+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Getriebeproblem beim M54 Motor


  1. #1
    m53
    m53 ist offline

    Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    8

    Standard Getriebeproblem beim M54 Motor

    Hi,
    Ich habe hier einen M54 Motor bei dem letztens bei voller Fahrt der vierte Gang Blockiert hat.
    Jetzt habe ich den Motor auseinander gelegt und geschaut ob irgendwie etwas zwischen den Zahnrädern ist das Klemmt, habe aber nichts gefunden. Bei einem Schaltrad waren 2 Zähne ausgebrochen das habe ich dann ausgewechselt zudem habe ich dem Motor neue Kugellager und Simmerringe eingebaut. Trotzdem blockieren der dritte und vierte Gang immer noch nach einer halben bzw dreiviertel Umdrehung.
    Ich hoffe mir Kann jemand helfen
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Hats vielleicht den Kolben bzw die Kolbenringe zerlegt, so dass in der Kurbelkammer was blockiert?
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  3. #3
    m53
    m53 ist offline

    Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    8

    Standard

    Also in der Kurbellkammer war nichts. Der Motor ist da noch mit gezogener Kupplung weitergelaufen als des war
    Dreck ist Rostschutz

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Zitat Zitat von m53 Beitrag anzeigen
    Hi,
    Trotzdem blockieren der dritte und vierte Gang immer noch nach einer halben bzw dreiviertel Umdrehung.
    Hört sich irgendwie nach krummer Getriebewelle an. Die Welle mal auf Rundlauf prüfen.

  5. #5
    m53
    m53 ist offline

    Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    8

    Standard

    Die Wellen sehen eigentlich grad aus wenn man entlang schaut.
    Wenn ich das Getriebe im ausgebauten Zustand drehe dann scheint es als wäre ein Zahnrad zu groß also die Kupplungswelle verdreht sich, es sind aber die original Größen.
    Angehängte Grafiken
    Dreck ist Rostschutz

  6. #6
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Irgendwie kommt mir der Zahnabstand beim zweitgrößten Zahnrad sehr sehr groß vor... mag aber auch ne Täuschung sein.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  7. #7
    m53
    m53 ist offline

    Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    8

    Standard

    Hi,
    Ich habe jetzt die Getriebewelle einmal vorsichtig in eine Bohrmaschine eingespannt und drehen lassen.
    Die Welle hat tatsächlich etwas Umwucht und zwar auf der Höhe 3-4 Gang
    Ich werde diese jetzt erst einmal ersetzen.
    Danke für eure Hilfe
    Dreck ist Rostschutz

  8. #8
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Manchmal sieht man es nicht auf den ersten Blick. Der Wechsel sollte definitiv helfen.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  9. #9
    m53
    m53 ist offline

    Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    8

    Standard

    Eine Frage hätte ich dann noch und zwar wie bekomme ich das große Zahnrad von der Getriebewelle runter ohne abzieher? Ich hatte es jetzt schon zwischen zwei Holzklözen gesteckt und dann von Hinten mit einen Gummihammer draufgeklopft, aber es tut sich nichts.
    Dreck ist Rostschutz

  10. #10
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Sollte man dafür nicht einen Abzieher benutzen?
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  11. #11
    m53
    m53 ist offline

    Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    8

    Standard

    Ja das ist mir schon klar ,aber ich habe leider keine Abzieher und so sollte es eigentlich auch gehen.
    Dreck ist Rostschutz

  12. #12
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Schau bitte nochmal, bei dem gegenüberliegenden Zahnrad, von dem, was kaputt war, ob es wirklich keinen Schaden davongetragen hat.

    Versuch mal, das Zahnrad, welches du von der Welle bekommen willst ein wenig zu erhitzen aber bloß nicht so doll, dass es sich verfärbt.
    Die Welle sollte dabei möglichst kalt bleiben (vll. nassen Lappen drum oder so)

    Gruß Robin

  13. #13
    m53
    m53 ist offline

    Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    8

    Standard

    Also, ich hab jetzt eine neue Welle bekommen und nun Funktioniert das Getriebe wieder =)
    Danke für die Hilfe
    Dreck ist Rostschutz

  14. #14
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Ohne Abzieher sollte man hier aber nicht zu Werke gehen .

  15. #15
    m53
    m53 ist offline

    Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    8

    Standard

    Habe es dann bei meinem Lehrbetrieb mit einem Abzieher abgezogen
    Dreck ist Rostschutz

  16. #16
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Icon Biggrin

    DAS war eine weise Entscheidung .

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S 51 Getriebeproblem
    Von Franke im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 18:59
  2. Getriebeproblem
    Von Johannes im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.12.2003, 14:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.