+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Getriebe - Leerlauf schwer zu finden


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    08.04.2010
    Beiträge
    76

    Standard Getriebe - Leerlauf schwer zu finden

    Es handelt sich um eine frisch hübsch gemachte KR 51/1 K. Der Motor wurde dabei nur ausgebaut, aber nicht angefasst. Komplette Überholung von einer Fachwerkstatt 2010.
    Der Motor/ die Schaltung funktionierte letztes Jahr soweit ich mich erinnern kann gut. Es ist ein Hobbymoped und fährt nicht mehr als 1500 km im Jahr. Deshalb könnte es sein, dass sich dieses Bild angedeutet haben könnte aber ich es nicht bemerkte.

    Der Leerlauf lässt sich schwer finden. Schnell springt man von ersten in den zweiten.. relativ hohe Kräfte sind notwendig.
    Kennt das Phenomen jemand?
    Ich werde die Schaltung morgen nachstellen. Meine Frage an dieser Stelle, ob dieses Bild dem einen oder anderen bekannt vorkommt.
    Geändert von Custin (15.07.2013 um 20:43 Uhr)

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    32

    Standard

    Hi,

    schau dir mal folgenden Beitrag an, ist bei meiner KR51/1 K passiert BJ. 79

    Kr51/1 - m53 Motorgehäuse hat ein paar risse

    noch schalten meine Gänge durch aber mit einem definitiv höherem Kraftaufwand als zuvor, auch beim finden des Leerlaufes habe ich so meine Probleme...

    Ich bin selber noch nicht dazu gekommen die geplante reparatur wie in dem Thema beschrieben durchzuführen da ich momentan meine S51 einfahre, daher kann ich dir hier leider keine Tipps geben ob die Raparatur wie beschrieben funktioniert.

    Die Buchse im Bild findest du wenn du den linken Seitendeckel abnimmst, aber vorher das Öl ablassen. ;-)

    Hast du eine KR51/1 K nach BJ. 79 dann vergiss alles was ich gesagt habe den da sollte schon ein M531 Motor verbaut sein.

    Gruß
    Tino

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von DerPeiler Beitrag anzeigen

    Hast du eine KR51/1 K nach BJ. 79 dann vergiss alles was ich gesagt habe den da sollte schon ein M531 Motor verbaut sein.
    Nö, der M531 oder M541 kam erst mit der KR51/2. Eine KR51/1 hatte immer vom Werk den M53.

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    32

    Standard

    ah okay, dann war ich fehlinformiert, ich ging er annahme das alle KR51/1 K ab > 79 einen M531 drin hatten.

    Gruß

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.860

    Standard

    Ist ja nicht. Schlimm nur sollte man seine Informationen prüfen bevor man sie einfach nachplappert :) *nicht falsch verstehen)

    Einfach die Schaltung einstellen. Und weiter schauen. Die /1 Schwalben lassen sich teilweise schwer schalten.
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

  6. #6
    Tankentroster Avatar von macgyver
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    203

    Standard

    Getriebeölstand noch OK?
    Wenn ich vom 1. in den Leerlauf will ziehe ich auch immer den vorderen Hebel nach oben (wie beim Motorrad), den Leerlauf mit dem hinteren Hebel zu erwischen ist wirklich nicht leicht...
    Die Schaltung sollte man m. E. nur einstellen müssen, wenn man vom 1. (bzw. 3.) Gang kommend am 2. "vorbeischalten" kann bzw. man die Gänge mit einem Schaltvorgang nicht vollständig erwischt oder sie wieder rausfliegen. Der Leerlauf liegt ja sowieso zwischen 1. und 2. und hat da keinen Anschlag, den man verstellen könnte...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 11:14
  2. OT Finden
    Von Didi77 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 02:23
  3. Leerlauf nich zu finden....
    Von Wandkonsole im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.03.2005, 11:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.