+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 34

Thema: Getriebeschaden?


  1. #17
    Zündkerzenwechsler Avatar von Bummi
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Einhaus
    Beiträge
    30

    Standard

    So, ich hab mal ein paar Bilder geschossen. Konnte ich direkt mit dem zählen der zerlederten Zähne machen. Is 20/65 verbaut. Konnte auch noch schön Metall/Ölschlacke rauskratzen (es lebe der magnetische Schraubendreher)
    Der Kupplungskorb muss ohnehin mit raus, hab heute festgestellt, dass seine Zähne auch schon nach hinten weggebogen sind. Kann man auf den Bildern auch gut sehen.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG00142-20130919-1732.jpg
Hits:	70
Größe:	25,5 KB
ID:	35179
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG00143-20130919-1732.jpg
Hits:	71
Größe:	31,7 KB
ID:	35180
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG00145-20130919-1733.jpg
Hits:	70
Größe:	30,3 KB
ID:	35181Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG00146-20130919-1733.jpg
Hits:	70
Größe:	35,0 KB
ID:	35182Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG00147-20130919-1733.jpg
Hits:	70
Größe:	35,3 KB
ID:	35183Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG00148-20130919-1733.jpg
Hits:	70
Größe:	28,5 KB
ID:	35184Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG00152-20130919-1734.jpg
Hits:	70
Größe:	29,2 KB
ID:	35185Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG00150-20130919-1734.jpg
Hits:	70
Größe:	37,6 KB
ID:	35186
    4 Takte sind 2 zu viel

  2. #18
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Stimmt, die sind beide definitiv hinüber.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #19
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Jo, so einfach passiert das nicht, ich würde nach der Ursache forschen.
    Die Späne sind sicherlich im gesamten Getriebe verteilt, in den Lagern, Laufflächen der Losräder.
    Ich würde den Motor zerlegen.

    Was man gut sieht, der Korb war nicht zum Primärritzel ausdistanziert. War aber sicherlich nicht die Ursache für das blockieren. Muss ja ganz schön laut getrümmert haben.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  4. #20
    Zündkerzenwechsler Avatar von Bummi
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Einhaus
    Beiträge
    30

    Standard

    Ja, das hat schon ordentlich gerattert ;-) Bin froh, dass das nur 3 Kilometer von zuhaus passiert ist und nicht auf einer längeren Fahrt. Vorher war nämlich nix zu merken oder zu hören. Lief tadellos.
    4 Takte sind 2 zu viel

  5. #21
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard



    Vorher war nämlich nix zu merken oder zu hören. Lief tadellos.
    ich wage mal zu behaupten dass du mangels erfahrung nicht weiß wie sich tadelloser lauf anhört und dein motörchen nach instandsetzung nicht wiedererkennen wirst.
    ..shift happens

  6. #22
    Zündkerzenwechsler Avatar von Bummi
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Einhaus
    Beiträge
    30

    Standard

    Das kann natürlich auch sein ;-)
    Ich werde heute abend noch Teile bestellen, damit ich nächste Woche mich ranmachen kann. Wenn ich schon dabei bin, will ich direkt mal alle Verschleißteile checken und austauschen.
    Welche Dinge wären denn clever gleich mit zu wechseln, wenn ich den Motor schonmal offen hab?
    4 Takte sind 2 zu viel

  7. #23
    Zündkerzenwechsler Avatar von Bummi
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Einhaus
    Beiträge
    30

    Standard

    Nabend alle zusammen!
    Habe heute den Motor ausgebaut und mal angefangen die einfacheren Dinge auszubauen. Beim richtigen Innenleben bekomm ich Hilfe von Schwiegerväterchen ;-)
    Ich hab allerdings das Problem, dass ich die Kupplungsscheiben nicht aus dem Korb rausbekomme, da meine Nüsse (die für die Knarre) übergnubbeln. Kann es sein, dass ich eine Zwischengröße (7,5) brauche?
    MfG Merlin
    4 Takte sind 2 zu viel

  8. #24
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Wenn es noch die Schrauben sind, die da eigentlich hingehören, brauchst du Nüsse die noch nicht so ausgelutscht oder billig sind, das sie übergnubbeln.
    Ring- und Gabelschlüssel können hier auch weiter helfen.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  9. #25
    Zündkerzenwechsler Avatar von Bummi
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Einhaus
    Beiträge
    30

    Standard

    Hab ich soweit alles da und die Schrauben sehen noch ziemlich orginal aus. Allerdings fasst keiner von meinen Achtern. Weder Nüsse noch Schlüssel. Daher die frage.
    4 Takte sind 2 zu viel

  10. #26
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ich habe mir dafür eigens einen RingSchlüssel auf einer Seite plan geschliffen. So gut wie jeder Ringschraubenschlüssel (auch Stecknüsse, egal welcher Qualitätsstufe) hat eine recht großzügige Fase. Das ist sehr dumm, denn die Schraubenköpfe sind nicht sehr hoch, was dann das Werkzeug abrutschen lässt.
    Entfernt man diese Fase hat man leichtes Spiel. Vorrausgesetzt, man hat die Schrauben noch nicht zu stark verwürcht.
    Geändert von Matze (25.09.2013 um 07:44 Uhr)
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  11. #27
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Das ist aber ein 8er. Nimm eine Gripzange und einen Hammer. Prellschläge sind geeignet an der Stelle. Bitte denk beim Einbau des neuen Kupplungskorbes auf das richtige Ausgleichen. Eine Ausgleichsscheibe gehört zwischen Lager und Korb, die zweite zwischen Korb und Kupplungspaket. Die hintere Scheibe gleicht das schmalere Kupplungszahnrad zum Primärritzel aus. Mit der vorderen Ausgleichsscheibe wird das Spiel des Korbes eingestellt.
    Wenn man nicht ausgleicht haut der Kupplungskorb bei jedem Lastwechsel hin und her und zersört die Lager und die Passung der Kupplungswelle.
    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  12. #28
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Am besten geht's immer noch mit den modernen Nüssen, die auf die Flanken greifen anstatt die Ecken rundzudrehen. Ganz besonders nützlich sind die, wenn die Ecken schon rund sind ... und auch ein paar Zehntel Toleranz stören die Dinger nicht.

    Bei Louis gibt's einen ganz passablen Kasten voll dieser Nüsse grade im Angebot:

    http://www.louis.de/index.php?topic=...nr_gr=10003240

  13. #29
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Aber auch bei denen sieht man in der VErgrö0ßerung ganz deutlich, das die Fase vorhanden ist. Die sollte weg, dafür kann man aber aus der Krabbelkiste auf dem nächsten Flohmarkt eine alte Stecknuss kaufen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  14. #30
    Zündkerzenwechsler Avatar von Bummi
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Einhaus
    Beiträge
    30

    Standard

    Hi Leute! Danke für die vielen guten Tips. Hab mir heute mal 'ne neue, etwas teurere achter Nuss und eine vernünftige Knarre besorgt und siehe da, der Kupplungskorb sowie Ritzel sind raus;-)
    Wie sorgt man eigentlich richtig dafür, dass der Kupplungskorb sich nicht mitdreht, wenn man die Schrauben lösen, bzw andrehen will. Da er eh verhunzt ist, hab ich einfach nen dicken Schraubenzieher in den Zähnen verkeilt, aber das möchte ich später beim neuen Korb nicht unbedingt machen :-P
    MfG Merlin
    4 Takte sind 2 zu viel

  15. #31
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Da gibt es einen Primärritzelhalter
    Beim zwischen klemmen des Schraubenziehers bekommen die Lager ungesunden Druck.

  16. #32
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von Bummi Beitrag anzeigen
    Hab mir heute mal 'ne neue, etwas teurere achter Nuss und eine vernünftige Knarre besorgt und siehe da, der Kupplungskorb sowie Ritzel sind raus;-)
    Was habe ich dir oben geschrieben?
    Nix da mit rumschleifen am Werkzeug!
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Getriebeschaden??
    Von haberland17 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 07:58
  2. Getriebeschaden KR 51/2
    Von Tolby im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 22:11
  3. Getriebeschaden ??
    Von Schorch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.04.2004, 19:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.