+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wo Getriebeöl einfüllen?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    18

    Standard

    Hallo,

    heute kam meine Bestellung an und ich hab auch gleich alles ein/angeschraubt. Leider passt das Ansaugrohr zwischen Vergaser und Luftfilter nicht, hat vielleicht jemand ne Idee, wie das provisorisch zu lösen wäre?
    Außerdem bin ich mir bis jetzt nicht sicher, wo ich neues Getriebeöl einfüllen muss...habe mal ein Bild angehängt, womöglich bei der großen Schraube mit roten Punkten?
    Tja, dann ist anscheinend noch der Zug vom Choke gerissen/hat sich gelöst. Auch hiervon hab ich ein Bild gemacht. Wie ist überhaupt die Ausgangsstellung von dem Hebel? Und wie ist der Zug für gewöhnlich an diesem befestigt?
    Nun zu meinem vorerst letzten Problem: Von vorne gesehen(also hinter dem Licht) ist die obere Sicherung kaputt, was für eine muss da rein, kann darauf nämlich nichts erkennen.
    Hoffe Ihr könnt mir weiter helfen...
    Danke

    uizomop

    PS: fast vergessen: die Luftfilterpatrone passt nicht richtig in das zugehörige Rohr, gibts da spezielle Dichtungen für oder muss ich improvisieren?

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    also, thema öl einfüllen. wenn du jetzt auf dem hobel sitzt wie du das foto gemacht hast, dann blickst du mal links runter und an der seite findste ne runde öffnung mit 2 schrauben. da bitte einfüllen

    chokezug musste wohl erneuern, ausgangstellung ist natürlich die, dass der noppen im vergaser die düse abdichtet. also so wie es jetzt gerade hängt ist es wohl zu

    theoretisch müsstest du die 4 A sicherung meinen, aber oben, unten is alles relativ
    einfach mal einen kleinen blick auf nen schaltplan werfen.

    also eigentlich passen die patronen exakt rein. jenachdem was für ne schwalbe du hast kommt die entweder direkt hinter den luftfilterkasten zwischen ansauggeräuschdämpfer und vergaser oder unter dem "armaturenbrett", dieses kleine blech unter dem lenker.

    hoffe geholfen haben zu können ;D

    gruß,
    fabian

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    18

    Standard

    jo danke, da bin ich ja dann schon mal wieder ein ganzes stück schlauer.
    500 ml öl solltens sein, richtig?
    ja, die Öffnung für die Patrone ist hinter dem Vergaser, sie passt halt nich 100%ig.

    uizomop

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    18

    Standard

    ah, könnte ich evtl für den choke einen gewöhnlichen brems- oder schaltzug fürs fahrrad nehmen, oder muss der spezielle eigenschaften haben. weil nur wegen so nem zug wieder 5€ porto fänd ich bissle blöd :)

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Da kannst du jeden Zug nehmen der einigermaßen passt, die Hülle kann man ja kürzen und die Nippel durch feilen passend machen.

    mfg gert

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. wie viel getriebeöl einfüllen?
    Von Thomas1205 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 16:42
  2. öl einfüllen???
    Von bluerider im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 19:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.