+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Getriebeölablassschraube hat einen Öltropfen


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von KSTC
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    24

    Standard Getriebeölablassschraube hat einen Öltropfen

    Hallo,

    Der Vorbesitzer meiner Schwalbe Kr 51/2N hat vor etwa 1 Monat das Getriebeöl gewechselt. Nun habe ich gesehen, dass an der Ölablassschraube (unterm Motor) ein Öltropfen ist.
    Hat jemand ne Ahnung, was ich da machen könnte?
    Muss ich da vllt. ne neue Dichtung oder so reintun oder einfach nur die Schraube etwas nachziehen?

    Mit freundlichen Grüßen
    KSTC

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard Re: Getriebeölablassschraube hat einen Öltropfen

    Zitat Zitat von KSTC
    Muss ich da vllt. ne neue Dichtung oder so reintun oder einfach nur die Schraube etwas nachziehen?
    Nach fest kommt ab. Daher erstmal ne neue Dichtung versuchen. Die sollte eh bei jedem Ölwechsel erneuert werden.

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von KSTC
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    24

    Standard Re: Getriebeölablassschraube hat einen Öltropfen

    Zitat Zitat von Prof
    Zitat Zitat von KSTC
    Muss ich da vllt. ne neue Dichtung oder so reintun oder einfach nur die Schraube etwas nachziehen?
    Nach fest kommt ab. Daher erstmal ne neue Dichtung versuchen. Die sollte eh bei jedem Ölwechsel erneuert werden.
    Meinst du damit eine Dichtung für die Getriebeölschraube? Oder was meinst du genau? Habe das Getriebeöl nämlich nicht selbst gewechselt.

    Gruß
    KSTC

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ja. Ne andere Dichtung wird beim Ölwechsel ja auch nicht angefasst.

    MfG
    Ralf

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von KSTC
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    24

    Standard

    Okidoky.

    Wie ist denn die genaue Bezeichnung für die Dichtung, damit ich mir die bestellen kann?

  6. #6
    Tankentroster Avatar von zx81
    Registriert seit
    01.05.2003
    Ort
    Brunswiek
    Beiträge
    127

    Standard

    Hi,

    das ist ein Standard-Kupferring 14 * 10 (Außen / Innendurchmesser in mm)
    Sollte es in jedem KFZ Zubehörladen geben und muss nicht bestellt werden.

    Peter

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Dichtung kann durchaus auch aus Aluminium sein.
    Ich fürchte aber, dein Vorbesitzer hat die Ölablaßschraube zu fest angezogen und dabei das Gewinde gekillt. Wie der Prof schon richtig bemerkte: "Nach fest kommt ab". Ölablaßschrauben in Motorengehäusen aus Aluminium darf man nie mit einem Ringschlüssel oder einer Ratsche anziehen, sondern immer nur mit einem Maulschlüssel und dann auch nur leicht bis mäßig und mit viel, viel Gefühl. Nimm den Vorbesitzer deswegen ruhig mal richtig ins Kreuzverhör, damit er wenigstens ein schlechtes Gewissen wegen dem angerichteten Schaden hat.

    Wenn bei dir der neue Dichtring nichts mehr bringt, weil das Gewinde im Arsch und die Ölablaßschraube überdreht ist, dann muß wohl leider ein neuer Kupplungsdeckel her oder du kennst einen Schlosser, der dir in das ausgeleierte Ölgewinde das nächstgrößere Gewinde reinmacht und eine entsprechend andere Ölablaßschraube einsetzt.

    Ich kenn mich aus!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Getriebeölablassschraube...
    Von bahnverkauf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 20:07
  2. Öltropfen
    Von Kifferliesel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.04.2005, 00:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.