+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Geräusche beim Fahren meine Frisch aufgebauten KR51/2L


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.03.2015
    Ort
    Jüterbog
    Beiträge
    32

    Beitrag Geräusche beim Fahren meine Frisch aufgebauten KR51/2L

    Hallo Leute,

    hab folgendes Problem, dass wenn ich fahre mit dem Vogel und vom Gas gehe egal welcher gang es ist ich geräusche habe :(
    aber sobald ich die Kupplung ziehe sind die geräusche weg.

    hatte das jemand schon mal und kann mir sagen was das sein könnte?

    gruß Bracki

  2. #2
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Bisschen dünne Beschreibung. Was für Geräusche? Was dürfen wir uns unter "neu aufgebaut" in Bezug auf Motor/Kupplung/Getriebe vorstellen?

    LG, Frank

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.03.2015
    Ort
    Jüterbog
    Beiträge
    32

    Standard

    also es ist wie folgt:

    - Zylinder inkl. Kolben neu gemacht und den WeDi an der Zündungsseite(da es dort gesifft hat). Der rest ist noch Original da erst 4200 km runter
    -Auspuff kpl. neu inkl. Krümmer und dem ganzen ( Hatte gefehlt)
    -Öl gewechselt und die Kupplungslamellen
    -Vergaser gereinigt und neue Bedüsung
    -Zündung neu eingestellt ( Werkstatt) da keine Zünduhr vorhanden
    -alle Bleche sandgetrahlt und neu Pulverbeschichtet
    -neu Felgen in einzelteilen gekauft , Nabe und Felgenbett pulvern lassen und neu eingespeicht + neu reifen

    nun zum Problem, als ich eine runde gedreht habe ist mir aufgefallen das sobald ich vom Gas gehe es geräusche gibt die ich bis dato noch nicht zu 100% lokalisieren konnte. Komisch ist nur wenn ich die Kupplung ziehe diese verschwinden sodass ich vermute das es was mit dem Getriebe ist.
    Nen Freund meinte das könnte auch an der Resonanz liegen sprich Auspuff nicht weit genug auf dem Krümmer.....ich hab im Buch gelesen das er so ca. 2-2,5 cm auf den Krümmer soll oder ist das nicht korrekt?
    wobei ein anderer wieder sagt es kommt daher das die Zündung auf zu früh ist.....ich jedenfalls bin mit dem Latein am ende und hoffe iener hier kann mir weiterhelfen.

    MFG Bracki

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    -alle Bleche sandgetrahlt und neu Pulverbeschichtet
    -neu Felgen in einzelteilen gekauft , Nabe und Felgenbett pulvern lassen und neu eingespeicht + neu reifen
    [/QUOTE]

    Diese Info´s helfen uns nicht weiter!
    Auch das Du für jedes Prob nen neuen Thread aufmachst,
    ist für die Übersicht nicht grade dienlich.

    Aber wir wollen ja helfen, also:

    Was ist es für´n Geräusch;
    klappern, pfeifen, rasseln, quietschen, knallen, patschen ?

    Und versuch mal rauszufinden, wo´s herkommt.
    Also eher rechts oder links, vorn (Zylinder) oder hinten.

    LG Kai d:)

    Ach so, die 2-2,5cm weit aufschieben stimmt.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.03.2015
    Ort
    Jüterbog
    Beiträge
    32

    Standard

    ok ihr wolltet Wahrscheinlich nur die Motorsachen wissen.

    dann weiß ich es beim nächsten mal.

    der andere Thread da geht es um meine KR51/1! und hier geht um die KR51/2. zwei völlig verschieden Sachen.

    für mich klingt es so als käme es vom Zylinder , da dieses geräusch auch leicht im Leerlauf zu hören ist.
    es hört sich wie ein Knallen an.

    MFG

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Zitat Zitat von Bracki Beitrag anzeigen
    der andere Thread da geht es um meine KR51/1! und hier geht um die KR51/2. zwei völlig verschieden Sachen.
    MFG
    Ehm, Sorry.
    Hab ich doch tatsächlich schon die Übersicht verloren.

    Knallen im Zylinder kann verschieden Ursachen haben,
    z.B. Pleuel- oder Kurbelwellenlager, undichter Kopf ...
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #7
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Hmmmmmm, im Leerlauf ist es zu hören und wenn Du die Kupplung ziehst dann auch im Leerlauf nicht? Wenn das so stimmt kommt das Problem frühestens ab Kupplung.....

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.247

    Standard

    Dann kann es fast nur an der Kupplung liegen, wo die Beläge neu gekommen sind.

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Schubi
    Registriert seit
    03.05.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    205

    Standard

    Hast du dir beim wechseln der Wellendichtringe die Stellung Primärritzel zum Kupplungskorb markiert?
    Falls nicht, kann auch hier die Ursache für vorher nicht da gewesene Geräusche liegen.


    Gruß Matthias
    s51 Enduro Bj. 1983 / s51 electronic Bj. 1987

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Raum Berlin, wer hilt beim CheckUp meiner frisch gekauften Schwalbe ??
    Von Schwalben-Toby im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.03.2014, 15:33
  2. anchmal ruckelt meine Schwalbe beim fahren
    Von *Schwalbe* im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 19:36
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 20:33
  4. Meine Schwalbe frisch lackiert =)
    Von Voight im Forum Technik und Simson
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 22:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.