+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Getriebe / Schaltung - brauche Hilfe!


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    69

    Standard Getriebe / Schaltung - brauche Hilfe!

    Hallo!

    Also nachdem meine Gänge sich nicht mehr schalten ließen, und mir angeraten wurde, das Getriebe neu einzustellen, hatte ich das dann auch fest vor, und machte mich gleich an die Arbeit.
    Allerdings hab ich in meiner unglaublichen Übereile und auch Dummheit (muss ich jetzt selbst zugeben) dabei vergessen den ersten Gang einzulegen.
    Damit habe ich dann zwar die Stellschraube mühsam verdreht, aber kam niemals auf die 46,6 mm - was im Nachhinein ja logisch ist. Als mir das dann aufgefallen ist, war leider schon alles zu spät, und ich konnte den ersten Gang nicht mehr einlegen, dafür verschwand so langsam aber sicher die Stellschraube komplett im Gehäuse, bzw. ließ sich da hineindrücken.

    Okey, dann hab ich das Öl abgelassen, den anderen Deckel auch abgenommen in der Hoffnung, da das Getriebe zu finden, den ersten Gang einlegen zu können und dann neu einzustellen. Die Annahme lief leider schief, weil ich unter dem Deckel kein Getriebe gefunden habe, ich keinen Plan hab, was ich da jetzt machen könnte, oder wie das auszusehen hat, dafür aber einen Sprengring und eine Beilagscheibe gefunden habe.

    Jetzt weiß ich natürlich weder, wo die hingehört, noch was ich machen soll! Ich hab jetzt mal zwei Bilder mit der Handykamera von einem Kumpel gemacht, entschuldigt also bitte die minderwertige Qualität.

    Vielleicht könnt ihr mir sagen, wie das jetzt weitergehen muss?

    Wäre spitze! Vielen Dank und Grüße

    Paddy

    die bilder :
    http://i84.photobucket.com/albums/k3...ummer_eins.jpg
    http://i84.photobucket.com/albums/k3...dene_teile.jpg

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Die Ausgleichsscheibe sowie der Spengring gehören auf die Schaltwalze. Wenn die Walze ohne diese TZEile verbaut ist, dann hat sie Spiel udn es kann kein GAng eingelegt werden. leg die scheibe einfach drauf udn sicher es mit dem Riong wiedre, dann geht das GEtriebe auch wiedre zu schalten.

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ach ja hol dir nen neuen Sprengring....

    Und ne ordentliche Sprenzringzange.

    Sonst fluscht er dir nächstes Mal während der Fahrt ab und du hast nur noch 1sten und Leerlauf.

    Der Ring ist sehr belastet und wenn er einmal von alleine rinter ist macht ers bald wieder...

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    kontoliere den ring bau keinen kaputten oder verbogenen ein .
    mfg
    deutz40
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    69

    Standard

    Jungs - mir ist schon wieder mist passiert . . .
    ich hab ausversehen diesen Stift, den die Schaltgabel hin und herschiebt rausgezogen .. war ein versehen, ich hab ein bisschen daran genackelt und wollte so manuell einen Gang zum einstellen einlegen, dabei hab ich sie in den 4ten gedrückt und wollte sie dann zum ersten wieder rausziehen und es macht - puff - und ich hatte sie in der Hand!
    Jetzt sind mir natürlich die Kugeln alle reingefallen - was mach ich denn jetzt?
    Ich krieg die blöde Stange nicht mehr da rein, weil die Kugeln da rumliegen ..
    Muss ich jetzt den Rest vom Motor auseinandernehmen?
    Oder geht das irgendwie anders?

    Mann so ein Ärger ..

    Gruß

    Paddy

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja das wirst du müssen , sicher ist sicher .
    mfg
    deutz40
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7

    Registriert seit
    27.09.2006
    Ort
    Peine
    Beiträge
    9

    Standard

    Mein herzlichstes Beileid!

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    JA, also Motopr auf ud d ann kannste gleich mal neue LAger udn simmerringe sowie Dichtungen verbauen. Weil auf MUSS er nun, da führt kein Weg drumherum. Freag mal einen erfahrenen NEstler aus deiner Nähe,. der das amchen könnte, wiel Werkstatt ist da schon recht teuer.

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.09.2005
    Ort
    45475 Mülheim
    Beiträge
    52

    Standard

    Hallo!
    Bin auch grad dabei meinen Motor neu zu lagern!Hab eine frage der Prengring der unterhalt der Ringfeder sitzt ist nicht mehr an allen Stellen gleich große!Das doch bestimmt nicht normal oder?
    und noch ne andere Frage hab ich!wie rum muss ich die Zahnräder auf die Welle packen!Die haben ja zwei unterschiedliche Seiten?

    mfg Flo

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Mir fliegt Schaltung und Getriebe um die Ohren
    Von Wolfi1982 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 08:22
  2. Brauche dringend Hilfe - Schaltung einstellen
    Von Kalle98 im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 21:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.