+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Generalüberholung nach dem Winter vom Fachmann !?!


  1. #1

    Registriert seit
    26.12.2003
    Beiträge
    7

    Standard

    Hmmm...
    also meine 1. Saison mit der guten Schwalbe hat sich ja nun dem Ende geneigt... Doch meine Süße hat diesen Sommer ganz schön was mitmachen müssen, unter anderem auch nen kleinen Unfall :(

    Naja... zugegebener Maßen, ich hab keine Ahnung von Technik, ich kann ne Zündkerze wechseln und mal ne Schraube festziehen, tanken auch :) und naja, so Kleinigkeiten für unbegabte

    Hab überlegt, ob ich meine Süße im Frühjahr mal zum Fachmann bringe (Zweirad Zillmann in Berlin Mahlsdorf), damit er mal das gröbste wieder in Ordung bringt. Brauch eh neue Reifen, von daher muss ich sowieso hin...

    Was meint ihr Fachmänner !?! Is des sinnvoll, oder soll ich doch meinen alten Daddy mal ranlassen, der vor 25 Jahren mal fuhr...


  2. #2
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    also so lange alles funktioniert brauchst du nix tun. Reifen kannst du doch selber wechseln. Ist ja fast wie beim Fahrrad. Ein klein wenig straffer gehen die reifen drauf aber das geht auch. Mit Fit auf der Felge is das auch kein Problem mehr dann. Aber gib nicht das viele Geld für eine Werkstatt aus. Hier im Forum findest du dank der Simson FAQ und den vielen vielen Beiträge auch Hilfe.

    mfg

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    864

    Standard

    ... und wenn du absolut keine böcke hast, selber zu schrauben ist es meistens billiger, wenn du deinen alten daddy an dein moped ranlässt. da kannst du dann aussserdem zuschauen und ne menge lernen (oder wenn er nicht so ganz geschickt ist hast du wenigstens was zum lachen ) . das gesparte geld überweist du dann bitte mir .

    gruß

    philipp

  4. #4
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    Sicherlich kannst du auch deinen Vater basteln lassen. Aber was ich denke ist ja das man als Simsonist schon wissen möchte um was es geht. Zum Beispiel bei Pannen oder so. Vergasereinstellung und solche Sachen mächtest du können.

    mfg

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    Original von PunkinDoc:
    also so lange alles funktioniert brauchst du nix tun
    das stimmt eben nicht, man muss wohl sein schätzchen pflegen. mal eine inspektion kann nie schaden. beim auto macht man das ja auch bevor man stehen bleibt oder?

    also ich denke du solltest das deinen dad machen lassen, was er nicht schafft, kannst du immer noch in der werkstatt machen lassen.

    opi

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    ...oder dir ein paar kompetente Schrauber aus der Nähe ranziehen. So ne kleine Bastel-Party kann ziemlichen Spass machen.

    MfG
    Ralf

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.11.2003
    Beiträge
    103

    Standard

    alles was man selber macht weiß ist immer sinvoller zwecks der Fehlersuche

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Asesino
    Registriert seit
    12.08.2003
    Ort
    Wasserburg am Inn
    Beiträge
    162

    Standard

    Hallo,

    also ich finde du solltest so viel als möglich von irgendjemand lernen, damit du irgendwann möglichst viel allein machen kannst.
    Das mit dem Vater ist für den Anfang nicht schlecht, damit du das gröbste lernst und für die Feinheiten würde ich die Schwalbe zu Zillmann bringen. Der Typ ist echt goldwert und supernett. Wenn du den Frägst ob du zuschaun darfst wenn er rumschraubt, damit er dir alles erklärt, das macht der bestimmt. Der stellt dir dann die Zündung, Vergaser etc. richtig ein und du kannst zuschaun wie er es macht.
    Das mit den Reifen selber machen, soviel du kannst. Aber wenn du und dein Dad nicht sicher seit, würde ich nichts machen und Zillmann ranlassen, bevor ihr was falsch macht und nichts mehr geht.
    Ist nur so ne Empfehlung von mir, der bis jetzt alles selbser gemacht hat und noch nicht auf fremde Hilfe angewiesen war. Ausser Auspuff ausbrennen bei Zillmann für 5 € .

    Venceremos
    Markus

  9. #9

    Registriert seit
    26.12.2003
    Beiträge
    7

    Standard

    Is ja nicht so, das ich keene Lust auf schrauben hab. Nur von nichts, kommt nichts !!!
    Naja, dann werd ich mir mal nen paar clevere, männliche Wesen organisieren, die mir das zeigen. Mal sehen, vielleicht kann ichs dann in nächstem Jahr selbst
    Und wenn die Kiste auseinander fällt, meld ich mich wieder

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Genau so solls sein.

    MfG
    Ralf

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. stotterei nach 10min - vergaser auf "winter" eins
    Von manfreu im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 15:31
  2. Duo-Vergaser nach dem Winter
    Von Izzy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2005, 16:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.