+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Genauen Farbton bestimmen


  1. #1
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard Genauen Farbton bestimmen

    Moin,

    Ich wollte mal eine Info raus geben....

    bei der Lackiererei im nächsten dorf, konnten die mir mit einem Gerät den genauen Farbton bestimmen... Annährung 95%, und mehr gibts dort nich^^...

    Das ganze ding ist von der Firma Standox... sind auch im Internet vertreten. Auf der Website kann man, wenn man den Farbton bestimmen hat lassen die Farbe eingeben, und die Menge, und dann zeigts von den verschiedenen grundfarben die genaue gramm-zahl an, somit kann man sich die farbe dann mischen lassen....


    Also bin ich Zum Lackierer, einmal freundlich bitte gesagt, und 5 min. später hatte ich meinen genauen Farbton der Schwalbe...
    Er nennt sich "moerk groenn" von "Fleet Norway SOGN BILLAG", Die Lackbezeichnung von Standox ist "074162"....
    Falls auch jemand den Original Grün-Ton hat, weiß er jetzt was er sich mischen lassen muss, falls er mal ne stelle ausbessern will...

    Jeder der eine andere Farbe hat, ab zum Lackierer und genau bestimmen lassen...

    Also ab zum nächsten Lackhandel, welcher auch Standox vertreibt, der hat mir für 18 Euro 200 gramm 2k-Autolack in genau diesem farbton gemischt...

    heute ein paar stellen ausgebessert, und man sieht vom Farbton wirklich absolut keinen Unterschied....

    Grüße vom Bodensee

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Und was willst du uns jetzt damit sagen?

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin prof :wink:

    sorry für die information an die allgemeinheit...
    ich dachte es könnte für manche leute nützlich sein zu wissen, dass es eine möglichkeit gibt ihren genauen farbton bestimmen zu lassen auch wenn es ein original lack ist, um somit kleinere lack reparaturen durchhzuführen...

    und das hab ich auch nur gemacht, weil öfter mal die frage aufkommt, welche genaue farbbezeichnung denn nun die und die schwalbe hat...

    greetz

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Nun ja.

    Dass man sich Farben beim Lackierer bestimmen und nachmischen lassen kann, dürfte hier im Nest allgemein bekannt sein. Die Information ist in etwa so wertvoll wie: "Die Schwalbe hat zwei Räder." :wink:

    MfG
    Ralf

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Zitat Zitat von Prof
    Nun ja.

    Dass man sich Farben beim Lackierer bestimmen und nachmischen lassen kann, dürfte hier im Nest allgemein bekannt sein.
    Prof du glaubst wohl immer noch an Wunder oder?
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    "Wunder gibt es immer wieder.
    Heute oder morgen
    Können sie geschehn.

    Wunder gibt es immer wieder.
    Wenn sie dir begegnen,
    dann musst du sie auch sehn."

    :wink:

    MfG
    Ralf

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    "...du bist so herrlich intellektuell,
    du bist so wunderbar negativ
    und so erfrischend destruktiv."


    (Aus einem Lied von Reinhard May)


    Au Mann...seht's doch mal positiv...jetzt wissen immerhin die Besitzer der original grünen Schwalben, dass sie den Standox-Lack Nr "074162" zum Ausbessern verwenden können...

    Gruß aus Braunschweig

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von net-harry
    Au Mann...seht's doch mal positiv...jetzt wissen immerhin die Besitzer der original grünen Schwalben, dass sie den Standox-Lack Nr "074162" zum Ausbessern verwenden können...
    Das ist das Grün von Martins Schwalbe. Orginal sieht mir das auf dem Avatar nicht aus.

    MfG
    Ralf

  9. #9
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    das bild bringts schlecht rüber...
    der lack ist mit sicherheit original ;-)

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    So, und wenn wir dann die Farbnummern für die Blauen, Roten, Braunen, Gelben, ... Schwarzen auch noch haben, dann ist's ein für allemal Ruh und das Ding geht ab in die FAQ.
    Danke martin90


    Die Schwarzen waren übrigens original vom Bestattungskombinat "Schwarze Kiste" in Bitterfeld.

  11. #11
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    endlich kapiert jemand was ich will^^ :wink:

    greeeeeetz vom bodensee

  12. #12
    Simsonfreund Avatar von Sprudellaster
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.523

    Standard

    Zitat Zitat von Andi
    So, und wenn wir dann die Farbnummern für die Blauen, Roten, Braunen, Gelben, ... Schwarzen auch noch haben, dann ist's ein für allemal Ruh und das Ding geht ab in die FAQ.
    Ist doch schon in der FAQ aufgenommen?

    oder bin ich auf dem Holzweg

    Gruss
    Sprudel.......
    Gruss
    Sprudel......

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 13:16
  2. Welchen genauen Schwalbetyp hab ich?
    Von xammm im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 16:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.