+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Getriebeölmenge in SR2


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.05.2004
    Beiträge
    36

    Standard

    Hallo Leutz?
    Ich will wie schon gesagt meinen SR2 herrichten und wollte jetzt das Getriebeöl erneuern habe 80 W oder wie dat heisst von Castrol und wollte fragen benötigt der Motor 500ml oder nur die 350ml oder so?
    Achso wie bekommt man am besten die Schmiere bzw. das Fett von vor 20 Jahren wieder ab? Mein Bremsenreiniger ist nämlich schon wieder alle oder gibts da noch nen andres Mittel?
    Bin für jede Hilfe dankbar
    mfg boettchi

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Ölmenge 500ml , zum Reinigen Waschbenzin aus dem Baumarkt oder Normalbenzin von der Tanke ist billiger und Pinsel (mit Plaste oder Alu-Abbindung wegen Funken)

    mfg gert

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    111

    Standard

    also dein bremsenreiniger ist MEK sowas ähnliches wie aceton
    aber einfach zu teuer wenn s nicht gerade die bremse ist benzin diesel heizöl und besonders bio-diesel sind gut zum lösen der alten kruste abewr vorsicht das löst mit der zeit auch den lack an

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    34

    Standard

    500ml Öl ist richtig und du kannst ihn auch mit spiritus reinigen

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Original von SR-2 Fahrer:
    500ml Öl ist richtig und du kannst ihn auch mit spiritus reinigen

    Neeeee!!!! 0,35Liter sind richtig!!! Dieser Mengenwert gilt für alle "Rheinmetall"-Maschinen

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Sputnik
    Registriert seit
    10.11.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    193

    Standard

    korrekt, dem kann ich nur beipflichten. 350ml sind fürs SR2 das richtige.
    Zwar brauchen alle Simson-Motoren 500ml Öl, aber der Motor des SR2 ist ja garnicht von Simson, sondern wie schon gesagt ein Sö aus Sömmerda.
    Nachzulesen ist dies z.b. in "Ich fahre ein Kleinkraftrad", DDR 1978

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Original von Sputnik:
    Zwar brauchen alle Simson-Motoren 500ml Öl
    Nö.

    MfG
    Ralf

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Sputnik
    Registriert seit
    10.11.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    193

    Standard

    ....alle Simson-Motoren aus der Sicht von 1978 wohlgemerkt!


    ...und natürlich auf Motoren für Kleinkrafträder bezogen....

    ...oder worauf wollt ihr, ehrwürdiger Administrator, hinaus?

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Darauf, dass die Aussage "alle Simson-Motoren" schlichtweg falsch ist. Mit den von dir nachgereichten Einschränkungen stimmt es dann wieder...

    MfG
    Ralf

  10. #10
    Tankentroster Avatar von Sputnik
    Registriert seit
    10.11.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    193

    Standard

    Ahgut, ihr scheint mir zu verzeihen! Welche Gnade, die von euch auf mich herabstrahlet!
    Möge ich mich beim nächsten Male klarer auszudrücken gedenken!









+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.