+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Getriebeöl *Marken*


  1. #1
    Tankentroster Avatar von coffy
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    238

    Standard Getriebeöl *Marken*

    Hatte schon mal wer:
    Castrol EP 80W-90 Getriebeöl:
    * SAE 80W-90
    * API GL 4
    Mehrbereichs-Hochdruck-Getriebeöl für Schaltgetriebe und Achsantriebe. Einsatz gem. Hersteller-Vorschrift. Hochwirksame EP-Additive garantieren ein hohes Lasttragevermögen und verhindern Oxidation, Korrosion und Schaumbildung.

    Und wäre das über haupt zu empfehlen in der S 51 ?
    Von mir aus auch vorrübergehend, ich muss es schnell wechseln meins ist weiss grau, ich weiss aber nicht wo das Wasser rein kommt, Stöpsel (Verschlussschrauben)habe ich alle schon neue drin, raus kommt auch nix kann nun leider noch nicht genau sagen ob es nur bei Regen oder sonst auch ist. :(
    Wenn jemand ne Idee hat ich habe ein offenes Ohr.


    Welches nehmt ihr?

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ja das Castrol kannst du nehmen.

    Evt. hat die Werkstatt nebenan das auch billiges Getriebeöl ausm Fass.
    Die Simson is da eher anspruchslos.

    Wasser kommt gern oben durch die Mitteldichtung. Meistens ists Kondenswasser.

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard Re: Getriebeöl *Marken*

    Zitat Zitat von coffy
    ...Welches nehmt ihr?
    Das hier...gut und günstig. :wink:
    Gibt dort auch Zweitaktöl zum guten Preis.

    Gruß aus Braunschweig

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Hi,

    nimm irgendein billiges SAE80 Getriebeöl, aber achte daruf, dass nirgends etwas von Hypoid oder geeignet für Hypoid steht. Das mag Deine Kupplung nicht.

    Bei EP wäre ich schon vorsichtig und würde den ganzen Text auf der Flasche ausführlich lesen.

    Das von Harald vorgeschlagene Öl hat wohl den Nachteil, dass man entweder seinen Erben noch etwas zum Entsorgen hinterlässt oder so 'ne verrückte Bande wie uns Braunschweiger als Abnehmer haben muss :wink:

    Peter

  5. #5
    Tankentroster Avatar von coffy
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    238

    Standard

    Ja, bei 20 L Gebinde könnt ich dann Monatlich nen Öl wechsel machen damit ich es auch in ca. 3 Jahren leer habe.

    Ich werd mir mal das Castrol holen, bekomme da heute paar % drauf auf die Teile von Louis.

  6. #6
    Flugschüler Avatar von druidentor
    Registriert seit
    02.07.2007
    Ort
    Eichenbarleben
    Beiträge
    334

    Standard

    ich nehme dieses hier von Addinol GL80 W: http://simsonklinik.de/resources/Addinol.pdf
    Laut Datenblatt: Alte ADDINOL-Bezeichnung: GL 100, GL 60, GH 60
    wurde mir halt empfohlen finde es geht auch vom Preis

  7. #7
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    EP steht für "extreme pressure". Ich wäre damit auch vorsichtig.

    Mit dem Öl "BP EP SAE80W90" habe ich sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Der Kupplung ist es nicht gut bekommen. Was du hast, ist das Konkurrenzöl von Castrol. Ich glaube, jemand aus dem Forum ist schon damit gefahren. Ich empfehle es dir aber ausdrücklich nicht.

    mfg

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 86xxx - 2. 50 & 80ccm Treffen aller Marken in Schrobenha
    Von mistadobalina im Forum Simson Treffen & Veranstaltungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 09:34
  2. getriebeöl
    Von schwalbe_blau78 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.2005, 10:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.