+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: GETRIEBE-SCHADEN


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    28

    Standard

    moin moin.
    seid 2 wochen fuhr sie wieder meine kr 51/2 (3-gang). hatte alles repariert und geputzt etc. sprang hervorragend an - alles bestens eben. und dann passierte es. nachdem ich schon seit 2 tagen probleme hatte, in den 2. gang zu schalten (rastete nicht immer ein...), machte es auf einmal "krack" und der schaltwippel ließ sich drehen so oft man wollte, d.h. er rastete nicht mehr ein und hing lose auf der welle. als ich dann im 1. gang nach hause zuckelte um da den getriebedeckel abzunehmen, erkannte ich das PROBLEM:

    der schaltwippel wird ja auf so ein kleines röhrchen geklemmt, der über die welle gestülpt wird. am ende des röhrchens ist eine art greifarm, mit irgendwelchen zacken und kerben, dran. dieser bewegt sich an einem federgelenk. das röhrchen ist ca. 5 cm lang und hat einen durchmesser von ca. 2cm, so dass er genau über die kickstarter welle passt. der greifarm ist ca.7 cm lang an einem geleng mit einer feder fixiert. das ganze ding ist bei mir an der SCHWEISSNAHT GEBROCHEN. der greifarm und dessen befestigung haben sich also vom röhrchen gelöst, sodass ich mit dem schaltwippel nur das röhrchen drehe, nicht aber den greifarm.

    da es das erste mal ist, dass ich mich an mein getriebe getraut habe, kenne ich mich damit nicht aus. wie ist also die KORREKTE BEZEICHNUNG des oben beschriebenen röhrchens bzw. greifarms? muss mir ein neues teil bei ifavertrieb.de bestellen... wie ich das dann in meinem getriebe installiere, ist dann das nächste problem.

    -> ist es vielleicht die schaltklaue oder der rasthebel? bei ifavertrieb.de unter "schaltung" zu finden...

    würde mich sehr über hilfe freuen. mfg
    /schulzi

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    moin schulzi ich schätze mal dass du
    und die hohlschaltwelle beschreiben hast!!

    MFG Bastian

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    28

    Standard

    finde diese hohlschaltwelle allerdings nicht beim ifavertrieb. gibt es da noch andere bezeichnungen für? oder bekomme ich sowas auch woanders neu?

  4. #4
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    moin,

    das prob hatte ich auch mal,....
    die hohlschaltwelle hat bei den online-shops verschiedene namen!
    -schaltklaue -innerer schalthebel -oder halt hohlschaltwelle!

    Bei IFA wirds Art.-Nr.: S0585 sein! Hatte bei denen auch mal nachgefragt, ob es ein orginal oder nachbauteil ist!
    Die nachbauten sind wohl zum größten teil mist!
    bin mir nicht ganz sicher aber ich mein bei IFA wars nen nachbau, orginale sind auch teuerer! -> ne kurze mail an IFA oder andere gibt da aufschluss!

    MFG
    Lebowski

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    328

    Standard

    soso,

    Ich mal wieder zum Thema Hohlschaltwelle:

    So du hast jetzt den (meiner Meinung nach) einzigen Schwachpunkt der M531/M541 Motoren gefunden. Der Einbau ist eigentlich relativ einfach, alte raus, neue rein. Die genauen Arbeitsschritte sind hier im Forum bereits des öfteren beschrieben, deshalb benutze mal die Suchfunktion. So und nun die beiden Wellen im Vergleich:

    Originalwelle: passt perfekt, ist langlebiger, etwas teurer;
    sehr zu empfehlen.

    Nachbauwelle: passt ganz schlecht, teilweise zu lang, muss wahr-scheinlich nachgearbeitet werden, nicht sehr haltbar, nicht zu empfehlen.

    Noch Fragen???

    In Suhl in dem Zweiradhaus hat ne originale 15 Euro gekostet, hätte ich noch mehr Geld dabei gehabt, hätte ich mir noch eine mitgenommen.

    Johannes

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @johannes,

    hätten die im Suhler Zweiradhaus (Du meinst das gleich am Museum?) nicht solche "Schandpreise" gehabt, hätten wir vielleicht auch etwas mehr eingekauft! Aber 4 TEURO für eine Sterngriffmutter..... Schande über die!

    Quacks der ältere

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    328

    Standard

    ja, die Preise waren schon ganz schön frech, aber für ne original Welle wäre es mir das Geld wert gewesen.
    Ich habe mir da auch nur nen bisschen Kleinkram gekauft, für den es sich nicht gelohnt hätte die Versandkosten für irgendeinen Internetshop zu bezahlen.
    Außerdem fand ich es auchmal ziemlich geil in nen Laden zu gehen und zu sagen was man so gerne hätte. Dieses Gefühl kennt ihr da drüben im Osten vielleicht, wo es in jedem dritten Kaff noch nen Händler gibt. Bei mir gibt es weit und breit nix.

    Johannes

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Wat denn nun los?:
    Ich fahre überkreuzung, dann 30 zone, ich schalte runter.....
    auf einmal ein lautes knacken und knirsch. Ich sofort kupplung
    gezogen und ausrollen lassen.
    Ich kann noch fahren 1,2 gang im 3ten kommen wieder diese geräusche
    und das hört sich echt nicht gesund an. Als würde auch gleich das
    Hinterrad blockieren.
    Ich dachte zuerst das die Kette dauernt spring aber nach dem ich
    die Kettenspanner bist anschlagt geschraubt hatte gabs auch keine
    veränderung.
    Vorging bei mir auch der 2te nur durch heftiges tretten rein und
    machte nicht so tolle geräusche beim schalten sowie der erste auch.
    ........
    was is jetzt im arsch? oder ist vielleicht auch das kleine ketten
    ritzel lose (hab kein sicherungsblech drauf).

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    28

    Standard

    ich kann mir nicht vorstellen dass es gut ist, die kettenspanner bis zum anschlag zu drehen. eine kette braucht doch immer ein wenig spiel. durchhängen darf sie natürlich nicht...

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    moin ich würd mal sagen 2 fehler gemacht

    wenn du im ersten und 2ten superfahren kannst ist es nicht die kette oder das ritzel
    ich tipp mal auch eine nicht richtig eingestellte schaltung oder auch möglich gebrochenes zahnrad

    MFG BAstian

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Getriebe Schaden
    Von hotoyo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 10:55
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.06.2006, 14:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.