+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: geschlossene kugellager kr51 1


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.02.2011
    Beiträge
    32

    Standard geschlossene kugellager kr51 1

    hi,

    ich bin aktuell wieder an der schwalbe dran. ich hatte den motor schonmal regeneriert,aber nachdem ich dann alles verbaut habe,wollte und wollte sie nicht mehr anspringen,weshalb ich gedacht habe (nachdem ich zzp,vergaser etc ausgeschlossen habe) den simmering auf der kurbelwelle auszutauschen. vielleicht zieht er dadurch falschluft und beim einbauen ist dann folglich etwas schief gelaufen.
    nun habe ich den motor soweit gespalten (kr51 1 k bj68) und die kurbewelle draußen sowie die simmeringe. ich habe mich jetzt folgendes gefragt:

    weshalb benutzt man nicht geschlossene kugellager auf der kupplungsseite, somit würde dann ein undichter simmering geschichte sein! habe ich etwas in meiner überlegung bautechnisch nicht einbedacht? die idee ist ja naheliegend, weshalb es ja einen grund geben muss,weshalb die kugellager nicht glich geschlossen sind oder auch so angeboten werden in shops. irgendwo muss da ja ein denkfehler sein. wenn nicht werde ich ein geschlossenes verbauen, natürlich nur auf der kuplungsseite.

    hoffe, dass mir jemand helfen kann. habe nichts in der sufu gefunden.

    vielen dank!

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Die geschlossenen Kugellager dichten nicht 100% ab. Mal abgesehen davon, werden die doch bei den M5x-Motoren vom Getriebeöl geschmiert, das muss doch dort hin kommen können.

    Peter

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Die geschlossenen Kugellager dichten nicht 100% ab. Mal abgesehen davon, werden die doch bei den M5x-Motoren vom Getriebeöl geschmiert, das muss doch dort hin kommen können.

    Peter
    Das wäre nichtmal das Problem, dafür gibt es 2RS Lager. Aber lebensdauer fettgedichtete Lager haben weniger Lebenszeit, mehr Reibung und dadurch mehr Reibungswärme. Auch die Grenzdrehzahl und maximale Last geringer.

    Öl ist da, die einfachste und effektive Lagerschmierung.

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Da geht's nicht nur um Schmierung, sondern auch um Kühlung. Das offene Lager gibt auch ordentlich Wärme ins Öl ab, das geschlossene kann das nicht. Bei den Drehzahlen, die die Kurbelwellenlager so haben, wird das wichtig.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. geschlossene Gemischschraube?!?!?!
    Von Zanni im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 19:28
  2. Kugellager im Motor entfernen KR51/2
    Von schaumermal im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 14:17
  3. Kugellager
    Von Rossi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.08.2003, 22:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.