16N1-6 oder 16N1-5
    Von Dublin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 10:56
  2. Vergaser 16N1-12 nach 16N1-5 umrüsten?
    Von iiced im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 14:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.