+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Getriebeschaden ??


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    27

    Standard

    Hallo,

    ich wollte die tage mit meiner Schwalbe eine Proberunde drehen, da stell ich fest, das sich kein Gang mehr einlegen lässt, und wenn ich sie per Kickstarter starte, bleibt dieser unten hängen und man muss ihn mit ein wenig Krataufwand wieder hoch drücken.
    Was kann das sein ?

    Gruss
    Schorch

    P.S.: Getriebeöl ist neu !

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    ist die kickstarterwelle krumm? mal umgefallen oder einen sturz gehabt?

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    27

    Standard

    Also umefallen oder so ist sie nicht.

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    klingt aber nach einer krummen kickstarterwelle.

    was haste denn für eine simson? füll mal bitte dein profil aus

  5. #5
    Tankentroster Avatar von KR51_1K
    Registriert seit
    10.07.2003
    Ort
    30900 Wedemark
    Beiträge
    238

    Standard

    Original von Schorch:
    Hallo,

    ich wollte die tage mit meiner Schwalbe eine Proberunde drehen, da stell ich fest, das sich kein Gang mehr einlegen lässt, und wenn ich sie per Kickstarter starte, bleibt dieser unten hängen und man muss ihn mit ein wenig Krataufwand wieder hoch drücken.
    Was kann das sein ?

    Gruss
    Schorch

    P.S.: Getriebeöl ist neu !

    Wieso Proberunde, hattest Du Deinen Motor zerlegt? Ich hatte mal das Problem nachdem ich meinen Motor regeniert hatte und bei der Montage zuviel Distanzscheiben eingelegt habe.

    Gruß Oliver

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    27

    Standard

    Es ist eine Simson Schwalbe KR 51/2 Bj.: 1982

    Das mit der Proberunde, war deswegen, weil ich sie neu aufgebaut habe.
    Aber nachdem Neuaufbau bin ich schonmal 100meter gefahren, und da ging alles.

  7. #7
    Tankentroster Avatar von KR51_1K
    Registriert seit
    10.07.2003
    Ort
    30900 Wedemark
    Beiträge
    238

    Standard

    Jetzt ist mir aber immer noch nicht klar ob der Motor zerlegt war. Wie gesagt, bei meiner KR51/1 gibt es innen auf der Kickstarterwelle eine Distanzscheibe die beim Ankicken nach dem Zusammenbau am Gußgehäuse geschliffen hat. Die Toleranzen sind hier ziemlich eng. Hatte zuerst auch keine Probleme, erst nach einigen Versuchen die Schwalbe anzutreten hat diese Scheibe dann am Gußgehäuse gefressen.
    Ich konnte den Kickstarter zwar auch noch runtertreten, ist aber auch nicht mehr von selbst zurückgekommen. Also Motor wieder aufgemacht und Scheibe abgeschliffen. Seitdem funktioniert alles einwandfrei!

    Gruß Oliver

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    27

    Standard

    ICH HATTE DEN MOTOR NICHT OFFEN !!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kupplung-/Getriebeschaden
    Von Hartmund im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 18:37
  2. Getriebeschaden??
    Von haberland17 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 07:58
  3. Getriebeschaden KR 51/2
    Von Tolby im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 22:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.