+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Getriebeölstand messen? SR50


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.09.2005
    Beiträge
    20

    Standard

    Mahlzeit!

    Hab ja die SR50 Bj. 90 gekauft. Heute habe ich mal dieses rote Käppchen vom Getriebe abgemacht. Da wo man eigentlich den Ölstand prüft (oder doch nicht?). Auf jeden Fall habe ich keinen Ölstand darin feststellen können. Wenn ich langsam gekickt habe, war jedoch das Rad, was sich dreht mit ner schönen Ölschicht bedeckt.

    Jetzt halt meine Frage, wie schau ich, ob genug Öl drin ist? Vorbesitzer hat angeblich das Öl erst vor Kurzem gewechselt. Will nur sichergehen, dass auch genug drin ist..

    Gruß
    RubberBone

  2. #2
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    hallo rubberBone,
    die Kontrollschraube für den Getriebeölstand ist nicht der rote Obere,das ist nur zum Öl einfüllen(400ml SAE 80Getriebeöl).DArunter ist die schwarze Schraube diese schraubt man raus um die Kupplung einzustellen. Darunter auf dem linken Seitendeckel ist eine kleine
    Schraube daneben ist das Wort (Öl) eingeschlagen. Diese herausschrauben und dabei das Hinterrad belasten. wenn leicht Öl herausläuft ist alles ok.
    Ps Hier ist eine Seite mit der Orginalbedienungsanleitung wo es auch stehen müsste.
    WWW.ostmotorrad.de/simson/sr50/bed/index.php

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Falsch....

    Bei,der Sr sitzt der Motor weiter nach vorne geneigt. Deshalb läuft ausm Loch auch Öl wenn zu wenig drinne ist.

    Schau in der Anleitung nach. Man steckt nen Stab durch die Rote Öffnung und mißt dann den Pegel

  4. #4
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Also!
    Ich habe das Glück beim Kauf die Orginal Bedienungsanleitung Für meine Sr50 1/c mitbekommen zu haben.Dort ist es genau so beschrieben.
    Auch dass man das Hinterrad belasten soll damit der Motor waagerecht steht.

    Gruß dusselandiX(

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wie gesagt ich habe gelernt:

    Stab durch die Öffnung. Pegel ca 40mm...

    Sonst laß das Öl einfach ab mess 400 ml nach und dann füll es wieder rein..

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wie Kontrolliere ich den Getriebeölstand beim M53/1 AR ?
    Von Lukas_4/1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 08:16
  2. Wie prüfe ich den Getriebeölstand??
    Von umar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.07.2003, 01:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.