+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Getriebeöl? Motoröl?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    21

    Standard Getriebeöl? Motoröl?

    Hallo,
    ich habe letztens hier gelesen, dass ich Motorenöl und kein Getriebeöl fahren soll. "Ölmenge im Getriebe: etwa 0,5 1 Motorenöl (kein Getriebeöl)"
    Andere sagen wiederum, dass Getriebeöl hineingehört.
    Was ist denn nun richtig?
    Und was kann passieren wenn ich mit Motorenöl fahre?
    Kann dadurch extrem starker Rauch entstehen?
    Außerdem würde ich gerne mal selbst einschätzen können, ob der Motor meiner KR51/1 gemacht werden müsste oder nicht. Gibt es da ein paar kleine Tricks, dies zu überprüfen?
    Vielen Dank
    Gruß Luka
    Teile zu verkaufen siehe www.simsonteile.jimdo.com

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    07.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    257

    Standard

    Es muss ein bestimmtes Getriebeöl sein, nämlich der Spezifikation SAE 80, steht auch in den FAQ. Laut "dem Buch" kann man auch Motorenöl 30-40 nehmen.

    Wenn du das falsche Motorenöl nimmst, wird das Getriebe nicht richtig geschmiert. Starker Rauch dürfte eigentlich nicht entstehen, dann müsste das Getriebe schon verdammt heiß werden. Wir reden ja auch gerade vom Getriebe und nicht vom Auspuff mit den Motorabgasen, da kommt es (u.a.) darauf an, was du für ein Öl ins Benzin mischst.

    VG

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    SAE 80 GL3 Getriebeöl ist richtig. Früher hat man allerdings oft auch ein Einbereichs-Motoröl SAE 40 genommen.
    Weil das Öl im Getriebe nicht angesaugt wird, bzw. werden soll, wird bzw soll es auch nicht verbrannt werden.

    Ob der Motor gemacht werden muss, hängt davon ab, ob er defekt ist: Wellendichtringe und/oder Kugellager auf der Kurbelwelle undicht, Kurbelwelle eiert, Schaltung verschlissen ...
    Wenn "nur" die Kombination Zylinder/Kolben verschlissen ist, dann muss man dafür den Motor nicht spalten.

    Peter

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zitat Zitat von phklein Beitrag anzeigen
    Starker Rauch dürfte eigentlich nicht entstehen, dann müsste das Getriebe schon verdammt heiß werden.
    Der Rauch hat weniger mit der Temperatur als mit der Dichtigkeit der Simmerringe zu tun. Gibt's weißen Nebel wie bei der Papstwahl, isser futsch; egal, was da nu für Öl drin war.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.408

    Standard

    Vor allem ist das Getriebeöl extra dafür gemacht,die sogenannten Scherkräfte welche im Getriebe entstehen zu verkraften.(sonst zerlegt es die langkettigen Moleküle.
    Zur Not geht SAE40 Einbereichsöl.(war wohl der Mangelwirtschaft geschuldet)
    Gruß aus d.dorf
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    München -Süd
    Beiträge
    484

    Standard

    Noch was kleines zur Info . Motorenöle und Getriebeöle haben nur zur Unterscheidung verschiedene SAE -Zahlenwerte damit man sie quasi nicht versehentlich einfüllt sofern der Hersteller das nicht vorsieht .Daher auch diese Möglichkeit ein Motoröl SAE40 bzw Getriebeöl SAE80 zu verwenden geht . Die Viskosität ist dann aber die gleiche trotz verschiedener Zahlenwerte .

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motoröl
    Von Friese im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 14:46
  2. Motoröl oder Getriebeöl
    Von Flyli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.08.2003, 15:10
  3. Motoröl oder Getriebeöl?!
    Von MCignaz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2003, 18:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.