+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Getriebeölwechsel, Kickstarter rutscht, kein zug mehr


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    64

    Standard Getriebeölwechsel, Kickstarter rutscht, kein zug mehr

    Hallo, ich habe mir das Getriebeöl SAE 80W90 besorgt und in meine Sr50 getan. Sie lief gestern und heute eigentlich ganz ok jedoch fuhr sie gerade mal so and die 40-50km/h und zog kaum. Musste sehr lange Kupplung kommen lassen usw. Eben gerade wollte ich sie antreten und der Kickstarter rutschte durch. Also es war ein Widerstand da, wie sone Art "luftpumpe" jedoch griff er nicht hatte ich das Gefühl.
    Woran kann es liegen.
    Mfg HazZzard

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    am 80w90 ...

    Also Öl ablassen. SAE 80 bzw was auch geht SAE 80 W auffüllen und hoffen dass die Kupplungsscheiben nicht neu müssen

    Und Kupplung einstellen schadet auch nie:

    http://www.schwalbennest.de/index.ph...wtopic&t=29281

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    64

    Standard

    Ich habe einfach jetzt mal oben am Kupplungshebel die Kupplung strammer gestellt und es geht. Jetzt habe ich jedoch das problem das sie zwar im Standgas super läuft jedoch wenn ich einen Gang reinmache sie nur sehr schlecht zieht und nur ruckhaft. Es ging 2 Tage und vorhin hat es wieder angefangen. Sie geht immer fast aus und nach so 5sek heult sie einmal auf und geht wieder fast aus. Im Standgas wie gesagt alles ok.

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ich glaube du hast mehr ein Problem.
    Zündungeinstellung prüfen (nur U-Zündung) wegen dem Leistungsverlust.
    Danach Auspuff, danach Zylinderganietur.

    Die Kupplung wird IMMER NOCH NICHT über den Handhebel eingestellt.
    Also machs richtig, oder garnicht.

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    64

    Standard

    Ich bin gerade dabei die Kupplung einzustellen unten am Motor. Jetz soll man ja die Madenschraube ganz reindrehen und wieder eine halbe drehung raus. Nur wie ganz rein? Komplett festballern? oder nur so das man einen kleinen widerstand spürt? Momentan springt sie nämlich nicht an wie ich es gemacht habe, also komplett fest und dann ne halbe drehung raus. Ich kann die Madenschraube so weit reindrehen, dass sich das komplette Teil wo sie draufsitzt mit dreht.

    Was ist die U-Zündung?

    Ich hab gerade gemerkt, dass sich der Roller im 1. Gang bei gezogener Kupplung schwerer schieben lässt als im Leerlauf. Ist das normal?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. kr 51/2: kickstarter rutscht durch/rad dreht sich nicht mehr
    Von dankbart2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.11.2007, 16:14
  2. Kickstarter rutscht anfangs durch
    Von Schwabe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.08.2006, 21:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.