+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Geräusche vom Primärantrieb


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von ChristophRadtke
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Bramsche
    Beiträge
    20

    Standard Geräusche vom Primärantrieb

    Hallo,
    Ich habe folgendes Problem ich habe bei mir den Motor getauscht (der alte machte nur Probleme und den wollte ich bei Zeiten fit machen) und nun macht der im Stand wenn er läuft Geräusche und auch beim fahren ein helles jaulen/heulen bei höheren Drehzahlen deutlich lauter als wenn man untertourig fährt
    Der Motor wurde von dem Vorbesitzer (haben den motor bei der Schwalbe meines Kumpels mit dazugekauft da er alles verkaufen wollte) überholt also neue Lager und simmerringe inkl Kurbelwelle.
    Über den Antrieb also primärritzel oder so hatte er so nichts explizit gesagt ob da was neu war und hätten wir auch vergessen zu fragen.
    Nun ist dir Frage ob das sein kann das sich die Zahnräder erst aufeinander einlaufen müssen also primärritzel zu kupplungskorb ritzel
    Das Geräusch kommt im Stand sowie auch beim fahren (beim fahren ein wirklich fieses helles Geräusch) aus der Richtung der kupplungsdeckels.
    Hoffe ihr könnt mir da was zu sagen.
    Von der Seite des Motors habe ich echt null Ahnung.

    Gruß Christoph

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wenn der Vorbesitzer den Primärtrieb nicht wieder zahngenau so montiert hat, wie er vorher war, kann das die von dir beschriebenen Geräusche verursachen. Wenn es außer den Geräuschen keine sonstigen Anzeichen für Probleme gibt, wirst du ne Zeitlang damit leben können (bzw. müssen), bis die Zahnräder sich neu aufeinander eingelaufen haben.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von ChristophRadtke
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Bramsche
    Beiträge
    20

    Standard

    Also sonst ist wirklich alles okay
    Schalten geht super Kuppeln geht auch gut und sonst nichts wo ich sagen würde das irgendwas nicht hinhaut.
    Außer halt das nun wirklich nervige heulen bei allem so ich sage mal grob gesagt ab halbtags dann von der Drehzahl her wenn der Motor dann auf Touren gekommen ist

    Gruß Christoph

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von Sandstrahler
    Registriert seit
    06.11.2014
    Ort
    Zerbst
    Beiträge
    33

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Wenn der Vorbesitzer den Primärtrieb nicht wieder zahngenau so montiert hat, wie er vorher war, kann das die von dir beschriebenen Geräusche verursachen. Wenn es außer den Geräuschen keine sonstigen Anzeichen für Probleme gibt, wirst du ne Zeitlang damit leben können (bzw. müssen), bis die Zahnräder sich neu aufeinander eingelaufen haben.


    Hallo Professor,


    Du hast ja schon einiges in Deinen Beiträgen an Dünnschiß rübergebracht, aber dieser Beitrag ist die Krönung! Du solltest Dich mal mit der Fertigung von Getriebekomponenten auseinandersetzen! Da gibt es Fertigungstoleranzen. Beim besagten Problem gibt es keinerlei Vorgabe welcher Zahn von welchem gestreichelt wird. Nimm meine Antwort bitte nicht persönlich!


    Gruß Bernd

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Warum sollte ich das auch persönlich nehmen, wenn dein Beitrag schon fachlich völliger Unsinn ist...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.944

    Standard

    Wenn man einen gebrauchten und eingelaufenen Primärtrieb demontiert, montiert man ihn entweder genau wie vorher oder nimmt die Geräusche in Kauf. Ich weiß auch nicht, warum Bernd das so auf die Palme bringt. Möge er doch mal seinen mindestens 10000km gelaufenen Primärtieb genau einen Zahn versetzt montieren und hinhören.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Zitat Zitat von Sandstrahler Beitrag anzeigen
    Beim besagten Problem gibt es keinerlei Vorgabe welcher Zahn von welchem gestreichelt wird.
    Nun aber mal halblang bitte.

    Schau ins Wiki zum Thema Primärtrieb und schäm Dich anschliessend.

    Peter

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Schubi
    Registriert seit
    03.05.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    205

    Standard

    Auch ich durfte die Erfahrung machen, dass es wichtig ist den Primärantrieb wieder zahngenau zusammenzusetzen. Meiner hörte sich zumindest für die nächsten 300 km wie ein Sack Nüsse an.


    Gruß Schubi
    s51 Enduro Bj. 1983 / s51 electronic Bj. 1987

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von Sandstrahler
    Registriert seit
    06.11.2014
    Ort
    Zerbst
    Beiträge
    33

    Standard

    Hallo,


    Ab Minute 36 kommt die Lösung!


    Gruß Bernd


    https://www.youtube.com/watch?v=5MrUadSyfA8

  10. #10
    Schwarzfahrer Avatar von ChristophRadtke
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Bramsche
    Beiträge
    20

    Standard

    Sandstrahler wo ist denn dort die Lösung?
    Da wird ja nur gezeigt wie es montiert wird aber das hat ja mit der Lösung nichts zu tun

    Gruß Christoph

  11. #11
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Sandstrahler Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Ab Minute 36 kommt die Lösung!

    Gruß Bernd

    https://www.youtube.com/watch?v=5MrUadSyfA8
    Quark. Das ist keine Lösung für irgendwas. Die Tatsache, dass man einen komplett neuen Primärtrieb selbstverständlich so montieren kann, wie man will, sagt für das in diesem Thread diskutierte Problem gar nichts aus. Durch das Übersetzungverhältnis laufen sich beim Simsonmotor die Zähne des Primärtriebs aufeinander ein. Montiert man das hinterher anders, gibt's fiesen Krach. Ist so, war schon immer so und wird auch immer so bleiben. Sieh doch einfach ein, dass du es warst, der hier den "Dünnschiss" abgeliefert hat.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  12. #12
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    @ Prof ich bewundere deine Geduld! Wie so oft.
    Man sagt der Citroen XM schwebt über die Straße,die Schwalbe fliegt ;-)

  13. #13
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Och. Nach mehr als 15 Jahren ( ) hat man entweder ein dickes Fell entwickelt oder längst den Hut genommen...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  14. #14
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Für Leute mit Hirn hier die fachliche Begründung: Der Primärtrieb bei den meisten der Simson-Motoren mit 50 ccm ist 20/65 übersetzt. Wie man leicht sieht, sind die Zahnzahlen nicht teilerfremd - 20=4x5, 65=13x5. Deswegen treffen sich immer dieselben Fünfergruppen von Zähnen - z.B. der 19. Zahn des Primärritzels trifft auf den 19. Zahn des Kupplungskorbs, bei der nächsten Umdrehung dann auf den 39., dann den 59., den 14., 34., 54., 9., 29., 49., 4., 24., 44., 64., und dann wieder den 19. Zahn. So hat jeder Zahn des Primärritzels genau 13 Zähne des Kupplungskorbs, auf die er immer wieder trifft - die restlichen 52 sieht er nie.

    Der Antrieb der 70 ccm und der KR51/1S ist 21/62, teilerfremd mit 3x7 und 2x31. Hier trifft jeder Zahn des Primärritzels auf jeden Zahn des Kupplungskorbs, selektives Einlaufen geschieht nicht.

  15. #15
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    44

    Standard

    Ich hatte auch so ein kreischendes Geräusch, als ich den Primärtrieb ausgebaut habe, um den Wellendichtring zu wechseln. Das Geräusch ging schleichend weg. Ich habe das Zahnrad wohl "falsch" herum wieder montiert. Ich habe das nicht mal mehr mitbekommen, dass das Geräusch weg ist.

  16. #16
    Schwarzfahrer Avatar von ChristophRadtke
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Bramsche
    Beiträge
    20

    Standard

    Ich werde da einfach erstmal noch ein paar hundert km mit fahren und das beobachten
    Gleich geht's wieder auf das Moped bei dem Wetter muss man das nutzen

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo Primärantrieb S51 kaufen
    Von hw1003 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.09.2007, 12:22
  2. Ölverlust Primärantrieb?!
    Von koppy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.05.2006, 21:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.