+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: Getriebefehler oder Kupplung führt ein Eigenleben


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von maxpower
    Registriert seit
    19.09.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    15

    Standard Getriebefehler oder Kupplung führt ein Eigenleben

    Hey Genossinen und Gebnossen,
    ich brauch mal euren Fachmännischen -und Fachfrauischen Rat.

    Nach dem ich meiner Schwalbe (KR 51/1 Bj. 1972) einer Erfrischungskur mit neuer Kurbelwelle, Zylinder + Kolben und neuer Lager gegönnt habe und es geschaft habe alles zusammen zusetzen und den Motor wieder zum laufen zubringen, spinnt nun (hoffentlich nur) meine Kupplung rum (ich hab schon alle möglichen Einstellmöglichkeiten, die hier im Forum beschrieben werden ausprobiert, und die kupplung ist auch noch nicht hin)
    Wenn ich den 1. Gang einlege und die Kupplung kommen lass, dann passiert gar nichts. Kein Ruckel, kein Losrollen, nix, nada. Wenn ich dann in den 2. Gang schalteund die einkuppeln will, dann hört es sich so an als würde die Kupplung schleifen und nach drei bis vier Sekunden säuft mein Vogel ab bzw. wenn ich mehr Gas gen zum losfahren geht sie auch aus.
    Könnt ihr mir helfen? Ich weiß nämlich nicht mehr weiter und ich hoffe nur, dass ich den Motor nicht nochmal auseinandernehmen muss, weil ich vielleicht am Getriebe was falsch zusammengebaut hab. ( wenn sie aus ist und ein Gang eingelegt sie ist, dann dreht sie ohne Probleme)

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Hallo,
    der Motor wurde regeneriert !?
    Wurde auch die Schaltung wieder eingestellt ?
    Suchfunktion benutzen, Anleitung gibts genug.
    Lässt sich von außen machen, ohne Motor zu zerlegen.
    Gruß
    schrauberwelt

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von maxpower
    Registriert seit
    19.09.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    15

    Standard

    Ja, die Schaltung hab ich laut Anleitung vorher eingestellt. Ich hab mich ein Wenig schlau gemacht, bevor ich alles wieder zusammen gesetzt habe :) außerdem kann ich sauber durchschalten( fühlt sich so an wie vorher) wenn der Motor aus ist.

    Hat jemand noch ne Idee?

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Haste bestimmt kaputtregeneriert.
    Hätt'ste mal lieber die Möhrchen ...

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von maxpower
    Registriert seit
    19.09.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    15

    Standard

    Wie wärs mit nem etwas kostruktiveren Beitrag...

    mir hat jemand gesagt, dass ich evtl. das erste Zahnrad(das ganz links) auf der mittleren Welle falsch rumeingebaut hab. Aber kann das sein wenn ich alle Gänge durchschalten kann?

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Hast du vielleicht vergessen, die Paßfeder am Primärritzel einzubauen?
    Oder gar das ganze Primärritzel?

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von maxpower
    Registriert seit
    19.09.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    15

    Standard

    Nein ich hab alles eingebaut. ich kann ja die einzelnen gänge einlegen und wenn ich dann meine Schwalbe schiebe merk ich ja ob ein Gang drin ist oder nicht. Und alle Gänge lassen sich schalten...

  8. #8
    Schwarzfahrer Avatar von maxpower
    Registriert seit
    19.09.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    15

    Standard

    ich bin weiter für jeden vorschlag offen...

    aber mal was anderes. ich hab meine schwalbe seit vorgestern mit nach münster wegen meines studiums genommen. weiß einer von euch, wo es hier nen simson händler gibt?

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    du musst das getriebe zerlegen , das laufen zwei gänge zusammen.
    mfg
    deutz40
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10
    Schwarzfahrer Avatar von maxpower
    Registriert seit
    19.09.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    15

    Standard

    meins du wirklich, noch mal alles aus einander nehmen? wie geht das denn, dass zwei gänge zusammen laufen?
    gruß max

  11. #11
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Deutz40 ist gelegentlich etwas verwirrt.

  12. #12
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    ja sag mal unwissender, nur damit du klugscheissen kannst willst du den leuten , die hilfe suchen mist erzählen , zwei gänge gehen nicht , schon mal nen motor aufgehabt , eine welle mit mit zahnräder das lernt mann in der ersten woche in der lehre.
    schon mal das getriebe gesehen logisch geht das ,du schreibst nur das nach was du hier mal gelesen hast , mach mal dein denkapperat an.
    komm mal hier vorbei , dann kanst was lernen .
    deutz40
    Immer schön den Auspuff freihalten

  13. #13
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Soll ich dir die Herztropfen reichen?

  14. #14
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    nee braucht du nicht , nur sachlich bleiben ,
    nimm dein schnuller und las mama dich ins bett legen.
    mfg
    deutz40
    Immer schön den Auspuff freihalten

  15. #15
    Schwarzfahrer Avatar von maxpower
    Registriert seit
    19.09.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    15

    Standard

    was geht denn jetzt? eigentlich wollt ich doch nur die hilfe von erfahreneren schraubern als ich einer bin. ich hab mir meine "schrauberkenntnisse" mit viel schweiß und tränen (wenn etwas nach zigmaligen auseindandernehmen und zusammenbauen immer noch nicht klappt...) selber angeeignet und war nie inner lehre. vor zwei wochen hab ich das erste mal nen schwalbemotor von innen gesehen und bin nach dem zusammenbau etwas frustriert, dass meine simme nicht richtig läuft. und klugscheißen will ich schon gar nicht, da ich weiß, dass es leute gibt die viel mehr ahnung haben als ich. deswegen bin ich auch hier im forum, um was zu lernen und nicht zum bockmist verzapfen.

  16. #16
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    hallo , du warst doch garnicht gemeint ,
    du musst lediglich dein getriebe öffnen , und schaun was du verkehrt gemacht hast , hast du eine reparatutanleitung für den motor , wenn nicht gibst du mir deine mailadresse und ich sende dir eine.
    mfg
    deutz40
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Schwalbe führt ein Eigenleben!
    Von sascha.laehme im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.2006, 13:54
  2. Getriebefehler?!?
    Von The_Rup im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.04.2005, 09:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.