+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Getriebe Zumsammenbau M54


  1. #1

    Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    8

    Standard Getriebe Zumsammenbau M54

    Hallo!
    Und zwar habe ich ein Problem mit dem Zusammenbau des M54.
    Um es vornweg zunehmen, es ist nicht meine erster Motor, den ich regeneriere.
    Nur sauf ich entweder heimlich, oder ich steh wirklich total auf dem Schlauch..

    Ich setze die Kupplungswelle, Zahnrad 1. Gang und die Abtriebwelle ein.
    Versuche ich jetzt das Schaltrad Abtriebswelle einzusetzen klappt das zwar, allerdings dreht sich das nicht im Losrad vom 2. Gang (das von 2 Seiten auf der Kupplungswelle gesicherte Zahnrad). Das Ganze passt von den Zähnen her überhaupt nicht zusammen.

    KAnn mir jemand helfen? Mein letzter M54 ist schon wieder zu lange her...

    Danke!

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    kannst du mal ein Bild machen?
    Hinterhofbastler :-D

  3. #3

    Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    8

    Standard

    Nukular.
    Ich denke man sollte sehen, was ich meine.
    Ich hab bestimmt nur einen Denkfehler, aber dafür einen möderischen..
    Angehängte Grafiken

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Hallo,
    bist du dir sicher, dass das Zahnrad auch aus dem Motor stammt....
    ..es hat nämlich verblüffende Ähnlichkeit mit dem Zahnrad des Dreigangmotors, auch von der Verzahnung her.

    Gruß Robin

  5. #5

    Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    8

    Standard

    Da bin ich mir sogar sehr sicher, das ist es ja.

  6. #6

    Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    8

    Standard

    Hat keiner eine Idee?

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Ich vertrete ja immer noch meine Theorie,
    das Zahnrad ist ja an der richtigen Stelle eingebaut,
    nur die Verzahnung passt nicht...
    zudem sind auf dem Zahnrad keine Abnutzungsspuren zu erkennen, wie es bei den anderen Zahnrädern der Fall ist....

    Such nochmal nach nem anderen, das ist dass falsche Zahnrad.

    Gruß Robin

  8. #8
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Wende dich doch mal per PN an Dummschwätzer, Rossi oder möffi...
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  9. #9

    Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    8

    Standard

    Asche auf mein Haupt.
    Du hast Recht Troy, man hat mir wirklich das falsche Zahnrad mitgegeben.

    Vielen Danke, jetzt gehts weiter.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 3 gang getriebe in 4 gang getriebe umwandeln
    Von Revalk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 22:33
  2. Getriebe-Öl
    Von jony86 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 17:52
  3. Getriebe?
    Von Willundkannnicht im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.2005, 16:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.