+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Getriebeschaden Simson S51


  1. #1

    Registriert seit
    30.06.2015
    Beiträge
    1

    Standard Getriebeschaden Simson S51

    Guten Abend.

    Ich bin der neue hier im Forum, deswegen erstmal kurz was zu mir:
    Ich komme aus Hildesheim, bin schon lange ein Simsonfan und habe mir nun am letzten Wochenende endlich den Traum von einer S51 erfüllt.

    Nun habe ich sie gestern einem Kumpel für eine Probefahrt geliehen, woraufhin sie mit einem Getriebeschaden (vermute ich) wiederkam. Er meinte, er habe ein paar Mal vergessen, den Kupplungshebel beim Schalten zu ziehen.
    Problem: Schlechte Beschleunigung, nur sehr ruckelig und unter knallen, fühlt sich so an, als ob ein paar Zähne an den Zahnrädern rausgebrochen wären. Und Steigungen kommt man auch nichtmehr vernünftig hoch.

    Meine Fragen: Ist es möglich, das Getriebe ohne Spezialwerkzeug selbst zu reparieren? Ich kann ein bisschen schrauben, ein bekannter würde mir aber dabei helfem, der hat ne kleine Privatmotorradwerkstatt und könnte das, nur hat er kein Spezialwerkzeug für Simsons.
    Wie teuer wäre es sonst das in der Werkstatt machen zu lassen?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen

    Carsten

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    so schnell bekommt man kein Simsongetriebe zerwürgt. Das mag zwar auf DAUER nicht gut sein, ohne Kuppeln zu schalten, aber sooo schnell gibt es da kein Zahnkaries.

    Ich tippe eher auf Wartungsstau, also Vergaser putzen und einstellen, Tank entrosten, Zündzeitpunkt kontrollieren....

    MfG

    Tobias

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Und guck sicherheitshalber ob deine Kette nicht eventuell nur übers Ritzel springt weil z.B. zu locker. Das knallt auch mal beim Beschleunigen und ruckelt.

    Aber das wäre ja eh Teil vom Wartungsplan
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  4. #4
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Es braucht eigentlich nur Zwei spezialwerkzeuge um den Motor zu machen. Polradabzieher,Schlitzmutterschlüssel für 9€ in der Bucht um die Schaltung einzustellen,.Motortrenner.(sollte man sich nicht sparen) alles andere liegt in einer guten Werkstatt.
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Ein bisschen spät und kein technischer Tip. Viele Dinge mit M werden auch dem besten Kumpel nicht geliehen:
    Mädchen, Moped und Muskete

    Peter

  6. #6
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    ich denke auch, das die kette zu locker ist
    manche kennen mich, manche können mich

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR 51/2 Getriebeschaden...
    Von Honigmelone im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.11.2015, 19:18
  2. Getriebeschaden?
    Von Bummi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 26.09.2013, 18:42
  3. Simson Sr50 Getriebeschaden. Was tun!?
    Von Sr50_Simson im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 17:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.