+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Getriebeproblem /2-Schwalbe


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.01.2004
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    288

    Standard Getriebeproblem /2-Schwalbe

    Ich sitz gerade mit einem Bekannten an seiner 2er Schwalbe, und wurden nach dem Tausch der Hohlschaltwelle mit folgendem Problem überrascht:

    Die Hohlwelle ist vermutlich beim runterschalten vom 3. in den 2. gebrochen, jetzt nach dem Tausch lässt sich das Getriebe nicht mehr schalten. Nur vom 3. in den 4. und umgekehrt...

    Hat jemand 'ne Idee?
    Ob das Getriebe evtl. die Ursache ist und die Hohlwelle deswegen gebrochen ist?

    DANKESCHÖN!

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Moped dabei ein wenig bewegt ???

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.01.2004
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    288

    Standard

    Ja, brachte aber keine Besserung.

  4. #4

    Registriert seit
    08.06.2007
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    6

    Standard Lösung

    Es ist die Schurringfeder gebrochen und die Arretierungskugeln liegen möglicherweise im Gehäuse.
    Ist was für eine Fachwerkstatt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe gekauft - Getriebeproblem KR 51/1 S
    Von kangoomax im Forum Technik und Simson
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 01:24
  2. Schwalbe KR51/2 Getriebeproblem - bitte dringend um Hilfe!
    Von Jalou im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 08:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.