+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Gepäckträger demontieren


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    22.08.2010
    Ort
    Bad Harzburg
    Beiträge
    36

    Frage Gepäckträger demontieren

    Moin
    wollte mal fragen ob jemand weiß ob mann den Gepäckträger einer Schwalbe KR51 2 abbauen kann und wenn ja wie mann dass macht.
    Mfg

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Dazu den Panzer abbauen, dann sind auf der Unterseite 4 Muttern, diese lösen, Schrauben vom Gepäckträger rausziehen, Gepäckträger abnehmen

    Gruß Fabi

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von Omen
    Registriert seit
    02.09.2010
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    26

    Standard

    Hallo,

    eig solltest du das selber sehen, das der demontierbar ist. Da sind doch 4 Muttern am Gepäckträger, die man gleich im Blickfeld hat??

    Den Gepäckträger kannst du ganz einfach mit 2 10er Schlüsseln aufschrauben. Die einen Schrauben sitzen am Rad in dem Panzer (über den Schrauben der Rückleuchte). Und die anderen solltest du eigentlich schon sehen, wenn du auf den Gepäckträger guckst.

    Edith:

    Da war der Fabi schneller
    So kann man es dann auch machen, wobei man nicht zwingend den Panzer abbauen muss.

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    22.08.2010
    Ort
    Bad Harzburg
    Beiträge
    36

    Standard

    Okay danke für die schnellen Antworten.
    Mfg

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Naja wenn du den Panzer nicht abmontieren möchtest muss fast das Rad raus, sonst kommst du ja nicht richtig an die Muttern unter dem Panzer hin..
    Außerdem ist es mit abmontiertem Panzer einfacher, und das ist ja kein großes Ding den Abzuschrauben, 7 schrauben lösen

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Da brauch man kein Gynäkologe für sein, um den ohne Demontage von Rad oder Haube zu entfernen.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    08.04.2010
    Beiträge
    76

    Standard

    Naja, wenn die Schrauben in den letzten 20-30 Jahren genug Zeit hatten eine sehr stabile Verbindung mit Dreck, Rost und Metall einzugehen, ist es denke ich, vor allem wenn man es noch nie gemacht hat, besser zu sehen was man macht.
    Jeah, nur ein Satz :P

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    mhm..wenn du das sagst ich habs noch nie ausprobiert, muss ich ehrlich sagen ;-)

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von Omen
    Registriert seit
    02.09.2010
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    26

    Standard

    Ich hatte keine Probleme (bis auf eine Schraube, die sich etwas angerostet hat). Einfach mit einem Schlüssel von unten in den Panzer rein, die jeweiligen Schrauben festhalten und von außen mit einem weiteren 10er Schlüssel die Schrauben aufdrehen. Unterm Panzer, die Muttern, muss man sie nur festhalten.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schaltwelle demontieren
    Von Simi78 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.09.2008, 08:36
  2. KR 51/2 demontieren?
    Von Mohawk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2008, 13:07
  3. S51 Schwinge demontieren
    Von Chrischan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.03.2008, 19:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.