+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 23 von 23

Thema: Gerade neu und nix läuft...


  1. #17
    Schwarzfahrer Avatar von Gamalix
    Registriert seit
    29.07.2010
    Ort
    Sarstedt
    Beiträge
    15

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwätzer Beitrag anzeigen
    Schau mal nach, ob auf deinem Vergaser 16N1-12 draufsteht. Wenn ja, dann ist das der richtige, den du mal ausbauen und säubern solltest
    Ausbau und reinigung in planung. Die von dir beschriebene nummer befindet sich auf meinem Vergaser ;-)

  2. #18
    Schwarzfahrer Avatar von Gamalix
    Registriert seit
    29.07.2010
    Ort
    Sarstedt
    Beiträge
    15

    Standard

    Zitat Zitat von Restaurator Beitrag anzeigen
    Hallo Gamalix,

    könnte es sein, das du mit gezogenen Choke fährst? Prüfe mal durch hoch und runterschieben des Zuges, ob die Außenhülle des Zuges (vom Choke) am Vergaser 1-2mm Spiel hat.

    Wenn kein Spiel (bei geschlossenen Chokehebel) vorhanden den Bowdenzug richtig einstellen.

    Gruß Peter
    1-2 mm Spiel vorhanden... Also alles i.o.

    Ich habe nun erneut nochmal den spritfilter geöffnet und sie da... Dreck!
    Dabei habe ich den tank erst gereinigt

    Das werde ich nun nochmals machen.
    Dazu habe ich eben nochmal schnell den Spritschlauch gewechselt (durchsichtig) und den hahn aufgedreht... Ergebniss -> Kein durchlauf Super!

    Also Tank reinigen -> Hahn reinigen -> Vergaser reinigen -> FAHREN?

    Wir werden sehen :-)

  3. #19
    Schwarzfahrer Avatar von Gamalix
    Registriert seit
    29.07.2010
    Ort
    Sarstedt
    Beiträge
    15

    Icon Biggrin Es macht rängedäng :-D

    Also nachdem mir hier leider nicht wirklich jemand weiter helfen konnte habe ich mal wieder erfahren das eine verkettung kleiner dinge ein grosses hervorruft.

    Nunja...

    Getan:
    Komplette elektrik gemacht wie im beitrag hier ersichtlich.
    Tank gereinigt (2x) und komplett gewaschen!
    Luftfilter und Spritschlauch erneuert.

    Ergebniss:

    Erfolgreiche 53 km am stück mit der simme
    Muss mich langsam erstmal wieder an schaltfolgen etc gewöhnen... ist immerhin 12 jahre her das ich zuletzt sowas fuhr...

    Nun ist das ziel die Technorama in Hildesheim mit ihr zu besuchen....

    Zu machen ist noch einiges... Meine neue Bilux ist nach 3 min duchgebraten Wieso?
    Ich weiss es selbst noch nicht. Blinker gehen noch nicht sowie die hupe...

    Und ob der laderegler noch geht habe ich auch noch nicht herraus gefunden...

    Aber sie FÄHRT Und das ist nach der Kohle und arbeit ein schönes gefühl...

    Trotzdem danke an alle die mir versucht haben zu helfen!
    DANKE

  4. #20
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    War's denn eine 35-Watt-Lampe? Und die (neue?) Grundplatte ist nicht etwa eine 12V-Ausführung für die neueren Modelle? (Das würde dann auch erklären, wieso die Ladeanlage nicht lädt und die Blinker nicht blinken.)

  5. #21
    Schwarzfahrer Avatar von Gamalix
    Registriert seit
    29.07.2010
    Ort
    Sarstedt
    Beiträge
    15

    Standard

    Ja es war eine 35 Watt lampe. Ob die ladeanlage lädt weiß ich eben nach der kurzen fahrt nicht. Ob es ne 12 volt ist??? Nee denke nicht...

    Grundplatte 8305.1/1-100 ,S51B2, KR51/2 - Grundplatte 8305.1/1-100 ,S51B2, KR51/2 - Grundplatten - Zündung - MST GmbH - Moped-Shop-Taubert

    diese ist es gewesen...
    www.stephanmahler.de

  6. #22
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    8305.1/1 ist jedenfalls mal die richtige Teilenummer für KR51/2L. Hast du die gute oder die billige gekauft? Bei 48 Euro war's dann wohl die billige.

    Aber wie auch immer: Meine Empfehlung ist, setz in den Scheinwerferkreis einen Spannungsregler. Damit ist der Ärger mit kurzer Lampenlebensdauer wegen ungeregeltem Stromkreis dauerhaft beseitigt.

    http://cgi.ebay.de/6-Volt-Spannungsb..._Kraftradteile

  7. #23
    Schwarzfahrer Avatar von Gamalix
    Registriert seit
    29.07.2010
    Ort
    Sarstedt
    Beiträge
    15

    Standard

    Ja ok das klingt plausiebel. Ich stelle mir gerade nur die frage ob dies wirklich nötig ist. Gibt es oft probleme mit den birnen?
    www.stephanmahler.de

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. gerade bei reperatur...
    Von imo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 12:24
  2. gerade bei eBay
    Von Tobisn im Forum Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.06.2006, 18:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.